Unterhaltungspakete 2016 Telefon, Internet und TV aus einer Hand

Unterhaltungspakete 2016 Telefon, Internet und TV aus einer Hand

Fritz Himmel
von Fritz Himmel
06.08.2016
Auf einen Blick

Telefon, Internet und TV -  kombinierte Komplettpakete liefern alles aus einer Hand. Was die neuen Angebote 2016 bringen und wie viel sie kosten.

Artikelbewertung
Schrift

Sie heißen Entertain oder Triple Play. Immer mehr Unternehmen bieten kombinierte Komplettpakete an, die alle Unterhaltungsdienste aus einer Hand liefern. Sie beinhalten einen Telefon-Anschluss inklusive Telefon-Flatrate ins gesamte deutsche Festnetz, einen Highspeed-Internet-Anschluss mit unbegrenztem Surfen sowie den Online-Zugriff auf TV- und Radiosender.

Sie möchten es einfach und sich nicht mit verschiedenen Anbietern für Telefon, Internet und TV herumschlagen? Wechseln Sie zu einem Provider, der alles aus einer Hand anbietet.
Im Wettbewerb stehen vor allem die klassischen DSL-Anbieter gegen die TV-Kabelnetzbetreiber. Die Angebote stehen allerdings nicht an jedem Ort zur Verfügung. So sind die Kabelnetz-Betreiber nur jeweils in bestimmten Bundesländern aktiv.

 

Telefon, Internet, TV - Komplettpakete von DSL-Anbietern (Auswahl)

Deutsche Telekom: Zur Auswahl stehen für Sie drei Komplettpakete aus digitalem Fernsehen, Internet-Flatrate und Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz aktuell zum Aktionspreis: MagentaZuhause EntertainTV S, M oder L. Die DSL-Geschwindigkeit variiert hier je nach Paket von DSL 16.000 über 50.000 bis 100.000. Die Paketpreise liegen in den ersten 12 Monaten bei jeweils 29,90 Euro monatlich. Danach fallen 44,90 / 49,90 bzw. 54,90 Euro an. Zur Verfügung stehen rund 100 TV-Sender, in der Basisversion davon 22 in HD-Qualität. Der dafür benötigte HD-Receiver ist im ersten Jahr gratis, danach 4,95 im Monat.

Vodafone DSL: Auch Vodafone DSL bietet drei Komplettpakete mit unterschiedlichen Internetgeschwindigkeiten: Internet, Phone & TV DSL 16, 50 und 100. Alle drei Pakete kosten in den ersten 12 Monaten jeweils 19,99 Euro monatliche Grundgebühr. Danach steigen die Preise auf 39,99 / 44,99 bzw. 49,99 Euro regulär an. Bei den beiden großen Paketen erhalten Sie noch ein Startguthaben von 50 Euro. WLAN-Router und digitaler Video-Recorder mit 500 GB gibt es zur Nutzung kostenfrei dazu. Erhältlich sind rund 80 freie TV-Sender, bis zu 28 davon in HD.
 

Telefon, Internet, TV - Komplettpakete von TV-Kabel-Anbietern (Auswahl)

Vodafone Kabel (ex Kabel Deutschland): Bei Vodafone Kabel haben Sie die Wahl zwischen drei Komplettpaketen mit unterschiedlichen Internetgeschwindigkeiten: Internet, Phone & TV Komfort HD Kabel 32, 100 und 200 V. Alle drei Pakete kosten in den ersten 12 Monaten jeweils 19,99 Euro monatliche Grundgebühr. Danach steigen die Preise auf 39,99 / 44,99 bzw. 49,99 Euro regulär an. WLAN-Router und digitaler HD-Recorder gibt es leihweise zurzeit kostenfrei dazu. Erhältlich sind rund hundert freie TV-Sender, 38 davon in HD.

Unitymedia (BW, NRW und Hessen): Je nach (Internet-) Nutzungsbedarf bietet Ihnen Unitymedia verschiedene 3play Kombipakete: Start 60, Comfort 120 und Premium 200. Für das kleine Paket zahlen Sie in den ersten neun Monaten 24,99 Euro, danach 34,99 Euro im Monat. Beim mittleren fallen 34,99 Euro an, ab dem 10. Monat dann 44,99 Euro. Beim größten liegen die Grundgebühren bei 49,99 Euro bzw. später 59,99 Euro. Zu empfangen sind rund 130 kostenfreie digitale TV-Sender (40 in HD); beim Premium sogar 230 Sender (68 in HD). Im Paket enthalten sind ebenfalls Modem und HD-Receiver.

Ob ein Anschluss vom jeweiligen Anbieter an Ihrem Standort verfügbar ist, testen Sie am besten direkt auf der Internet-Seite des Providers. So ist beispielsweise die Voraussetzung für die Nutzung von Kabelinternet/TV natürlich, dass am Ort und in der betreffenden Straße ein Kabelanschluss liegt. Insgesamt könnten bislang etwa 24 Millionen deutsche Haushalte über das Breitbandkabel mit Internet versorgt werden.

Tipp: Mit dem Biallo-DSL-Vergleich finden Sie mit wenigen Klicks ein günstiges Angebot ganz nach Ihren Ansprüchen.

Triple-Play-Angebote via DSL

Anbieter Vodafone DSL
Deutsche Telekom
Angebot Internet, Phone & TV DSL 16
Magenta Zuhause S Entertain TV
Grundpreis pro Monat
(zum Teil inkl. Geräte)
 19,99 / 29,99 / 39,99 Euro*29,90 / 44,90 / 49,90 Euro**
Anzahl freier TV Kanäle 80, davon 28 HD-Sender100, davon 22 in HD
Zusätzliche PayTV-Sender ja ja
 DSL-Geschwindigkeit 16.00016.000
 Telefon/Internet-Flatrate  ja ja
 Max. Vertragslaufzeit 24 Monate24 Monate

 
Verfügbarkeit: Bundesweit, wenn am Ort DSL vorhanden
*nach 12 Monaten 29,99 Euro/Monat, ab 25. Monat 39,99 Euro; **nach 12 Monaten 44,90 Euro/Monat, ab 25. Monat 49,90 Euro. Stand: 01. August 2016, Quelle: Anbieter / www.biallo.de. Ohne Gewähr.

Triple-Play-Angebote via TV-Kabel

AnbieterVodafone Kabel
Tele ColumbusUnitymedia
AngebotsnameInternet, Phone & TV
Kabel Komfort 32

3er Kombi 60
3playSTART 60
Grundpreis pro Monat19,99 / 29,99 / 39,99 Euro*24,99 / 39,99 Euro**24,99 / 34,99 Euro***
Anzahl freier TV Kanäle74 digitale / 16 HD
jeweils frei empfangbar
bis zu 137, davon
54 in HD
130, davon 40 in HD
Zusätzliche PayTV-Senderjajaja
Internet-Geschwindigkeit32.00060.00060.000
Telefon/Internet-Flatratejajaja
Max. Vertragslaufzeit24 Monate24 Monate24 Monate
Verfügbarkeit

13 Bundesländer außer BW, Hessen, NRW

NRW, Hessen, Thüringen,
Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg
.
BW, Hessen und NRW

 Aktion: *ab 13. Monat 29,99 Euro/Monat, ab 25. Monat 39,99 Euro; **ab 13. Monat 39,99 Euro. ***ab 13. Monat 34,99 Euro. Stand: 01. August 2016, Quelle: Anbieter / www.biallo.de, ohne Gewähr

Ihre Meinung ist uns wichtig
Fritz Himmel
Fritz Himmel
Redakteur
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Fritz Himmel
Fritz Himmel

nach dem Sprachstudium (Indologie/Anglistik) in München ging ich zuerst in die Filmbranche zu Warner Columbia und arbeitete anschließend viele Jahre als Werbeleiter in einem Fachbuchverlag in München.

Seit Gründung 1997 bin ich Mitglied bei Biallo & Team. Für das Finanzportal biallo.de bearbeite ich schwerpunktmäßig die Bereiche Telekommunikation, Altersvorsorge und Versicherungen sowie Erbrecht. Im Rahmen der Zusammenarbeit erschien das Biallo-Buch „Das neue Pflichtteilsrecht“.

Darüber hinaus in dieser Zeit regelmäßige Veröffentlichungen zu Wirtschafts- und Verbraucherthemen in rund 20 Tageszeitungen, u.a. Welt am Sonntag, Münchner Merkur, Kölner Stadtanzeiger, Frankfurter Neue Presse, Westdeutsche Zeitung, Südkurier, Schwäbische Zeitung etc.

E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Fritz Himmel
Fritz Himmel

nach dem Sprachstudium (Indologie/Anglistik) in München ging ich zuerst in die Filmbranche zu Warner Columbia und arbeitete anschließend viele Jahre als Werbeleiter in einem Fachbuchverlag in München.

Seit Gründung 1997 bin ich Mitglied bei Biallo & Team. Für das Finanzportal biallo.de bearbeite ich schwerpunktmäßig die Bereiche Telekommunikation, Altersvorsorge und Versicherungen sowie Erbrecht. Im Rahmen der Zusammenarbeit erschien das Biallo-Buch „Das neue Pflichtteilsrecht“.

Darüber hinaus in dieser Zeit regelmäßige Veröffentlichungen zu Wirtschafts- und Verbraucherthemen in rund 20 Tageszeitungen, u.a. Welt am Sonntag, Münchner Merkur, Kölner Stadtanzeiger, Frankfurter Neue Presse, Westdeutsche Zeitung, Südkurier, Schwäbische Zeitung etc.

E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: