Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Donnerstag, 29.09.2016 12:08 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Telefon & Internet > Festnetztelefonie 2015
Artikel bewerten:
AAA
15.01.2015 08:00

Festnetztelefonie 2015 Wie funktioniert Call-by-Call?

von Fritz Himmel Autor
Festnetzkunden bei der Deutschen Telekom können über die Methode "Call-by-Call" vor allem bei Anrufen ins Ausland und zum Handy viel Geld sparen.
Festnetztelefonie 2015 Wie funktioniert Call-by-Call?
Call-by-Call kann die bessere Wahl sein
Beim Call-by-Call (zu deutsch Anruf für Anruf) sucht man sich für jedes einzelne Gespräch oder Fax  - je nach Tageszeit und Zielort - den preiswertesten Anbieter aus. Eine vorherige Anmeldung oder Registrierung ist nicht notwendig.

Dies funktioniert für Verbindungen
  • im eigenen Ortsnetz

  • bei innerdeutschen Ferngesprächen

  • bei Verbindungen in die deutschen Mobilnetze

  • bei Verbindungen in ausländische Festnetze und ausländische Mobilnetze

  • bei allen Fax-Verbindungen

Call-by-Call - so geht’s

Sie wählen einfach vor der normalen Telefonnummer die Netzkennzahl der jeweiligen Call-by-Call-Gesellschaft. Bei allen Anbietern hören Sie - bevor die Verbindung aufgebaut wird und Ihnen Gebühren entstehen – noch eine kostenlose Tarifansage (Pflicht!).

 
Beispiel Ortsnetz:
Sie wollen über den Call-by-Call-Anbieter Tele 2 mit der Netzkennzahl 01013 sparen. Sie wählen 01013 und danach die Telefonnummer ohne die Ortsnetzkennzahl.
 
Beispiel Fernzone:
Sie wollen von München nach Frankfurt telefonieren. Sie wählen Anbieternetzkennzahl + die komplette Ortsnetzkennzahl + die dortige Rufnummer, also z. B. über den Anbieter Arcor (01070): 01070 069 xxx.
 
Beispiel ins Mobilnetz:
Sie wollen über den Anbieter Sparcall (01028) zu einem D1-Handy telefonieren und wählen Anbieternetzkennzahl + Mobilnetzkennzahl + Rufnummer: z.B. 01028 0173 xxx.
 
Beispiel ins Ausland:
Sie rufen aus Deutschland nach Wien in Österreich über den Discounter Star79 (01079). Sie wählen Anbieternetzkennzahl + Landeskennzahl + dortige Ortskennzahl ohne Null + dortige Rufnummer, also z.B. 01079 0043 1 xxx.
 
Die Gebühren stehen separat unter dem jeweiligen Anbieternamen mit auf der üblichen Telefonrechnung der Deutschen Telekom.
 
Bitte beachten: Call-by-Call funktioniert nur bei einem Anschluss der Deutschen Telekom und ist nicht möglich bei Verbindungen zu Sonderrufnummern wie beispielsweise 0180 xxx/ 0137 xxx/ 0900 xxx oder zu Auskunftsdiensten 118 xxx.
Call-by-Call Rechner

Noch mehr Verbrauchertipps?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Biallo-Newsletter!

Rechner
Autokredit Rechner
Hier sehen Sie, was am günstigsten ist: Barkauf, Leasing, Händlerkredit oder Bankkredit
DSL Rechner
Durchblick im Tarifdschungel der schnellen Internetanschlüsse
Foto(s): Marcus Brandt/ddp
Leserkommentare
14.12.2015 - von Wilfried Schäfer
Call by Call
Hallo, bei mir funktioniert Call by Call seit einigen Wochen nicht mehr. Ein Telekom Techniker hat mir auf Nachfrage letzte Woche mitgeteilt, dass dieser Dienst seit kurzem nicht mehr unterstützt wird.
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: Oleg Krugliak / Shutterstock.com ID:289
Nach oben
Top 5 Tagesgeld
Anbieter Zins  
Audi Bank direct
1,10 %
Audi Bank direct
ING-DiBa
1,00 %
ING-DiBa
Renault Bank direkt
0,80 %
Renault Bank direkt
Ferratum Bank
0,75 %
Ferratum Bank
Consorsbank
0,60 %
Consorsbank
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 3 Monate
Call-by-Call-Tarife um 11:55 Uhr
Ferngespräche: 0,86 Ct*
Ins Mobilnetz: 2,48 Ct*
Ortsgespräche: 1,29 Ct*
*Preis pro Minute
zum Telefonrechner
Infoservice-Telefon, Foto: Sven Bähren/Fotolia.com
Anzeige
Newsletter
i1
i2
i3
i4
Jetzt abonieren
.
© 2016 Biallo & Team GmbH