Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Mittwoch, 31.08.2016 06:18 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Telefon & Internet > Schneller surfen
Artikel bewerten:
AAA
17.02.2016 11:54

Schneller surfen Wie schnell ist Ihr Internet?

von Fritz Himmel Autor
Sie haben einen schnellen DSL-Anschluss gebucht, doch irgendwie kommt es Ihnen langsam vor? Machen Sie den Speed-Test und testen Sie, wie viel Leistung ankommt.
Schneller surfen Wie schnell ist Ihr Internet?
Surfen Sie im Speed-Test langsamer, als im Vertrag vereinbart, sollten Sie handeln
Wenn Sie heutzutage einen DSL-Anschluss bestellen, erhalten Sie in der Regel von den Breitband-Anbietern als Geschwindigkeitsangabe einen "bis zu-Wert". Je nach bestimmten Faktoren kann dabei der erhoffte Speed deutlich abweichen – nach unten natürlich. Die Crux dabei: Vor der tatsächlichen Beauftragung eines Anschlusses bekommen Sie kaum genaue Anhaltspunkte, mit welcher DSL-Geschwindigkeit Sie an Ihrem jeweiligen Standort letztendlich rechnen dürfen.


Ein Speed-Test schafft Klarheit

Die Bundesnetzagentur hat daher eine groß angelegte Breitbandmessung gestartet. Mit deren Hilfe können Sie schnell und einfach die Geschwindigkeit Ihres Internetzugangs ermitteln und dadurch die Leistungsfähigkeit Ihres stationären und/oder auch mobilen Breitbandanschlusses bestimmen. "Die Breitbandmessung erlaubt es, die tatsächliche Datenübertragungsrate des jeweiligen Breitbandanschlusses mit der vertraglich vereinbarten Datenübertragungsrate zu vergleichen. Eine Messung ist dabei anbieter- und technologieunabhängig möglich", sagt Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur.
DSL Rechner

Der Speed Test ist kostenlos

Sie können den Speed-Test kostenfrei für stationäre Anschlüsse unter www.breitbandmessung.de durchführen. Für mobile Anschlüsse ist eine Messung mit der ebenfalls kostenlosen Breitbandmessung-App möglich. Die App können Sie für Android und für iOS im jeweiligen Store herunterladen. Die individuellen Messergebnisse sind elektronisch speicherbar. Somit haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Messungen durchzuführen und diese jederzeit miteinander zu vergleichen.

So geht der Speed-Test

Für jede Breitbandmessung werden die Standortdaten des Geräts erfasst. Zusätzlich ist die Postleitzahl einzugeben. Außerdem müssen Sie Ihren Netzbetreiber, Tarif und die maximale Download-Geschwindigkeit angeben. Diese Informationen fragt das Programm vor dem Start der Messung ab.

Speed-Test- darauf sollten sie achten

Damit beim Speed-Test eine möglichst genaue Ermittlung der Geschwindigkeit möglich ist, sollten Sie alle übrigen offenen Tabs im Browser und alle anderen Apps schließen. Führen Sie während des Messvorgangs, der rund 30 Sekunden dauert, keine weiteren Anwendungen aus und übertragen Sie auch keine weiteren Daten auf Ihrem Breitbandanschluss. So wird nichts verfälscht.

Noch mehr Verbrauchertipps?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Biallo-Newsletter!

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: Colourbox.de ID:12134
Nach oben
Top 5 Tagesgeld
Anbieter Zins  
Audi Bank direct
1,10 %
Audi Bank direct
ING-DiBa
1,00 %
ING-DiBa
Consorsbank
1,00 %
Consorsbank
Renault Bank direkt
0,80 %
Renault Bank direkt
Ferratum Bank
0,75 %
Ferratum Bank
Betrag: 10.000 € Laufzeit: 3 Monate
Call-by-Call-Tarife um 06:17 Uhr
Ferngespräche: 0,10 Ct*
Ins Mobilnetz: 1,90 Ct*
Ortsgespräche: 0,10 Ct*
*Preis pro Minute
zum Telefonrechner
Infoservice-Telefon, Foto: Sven Bähren/Fotolia.com
Anzeige
Newsletter
i1
i2
i3
i4
Jetzt abonieren
.
© 2016 Biallo & Team GmbH