Dispokredit
Dispozinsen: 8,00%
Formular in wenigen Minuten ausgefüllt
Ihre Daten werden sicher verschlüsselt
Jetzt Top-Zinsen sichern und sparen
Konto online eröffnenZur Netbank
Produktdetails
Netbank
Girokonto
Besonderheit:
MasterCard Standard im 1. Jahr mit Gehaltseingang= 0,00 €; Kunden können in über 2.500 REWE Märkten ab einem Einkaufswert von 20,- Euro kostenlos mit der netbank girocard Bargeld an der Kasse und dies bis zu einem Betrag von 200,- Euro auszahlen lassen.
Kontakt:
040/38 02 30 06
 
Zinssatz
Dispo
8,00%
Überziehung
11.00%
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Zurück

Das Girokonto der Netbank

Bei der Netbank können Kunden zur Abwicklung ihres Zahlungsverkehrs ein Girokonto eröffnen. Die Kontoführung erfolgt per Internetbanking. Eine monatliche Grundgebühr für das Girokonto fällt nicht an. Einkommensnachweise muss der Kontoinhaber nicht erbringen, somit haben auch Freiberufler die Möglichkeit, ein Girokonto bei der Netbank zu eröffnen. Für das Girokonto bietet die Bank einen Guthabenzins, Voraussetzung dafür ist, dass regelmäßige monatliche Einnahmen auf dem Girokonto zu verzeichnen sind.

Netbank-Girokonto plus Girocard und Visa-Card

Zum Girokonto der Netbank erhält der Kunde ein kostenloses Tagesgeldkonto sowie gratis eine Girocard zuzüglich Partnerkarte. Eine Mastercard ist im ersten Jahr gebührenfrei, anschließend bei einem Mindestumsatz von 4.000 Euro im Jahr. Die dazugehörige Partnerkarte kostet 10 Euro. Mit der Mastercard kann der Inhaber weltweit pro Monat fünfmal kostenlos Bargeld vom Girokonto abheben. Mit der Girocard ist eine Bargeldabhebung an den rund 2.900 Cashpool-Automaten sowie in 2.500 REWE Märkten möglich.

Möchte jemand ein Girokonto bei der Netbank eröffnen, füllt er den Antrag auf der Webseite der Bank online aus, druckt ihn aus und sendet ihn unterschrieben per Postident-Verfahren ab. Die Kontoauszüge zum Girokonto werden im Internet nur für vier Monate gespeichert, möchte der Kunde ältere Auszüge haben, fällt dafür eine Gebühr an.

Die Netbank im Porträt

Die Netbank wurde 1998 von sieben Sparda-Banken gegründet und war die erste reine Internet-Bank in Europa. Das heißt, dass sämtliche Bankgeschäfte über die Netbank ausschließlich über Online-Banking abgewickelt werden und die Netbank über keine Filialen verfügt. Im Jahr 2015 fusionierte die Netbank mit der Augsburger Aktienbank, die seither die Mehrheit an dem gemeinsamen Unternehmen hält.

Die Bilanzsumme der Netbank AG betrug zum Ende des Geschäftsjahres 2012 rund 980 Mio. Euro. Im gleichen Jahr beschäftigte das Unternehmen 36 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Sitz der Bank befindet sich in Hamburg.

Die Netbank übt mittlerweile das Geschäft einer Universalbank aus. Sie bietet die gesamte Bandbreite der typischen Finanzdienstleistungen. Neben dem Girokonto hält sie für Kunden auch Raten- und Baufinanzierungsdarlehen sowie Geldanlageprodukte und Investmentprodukte bereit. Zudem vermittelt sie auch Vorsorge- und Versicherungsprodukte. Das Hauptprodukt ist das Girokonto, die Ratenkredite der Bank stehen für Festangestellte und Freiberufler zur Verfügung. (as)

Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: