Dispozinsen: 7,49%
Formular in wenigen Minuten ausgefüllt
Ihre Daten werden sicher verschlüsselt
Jetzt Top-Zinsen sichern und sparen
Konto online eröffnenZur Santander Bank
Kontodetails
Santander Bank
1|2|3 Girokonto
Kostenlose Bargeldversorgung (Anzahl Automaten):
ca. 3.000 Geldautomaten CashPool;

und über 330 Filialen der Santander Bank
Kosten für Bargeldabhebung mit der EC-Karte an fremden Geldautomaten im Euroland:
1%, mind. 5,00 €
Kontoführung (monatlich):
Vergütung 3,00€ wenn Gehaltskonto
Kosten EC-Karte:
0,00€
Partnerkarte: 0,00€
Kosten Visa Card:
0,00€
Partnerkarte: 20,00€
Telefonische Kontoführung:
Ja
Einmaliger Bonus:
108 €
Besonderheit:
Filialkonto mit Onlineabwicklung;
Nur für Neukunden und Kunden, die noch kein Girokonto bei der Santander Bank haben. Bonität vorausgesetzt. Bis zu 108 € Bonus / Jahr setzt sich zusammen aus 12 x 1 € Basisbonus (pro Monat mit mind. 600 € Geldeingang), 12 x 2 € Aktivbonus (pro Monat mit mind. drei Lastschriften) und je 12 x 3 € Treuebonus (für ein kostenpflichtiges Depot und eine Baufinanzierung). Bei Depots und Baufinanzierungen entstehen weitere Kosten.
Kontakt:
0800/8 66 11 40
 
Zinssatz
Guthabenzinsen
0,10%
Dispozinsen
7,49%
Überziehungzinsen
7,49%
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Zurück

Das 1|2|3 Girokonto der Santander Bank

Die Santander Bank offeriert ihren Kunden ein Girokonto unter dem Namen „1|2|3 Girokonto“. Grundsätzlich ist die Kontoführung für das Girokonto kostenfrei, es wird auch keine Mindestbuchung oder Mindestsumme erwartet. Zur Kontoeröffnung stehen zwei Wege offen: zum einen über die Filiale der Santander Bank, zum anderen über den Onlineantrag. Wie üblich muss die Onlineeröffnung des Girokontos per Postident-Verfahrens legitimiert werden.

Das Girokonto kann auch als Gemeinschaftskonto beispielsweise für ein Ehepaar betrieben werden. Es handelt sich beim 1|2|3 Girokonto der Santander Bank nicht in jedem Fall um ein reines Onlinekonto, der Kunde kann sich auch über die Filiale beraten lassen, die Kontoauszüge sind allerdings nur online verfügbar. Die Besonderheit: Guthabenbeträge werden verzinst.

Santander-Girokonto mit Bonussystem

Das 1|2|3 Girokonto der Santander Bank ist zudem mit einem Bonus ausgestattet. Bei einem monatlichen Zahlungseingang von 600 Euro erhält der Kunde 1 Euro Bonus im nächsten Monat gutgeschrieben. Zusätzlich gibt es noch einen Aktivbonus: Werden mindestens drei Lastenschriften pro Monat getätigt, so erhält der Inhaber des 123 Girokontos zusätzlich 2 Euro auf sein Konto.

Außerdem kann der Kunde noch den Treuebonus einstreichen, hierzu ist es notwendig, die Santander Bank als Hausbank einzusetzen. Der Kontoinhaber erhält dann 3 Euro zusätzlich für ein kostenpflichtiges Anlagedepot oder/und 3 Euro für eine Baufinanzierung bei der Santander Bank. Insgesamt kann sich der Kunde bei voller Ausschöpfung aller Boni über 108 Euro extra im Jahr von der Santander Bank freuen. Die Auszahlung des Betrages erfolgt dann über das 123 Cashback-Konto, welches das 1|2|3 Girokonto ergänzt.

Zwei zusätzliche Karten erhält der Inhaber eines 1|2<3 Girokontos. Eine Maestrokarte, mit der Geldabhebungen vom Girokonto an den 2.900 Geldautomaten der Cash-Pool-Gruppe vorgenommen werden können, und die Visa Vario Card, als Kreditkarte zum Konto.

Die Santander Bank im Porträt

Die Santander Consumer Bank ist ein Kreditinstitut, das durch mehrere Zukäufe entstand. Vorläufer der Bank ist die Curt Briechle KG für Absatzfinanzierung, die 1957 in Mönchengladbach gegründet wurde. Ziel war es zu Anfang, Kunden mit Autokrediten zu versorgen.

1987 erwarb die spanische Banco Santander das Folgeunternehmen und firmierte das Unternehmen in CC Bank um. Durch weitere Zukäufe in Deutschland wuchs das Geschäft (2002 AKB Privat- und Handelsbank, Köln, 2009 GE Money Bank Hannover). Im Jahr 2007 erfolgte die Umbenennung in die Santander Consumer Bank.

Ein weiterer Zukauf war das Privatkundengeschäft der SEB Bank in Deutschland. Diese firmiert seitdem unter dem Namen Santander Bank Zweigniederlassung der Santander Consumer Bank Deutschland, das 123 Girokonto ist Bestandteil dieser Bank. Der Hauptsitz, der Santander Bank befindet sich in Mönchengladbach.

Im Geschäftsjahr 2013 erzielte die Santander-Consumer Bank eine Bilanzsumme von knapp 37 Mrd. Euro. Rund 3.700 Mitarbeiter sind zu diesem Zeitpunkt bei der Bank beschäftigt. Hauptprodukte der Bank sind Ratenkredite, verschiedene Sparformen und Finanzierungen für Immobilien und Autos. (es)

Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: