Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Freitag, 30.09.2016 06:55 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Telefon & Internet > Kostenbremse 2015
Artikel bewerten:
AAA
08.09.2015 08:00

Kostenbremse 2015 Hohe Telefonrechnungen und Belästigungen vermeiden

von Fritz Himmel Autor
Kunden der Deutschen Telekom haben diverse Sperrmöglichkeiten an ihrem Telefonanschluss. Ungewollte ein- und abgehende Anrufe lassen sich so leicht ausbremsen.
Telefonieren Telefonkosten Deutsche Telekom Vorwahlnummer Verbraucherportal Biallo.de
Damit telefonieren nicht zum Ärgernis wird
Kostenfallen zu teuren Telefonnummern gibt es genug. Das Sicherheitspaket Plus der Deutschen Telekom schützt Sie hier vor zu hohen Telefonrechnungen. Damit sperren Sie ganz einfach abgehende Verbindungen zu teuren Vorwahlen wie  0190 / 0900-Nummern und / oder Auslandsgespräche. Sinnvoll ist eine solche Sperre zum Beispiel, um möglichen Gebühren-Ärger in einer Wohngemeinschaft vorzubeugen oder wenn Kinder im Haushalt leben, die schon mal gerne teure Fan-Hotlines anrufen oder sich unbedarft bei einem Spiel beteiligen.
Auch lästige bzw. unerwünschte Anrufer lassen sich damit abweisen. Dies klappt sogar dann, wenn die Rufnummer unterdrückt ist.

 

Folgende Sperrmöglichkeiten stehen Ihnen zur Wahl:


1. Veränderbare Anschluss-Sperre:
Abgehende Verbindungen werden gesperrt.

2. Veränderbare Rufnummernsperre (Blacklist):
Sie können bis zu zehn Rufnummern festlegen, die von Ihrem Anschluss aus nicht mehr erreichbar sein sollen.

3. Veränderbare Rufnummernsperre (Whitelist):
Sie können bis zu zehn Rufnummern festlegen, die von Ihrem Anschluss aus erreichbar sein sollen. Alle anderen Nummern wären dann gesperrt.

4. Abweisen unerwünschter Anrufer:
Sie haben die Möglichkeit, bis zu 20 Rufnummern festzulegen, von denen Sie nicht mehr erreicht werden wollen.

5. Annahme erwünschter Anrufer: Sie können bis zu 30 Rufnummern festlegen, von denen Sie erreicht werden wollen. Alle anderen Rufnummern werden abgewiesen.

6. Abweisen von unerwünschten Anrufern: Per Tastenkombination am Endgerät weisen Sie den unerwünschten Anrufer ab. Er kann Sie nicht ein zweites Mal belästigen, da er bei erneutem Verbindungsversuch automatisch abgewiesen wird.

7. Zurücksetzen: Die Sperr-Einstellungen können Sie jederzeit zurücksetzen, die bestehenden Listeneinträge bleiben jedoch erhalten.

8. PIN:
Die einzelnen Funktionen des Sicherheitspaketes Plus sind durch eine PIN-Nummer geschützt. Diese PIN-Nummer legen Sie selbst fest.
Call-by-Call Rechner

Gebühren für Sicherheitspaket Plus

Das Sicherheitspaket Plus kostet im Monat 2,99 Euro und ist nur in Verbindung mit einem Telefonanschluss der Deutschen Telekom buchbar. Als einmalige Einrichtungsgebühr fallen 10,16 Euro an.

 

Noch mehr Verbrauchertipps?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Biallo-Newsletter!

Leserkommentare
Kommentare können sich auf eine ältere Version des Artikels beziehen.
23.05.2011 - von Redaktion
Hinweis der Redaktion
Hallo Steffnix, gehen Sie mal auf die Seite www.telekom.de und geben dort im Suchfeld ein: Abgehende Verbindungen sperren. Dort finden Sie weiter das Angebot der Telekom zur kostenfreien Sperrung.
08.02.2011 - von Steffnix
10 € Gebühr
Aufgrund des Artikels war ich im T-Punkt-Shop. Die nette Verkäuferin verlangte für die Sperrung 10,00 € Gebühr, also nicht kostenlos. Viele Grüsse, Steffnix
17.01.2011 - von Redaktion Biallo.de
Anmerkung der Redaktion
Hallo Herr Rothfuß, ein ähnliches Serviceangebot ist uns zur Zeit bei anderen Providern nicht bekannt. Ein direkter Anruf bei Ihrem Anbieter Kabel-BW hilft ihnen hier über dortige Möglichkeiten sicher weiter.
14.01.2011 - von Hr. Rothfuß
Wie kann man hohe Telefonrechnungen vermeiden?
Sehr geehrte Damen und Herren, der Artikel ist gut. Allerdings bin ich bei Kabel-BW (Tel-Internet-Flatrate) und vermisse im Artikel weitergehende Informationen, ob dort (bzw. allgemein bei anderen Anbietern) ebenfalls solche Sperrungen möglich sind. Viele Grüsse, H. Rothfuß
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: biallo.de ID:2075
Nach oben
Top 5 Tagesgeld
Anbieter Zins  
Audi Bank direct
1,10 %
Audi Bank direct
ING-DiBa
1,00 %
ING-DiBa
Renault Bank direkt
0,80 %
Renault Bank direkt
Ferratum Bank
0,75 %
Ferratum Bank
Consorsbank
0,60 %
Consorsbank
Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 3 Monate
Call-by-Call-Tarife um 06:42 Uhr
Ferngespräche: 0,10 Ct*
Ins Mobilnetz: 1,90 Ct*
Ortsgespräche: 0,10 Ct*
*Preis pro Minute
zum Telefonrechner
Infoservice-Telefon, Foto: Sven Bähren/Fotolia.com
Anzeige
Newsletter
i1
i2
i3
i4
Jetzt abonieren
.
© 2016 Biallo & Team GmbH