Zinsen: 0,10 %
Formular in wenigen Minuten ausgefüllt
Ihre Daten werden sicher verschlüsselt
Jetzt Top-Zinsen sichern und sparen
Konto online eröffnenZur PSD Bank Berlin-Brandenburg
Kontodetails
PSD Bank Berlin-Brandenburg
TerminGeld/Sparbrief
Anlagebetrag:
ab 5.000 €
Zinstermine:
jährlich
Einlagensicherung:
100 %
verfügbar für:
Privatpersonen
Besonderheit:
Bitte nur regionale Anfragen aus
folgenden Postleitzahlgebieten:
  • 10001 - 14430
  • 01945 - 01990
  • 03058 - 04938
  • 14401 - 17291
Kontakt:
030/85 08 20
Laufzeit in Monaten
Anlage
1
3
6
9
12
ab 5.000 €
0,05%
0,05%
0,05%
0,05%
0,10%
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Zurück

Das Festgeld der PSD Bank Berlin-Brandenburg

Die PSD Bank Berlin-Brandenburg bietet ihren Kunden mit dem "PSD TerminGeld" die Möglichkeit, ihr Festgeld kurzfristig anzulegen. Das Festgeld der PSD Bank Berlin-Brandenburg hat eine Laufzeit von mindestens einem Monat bis zu einem Jahr. Innerhalb dieses Zeitraums ist jede gewünschte Laufzeit möglich. Die Mindestanlagesumme beim Festgeld der PSD Bank Berlin-Brandenburg beträgt 5.000 Euro.


Das Festgeld ist während der Anlagezeit von beiden Vertragsparteien unkündbar, dafür ist der festgeschriebene Zinssatz in der Vertragslaufzeit garantiert. Die Zinsen werden dem Festgeld-Konto am Ende der Laufzeit gutgeschrieben (Zinsprolongation) oder auf ein angegebenes Girokonto überwiesen. Die Anlage des Festgelds der PSD Bank Berlin-Brandenburg verlängert sich automatisch um den bereits abgeschlossenen Zeitraum, wenn der Vertrag nicht zwei Werktage vor Ablauf der Anlagedauer gekündigt wird. Am Fälligkeitstermin besteht die Möglichkeit, den Anlagebetrag zu erhöhen oder auf den Mindesteinlagebetrag von 5.000 Euro zu reduzieren. Innerhalb des Anlagezeitraums ist dies nicht möglich.


In Verbindung mit einem Fonds kann das Festgeld im sogenannten PSD FestInvest höhere Renditen abwerfen, muss dann aber zu gleichen Teilen als Festgeld und als Fonds angelegt werden. Anleger können das Festgeld sowohl online über das Internet als auch per Post bei der PSD Bank Berlin-Brandenburg angelegen.


Die PSD Bank Berlin-Brandenburg ist der Sicherungseinrichtung des Bundesverbands der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Der Einlagenschutz ist unbegrenzt, damit hat jeder Kunde, der Festgeld bei der PSD Bank Berlin-Brandenburg angelegt hat, eine 100prozentige Sicherheit seiner Geldanlage.

Die PSD Bank Berlin-Brandenburg

Die PSD Bank Berlin-Brandenburg eG ist eine Genossenschaftsbank, die regional auf das Gebiet Berlin und Brandenburg beschränkt ist. Sie geht, wie alle 15 PSD Banken, aus den 1872 gegründeten Post-, Spar- und Dahrlehensvereinen hervor. Ihren endgültigen Namen erhielt die PSD Bank Berlin-Brandenburg nach zahlreichen Umstrukturierungen schließlich 1999.

War der Kundenkreis ursprünglich ausschließlich auf Postbedienstete beschränkt, so ist er heute auf zahlreiche Berufsgruppen ausgeweitet. Die PSD -Bank Berlin-Brandenburg ist eine reine Privatbank, Konten für Selbständige oder Vereine und Verbände werden nicht geführt. Ihren Hauptsitz hat die Direktbank in Berlin-Friedenau.

Die Bilanzsumme der PSD Bank Berlin-Brandenburg für 2013 beträgt 1,6 Mrd. Euro. Sie hat knapp 83.000 Kunden. Die rund 120 Mitarbeiter betreuen eine breit gestreute Produktpalette von einem gebührenfreien Girokonto über Kredite, Baufinanzierung, Geldanlagen, Altersvorsorge und Versicherungsprodukten, die mit dem Partner R + V Versicherung angeboten werden. Das Festgeld "PSD TerminGeld" besitzt vor allem eine Attraktivität für eine kurzfristige Geldanlage.

Die PSD Bank Berlin-Brandenburg ist dem Geldautomatenverbund des Bundesverbands der Volks- und Raiffeisenbanken mit über 18.000 Geldautomaten in Deutschland angeschlossen. (as)

Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: