Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Donnerstag, 29.09.2016 01:54 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Telefon & Internet > Internet-Anschluss
Artikel bewerten:
AAA
05.11.2014 14:50

Internet-Anschluss Wer ist der beste Breitband-Anbieter?

von Fritz Himmel Autor
Die Wahl des richtigen Internetanbieters ist für viele Haushalte von zentraler Bedeutung. Eine Untersuchung hat nun die Besten beim Preis und Service ermittelt.
Internet-Anschluss Wer ist der beste Breitband-Anbieter? Finanzportal Biallo.de
World Wide Web: Welchen DSL-Anbieter soll ich wählen?
Das Internet ist - beruflich wie privat - für die meisten Menschen mittlerweile ein fester Bestandteil des Alltags. Ein guter Dienstleister ist daher ein wichtiges Plus für die regelmäßige Nutzung.

In einer anbieterunabhängigen Untersuchung hat die deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) auch in diesem Herbst wieder die Preisangebote und den Service von zwölf deutschen Internetprovidern miteinander verglichen: 1&1, Congstar, Deutsche Telekom, Easybell, Kabel BW, Kabel Deutschland, O2, Tele 2, Tele Columbus, Unitymedia, Versatel und Vodafone. Experten analysierten in der Untersuchung jeweils die Leistungen in den Kategorien Tarife, Angebotsbreite und Internetauftritt. Der Kundendienst wurde durch qualifizierte und verdeckte Tester bewertet. Dabei wurde jeder Anbieter zehn Mal per E-Mail und fünf Mal telefonisch getestet.
DSL Rechner

Easybell Testsieger vor Kabel Deutschland

Der Berliner Anbieter Easybell hat hier laut DtGV-Ergebnis die vorgegebenen Kriterien bereits im zweiten Jahr hintereinander insgesamt am besten erfüllt und wurde Testsieger, gefolgt von 1&1 und Unitymedia. Dabei punktete Easybell als Gesamtsieger vor allem durch preiswerte Tarife und einen sehr guten Kundendienst, dem besten Internetauftritt sowie einer individuellen Bandbreitengarantie. Kunden von Easybell sind in punkto Breitbandgeschwindigkeit immer auf der sicheren Seite. Sie können sich vor der Bestellung eine Mindestbandbreite garantieren lassen. Wird diese nicht eingehalten, dürfen sie kostenfrei vom Vertrag zurücktreten. Kein anderer Anbieter im Testfeld bietet eine vergleichbare Bandbreitengarantie an. Entsprechend stolz ist Andreas Bahr, Geschäftsführer von Easybell: „„Das Ergebnis zeigt, dass unser Ziel, Kunden einen kompetenten Kundenservice und faire Vertragsbedingungen anzubieten, der richtige Weg ist. Besonders freut uns natürlich, dass unsere neue Webseite die Tester überzeugen konnte."

Auch beim Preis eines Internet-Zugangs zeigten sich in der Studie deutliche Unterschiede. So können mit der Wahl des richtigen Anbieters bis zu 48 Prozent eingespart werden. Ein genanntes Beispiel: Ein Internettarif mit DSL 16.000 kostet beim teuersten Anbieter im Test effektiv pro Monat 35,31 Euro, der günstigste Anbieter hingegen verlangt nur 18,23 Euro.
Lesen Sie auch:

Neue DSL-/Telefon-Pakete 2016
Was Ihnen die Rabatte der Telefonanbieter bringen

DSL- /Telefon-Komplettpakete immer beliebter

Der Trend beim Internet und Telefon geht bei privaten Nutzern immer mehr zum Komplettpaket. Solche „Bundles“ beinhalten einen DSL- und Festnetztelefon-Anschluss, eine Internet Flatrate für unbegrenztes Surfen sowie eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz. Beim  O2-Paket „All-In M“ und beim Easybell-Paket „Komplett allnet“ ist sogar noch eine Flatrate für Anrufe in die deutschen Mobilfunknetze mit dabei. Biallo.de hat die interessantesten Angebote mit DSL 16.000 kurz zusammengestellt. Einen kompletten Überblick aller Angebote finden Sie in unserem DSL-Rechner.

Komplettpakete (in Auswahl):
Telefon-, DSL-Anschluss inkl. Doppelflatrate

Anbieter

Paket-Name

Mindest-vertrags-laufzeit

Reguläre Kosten/
Monat DSL 16.000

Easybell

Komplett easy

Komplett allnet**

1 Monat

24,95 Euro

29,95 Euro

Kabel Deutschland

Internet & Telefon 25*

24 Monate

29,90 Euro

Vodafone

DSL Zuhause M

24 Monate

29,95 Euro

Tele2

Komplett 16000

24 Monate

29,95 Euro

O2

DSL All-In M**

1 Monat

29,99 Euro

Deutsche Telekom

Magenta Zuhause M

24 Monate

34,95 Euro

1&1

Doppel-Flat 16.000

3 Monate

34,99 Euro

Preisangaben ohne Berücksichtigung möglicher aktueller Rabattaktionen für Neukunden. * gilt bis DSL 25000; ** beinhaltet auch Flatrate in deutsche Mobilfunknetze; Stand: 04.11.2014; Quelle: Biallo.de und Anbieter;

Noch mehr Verbrauchertipps?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Biallo-Newsletter!

Leserkommentare
Kommentare können sich auf eine ältere Version des Artikels beziehen.
12.11.2014 - von Karsten Mai
Unvollständig
Es fehlt der Anbieter Versatel
31.10.2013 - von Klaus Rohde
Test mit beschränkter Aussagekraft
Was ist ein Test wert, der nicht alle Anbieter einbezieht? Soweit ersichtlich, wurden nur DSL-Tarife verglichen. Was ist mit den Gebieten, in denen DSL überhaupt nicht verfügbar ist - und dies sind allein hier in Schleswig-Holstein mehr als 500 Gemeinden. Aussagekraft hätte doch nur ein Vergleich, der auch DSL-Alternativen wie z.B. LTE oder UMTS berücksichtigt, oder?
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: Colourbox.de ID:8909
Nach oben
Top 5 Tagesgeld
Anbieter Zins  
Audi Bank direct
1,10 %
Audi Bank direct
ING-DiBa
1,00 %
ING-DiBa
Renault Bank direkt
0,80 %
Renault Bank direkt
Ferratum Bank
0,75 %
Ferratum Bank
Consorsbank
0,60 %
Consorsbank
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 3 Monate
Call-by-Call-Tarife um 01:43 Uhr
Ferngespräche: 0,10 Ct*
Ins Mobilnetz: 1,90 Ct*
Ortsgespräche: 0,10 Ct*
*Preis pro Minute
zum Telefonrechner
Infoservice-Telefon, Foto: Sven Bähren/Fotolia.com
Anzeige
Newsletter
i1
i2
i3
i4
Jetzt abonieren
.
© 2016 Biallo & Team GmbH