Dispozinsen: 10,90%
Formular in wenigen Minuten ausgefüllt
Ihre Daten werden sicher verschlüsselt
Jetzt Top-Zinsen sichern und sparen
Konto online eröffnenZur Deutsche Bank
Kontodetails
Deutsche Bank
AktivKonto
Kostenlose Bargeldversorgung (Anzahl Automaten):
Inland: ca. 9.000 Geldautomaten Cash Group, an Kassen vieler Shell-Tankstellen
Ausland: 38.000 Dt. Bank Card Service in mehr als 30 Ländern
Kosten für Bargeldabhebung mit der EC-Karte an fremden Geldautomaten im Euroland:
1% mind. 5,99 €
Kontoführung (monatlich):
4,99€
Kosten EC-Karte:
0,00€
Partnerkarte: 10,00€
Kosten MasterCard oder Visa Card:
39,00€
Partnerkarte: 15,00€
Telefonische Kontoführung:
Ja
Besonderheit:
DispoKredit 7,90 % bis 10,90%. GeldmarktSparen: 2.000 Euro pro Kalendermonat frei verfügbar. Bei höheren Beträgen 3 Monate Kündigungsfrist.
Kontakt:
069/91 01 00 00
 
Zinssatz
Guthabenzinsen
0,00%
Dispozinsen
10,90%
Überziehungzinsen
14,90%
Zinskonto
ab 5.000€: 0,01% Geldmarktsparen
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Zurück

Das Annuitätendarlehen der Deutschen Bank

Die Deutsche Bank hält mit der Baufinanzierung ein Produkt auf dem Markt für Annuitätendarlehen zur Verfügung. Die Laufzeit für das Annuitätendarlehens beträgt zwischen fünf und 30 Jahren. Für selbstgenutztes Wohneigentum ist eine Höhe des Annuitätendarlehen bis zu 60 Prozent des Beleihungswertes möglich. Bei guter Bonität ist jedoch auch eine 100-Prozent-Finanzierung durch das Annuitätendarlehen denkbar. Dadurch erhöht sich der Darlehenszins. Bei einer 80-Prozent-Finanzierung beispielsweise verteuert sich das Annuitätendarlehen um 0,05-0,07 Prozent.

Keine Schätzkosten beim Annuitätendarlehen

Schätzkosten für die zu finanzierende Wohnung oder Haus fallen bei der Deutschen Bank nicht an. Die Tilgung beim Annuitätendarlehen beginnt ab einem Prozent, doch auch andere Tilgungssätze können Kunden frei vereinbaren. Die Deutsche Bank bietet unterschiedliche Sondertilgungsoptionen für das Annuitätendarlehen an, zum Beispiel bis zu 5 Prozent jährlich oder bis zu 10 Prozent während der Zinsbindung. Ein Zinsaufschlag für die Bereitstellungszinsen fällt beim Annuitätendarlehen bereits ab dem dritten Monat an. Dieser beträgt dann 0,25 Prozent der Darlehenssumme.

Interessierte, die ein Annuitätendarlehen bei der Deutschen Bank abschließen wollen, stehen drei Wege zur Kontaktaufnahme offen: Zum einen das Servicetelefon, zum anderen kann der Kunde den Finanzierungswunsch auch als E-Mail absenden oder persönlich eine der Filialen aufsuchen. Außerdem besteht auch die Möglichkeit, einen Berater der Deutschen Bank nach Hause zu bestellen, um dort den Vertrag für das Annuitätendarlehen zu unterzeichnen.

Die Deutsche Bank AG im Porträt

1870 wurde die Deutsche Bank in Berlin gegründet, sie sollte der deutschen Industrie Kredite zur Verfügung stellen. Nach Zerschlagung nach dem zweiten Weltkrieg entstand die Bank neu, zunächst in drei regionalen Teilen. In der sowjetischen Besatzungszone fand die Enteignung statt. Die drei Teile wurden zusammengeführt, und so hat die Deutsche Bank seit 1957 ihren Hauptsitz in Frankfurt. Erst 1959 öffnete sich die Deutsche Bank für Privatkunden und wuchs schnell auch in diesem Bereich zur größten deutschen Bank.

Die Deutsche Bank hat zum Ende des Jahres 2009 weltweit 77.053 Mitarbeiter. Die Bilanzsumme beträgt zum Geschäftsjahr 2009 rund 1.501 Mrd. Euro, damit ist sie eine der größten Banken der Welt.

In Deutschland betreut die Deutsche Bank mehr als 10 Millionen Kunden. Der Privatkundenbereich ist zweifach gegliedert mit eigenständigen Gesellschaften – zum einen gibt es das "Privat Wealth Management" für vermögende Privatkunden und zum anderen "Private & Business Clients" für Normalverdiener und kleinere gewerbliche Betriebe. Innerhalb dieses Bereichs bietet die Sparte Privatkunden Girokonten, verschiedene Sparformen, Wertpapiere, Bausparen, Kredite und Baufinanzierung (Annuitätendarlehen mit dem Produkt Baufinanzierung) Altersvorsorge, Versicherungen und Finanzlösungen für Studenten an.(as)

Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: