Forward-Darlehen
effektive Zinsen: 0,04%
Formular in wenigen Minuten ausgefüllt
Ihre Daten werden sicher verschlüsselt
Jetzt Top-Zinsen sichern und sparen
Kredit online beantragenZur SKG Bank
Produktdetails
SKG Bank
Forwarddarlehen
Späteste Fälligkeit des Altdarlehens:
36 Monate
Geforderte neue Zinsbindungsfrist:
mind. 5 Jahre
Mindesthöhe des neuen Darlehens:
50.000 ?
Kontakt:
0681/8 57 11 05
Aufschlag auf heutige Kondition pro Monat bis Abnahme:
0,04%
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Zurück

Die Baufinanzierung der SKG Bank

Bei der SKG Bank erhalten Kunden für den Kauf, Bau, Umbau oder die Modernisierung von Immobilien bzw. auch für eine Anschlussfinanzierung ein Baufinanzierungs-Darlehen. Das Baufinanzierungs-Darlehen muss mindestens in einer Höhe von 25.000 Euro aufgenommen werden. Es kann bis zu 60 Prozent des anfallenden Beleihungswertes der Immobilie betragen. Für Finanzierungen bis 80 Prozent des Beleihungswerts fallen Zusatzzinsen von 0,15 Prozent auf die Gesamtsumme der Baufinanzierung an.

Als Zinsbindungszeit für die Baufinanzierung kann der Kunde der SKG Bank 5, 8, 10, 12 oder 15 Jahre wählen. Bei einem verspäteten Abruf der Baufinanzierung berechnet die SKG Bank pro Monat 0,02 Prozent Bereitstellungszinsen, die ab dem 6. Monat nach Zusage der Baufinanzierung fällig werden.

Kostenloses Sondertilgungsrecht bis 5 Prozent bei der Baufinanzierung

Im Laufe der Zinsbindungsfrist der Baufinanzierung hat der Kunde der SKG Bank zweimal die Möglichkeit, die Höhe des Tilgungssatzes ändern zu lassen, ohne dass dafür Zusatzkosten anfallen. Einmal im Jahr steht es ihm außerdem offen, eine Sondertilgung in Höhe von bis zu fünf Prozent des ursprünglichen Baufinanzierungs-Betrags vorzunehmen. Die Sondertilgung muss mindestens 2.000 Euro betragen.

Wer eine Baufinanzierung bei der SKG Bank beantragen möchte, findet auf der Homepage der Bank unter “Immobilienfinanzierung“ einen Sofortantrag. Den ausgedruckten und ausgefüllten Baufinanzierungsantrag schickt der Kreditinteressent zusammen mit den Beleihungs- und Bonitätsunterlagen an die Bank. Nach Prüfung und positiver Beurteilung erhält er – laut Aussage der Bank – innerhalb weniger Tage eine Darlehenszusage.

Die SKG Bank im Porträt

Die SKG Bank – Saarländische Kredit-Gesellschaft – ist eine Direktbank. Sie wurde 1953 in Saarbrücken als Tochtergesellschaft der Saar-LB gegründet. Der Schwerpunkt ihrer Unternehmenstätigkeit lag im regionalen Teilzahlungs- und Leasinggeschäft für Privatkunden. Im Zuge der Übernahme einer Beteiligung durch den Direktversicherer Cosmos direkt 1995 erfolgte die Umwandlung zur Direktbank ohne Filialen.

2006 übernahm die Deutsche Kreditbank (DKB) die Beteiligung der Cosmos direkt an der SKG Bank GmbH und 2008 auch den Anteil der Landesbank Saar. Die SKG Bank ist somit eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Kreditbank AG (DKB). 2008 erfolgte auch die Umwandlung der SKG-Bank zur Aktiengesellschaft. Seit 2015 ist die SKG Bank eine Marke der Deutschen Kreditbank (DKB).

Die Bilanzsumme der SKG Bank betrug zum Ende des Geschäftsjahres 2012 1,7 Mrd. Euro. 2011 beschäftigte das Unternehmen 145 Mitarbeiter. Der Hauptsitz der Bank befindet sich in Saarbrücken.

Die Produktpalette der SKG Bank ist weitestgehend auf Privatkunden ausgerichtet und umfasst ein Girokonto, Festgeld, Tagesgeld, Privatkredite, Kreditkarten und Baufinanzierungen. Als Baufinanzierungsprodukte stellt sie herkömmliche Annuitätendarlehen sowie Modernisierungsdarlehen zur Verfügung.

(as)

Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: