Dispokredit
Dispozinsen: 10,87%
Formular in wenigen Minuten ausgefüllt
Ihre Daten werden sicher verschlüsselt
Jetzt Top-Zinsen sichern und sparen
Konto online eröffnenZur Wüstenrot
Produktdetails
Wüstenrot
Top Giro
Besonderheit:
24 x im Jahr weltweit kostenlos Bargeld abheben an allen Visa-Geldautomaten mit der Visa Classic oder Visa Gold, 12 x mit der Visa Prepaid. Danach für nur 1,99 Cent pro Abhebung.
Kontakt:
07141/16 75 16 75
 
Zinssatz
Dispo
10,87%
Überziehung
14.87%
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Zurück

Das Girokonto der Wüstenrot-Bank

Die Wüstenrot-Bank offeriert Interessierten mit dem „Top-Giro“ ein Girokonto. Das Girokonto richtet sich an Angestellte, Beamte oder Rentner. Auch Freiberufler oder Selbständige können ein Girokonto bei Wüstenrot eröffnen, sofern dies ausschließlich privat genutzt wird. Es handelt sich bei diesem Girokonto um eine Onlinevariante. Eine weitere Einschränkung bei der Eröffnung des Girokontos: Der Antragsteller muss mindestens 18 Jahre alt sein. Eine Grundgebühr für das Girokonto fällt nicht an.

Alle Verfügungen des Girokontos von Wüstenrot wie Überweisungen, Daueraufträge oder der Lastschrifteinzug sind gratis. Da die Wüstenrot-Bank den Cash-Pools angehört, können auch die Geldautomaten der teilnehmenden Banken kostenlos genutzt werden; so stehen rund 2.900 Geldautomaten in Deutschland zur Verfügung. Hier kann der Kontoinhaber sich 24 Mal im Jahr kostenlos mit Bargeld versorgen. Ab dem 25. Mal kostet jede Abhebung 99 Cent. Dies Preise gelten für Auszahlung in der Europäischen Union und deren assoziierten Staaten. Wer außerhalb diese Bereiches Abhebungen von seinem Girokonto vornimmt, muss mit Gebühren rechnen.

Visakarte zum Girokonto der Wüstenrot-Bank

Der Kunde bekommt zum Wüstenrot-Girokonto eine kostenlose Visa Classic und auch eine kostenlose Zweitkarte für den Partner. Auch eine Geldkarte ist mit dabei. Hier ist die Aufladung bei Wüstenrot-Geschäftsstellen gratis, ansonsten sind Gebühren von 0,5 Prozent, mindestens jedoch 1,02 Euro fällig.

An sein Girokonto bei der Wüstenrot-Bank kommt der Interessierte über das Onlineformular der Homepage. Zusätzlich muss der Neukunde dann in einer Postfiliale über das Postident-Verfahren seine Identität nachweisen. Nach Eröffnung des Wüstenrot-Girokontos erhält der Kontoinhaber von der Wüstenrot-Bank seine Unterlagen zugeschickt und kann nun über sein Girokonto frei verfügen.

Die Wüstenrot-Bank im Porträt

Wer den Namen Wüstenrot hört, denkt zunächst nur an die älteste Bausparkasse in Deutschland und Erfinderin der Bausparidee. Doch mit der Wüstenrot-Bank AG Pfandbriefbank ist auch eine Universalbank mit Sitz in Ludwigsburg Teil des Wüstenrot-Konzernes.

1968 wurde die Wüstenrot-Bank für Wohnungswirtschaft gegründet, ein Spezialinstitut für Baufinanzierungen für Kunden der Bausparkasse als zweite Säule der Finanzierung. Im Jahr 2005 wurde diese Bank mit der Wüstenrot Hypothekenbank zur Wüstenrot Bank AG verschmolzen. Heute ist die Wüstenrot Bank AG Teil der W&W-Gruppe (Wüstenrot & Württembergische Versicherung), eines Vorsorge-Unternehmens mit den Schwerpunkten Bausparen und Versicherung, das 1999 aus der Fusion von Wüstenrot und der Versicherung Württembergische entstanden ist.

Im Geschäftsjahr 2013 arbeiteten 363 Mitarbeiter für die Wüstenrot-Bank, die eine Bilanzsumme von rund 13,4 Mrd. Euro erwirtschafteten.

Die Wüstenrot-Bank ist vollständig auf Privatkunden ausgerichtet. Neben dem Girokonto hält die Bank noch Geldanlagekonten, Altersvorsorgeprodukte, verschiedene Versicherungen, Baufinanzierungen und Immobilien für Kunden bereit. Außerdem hat die Bank das Recht, Pfandbriefe auf Grundstücke zu begeben. (es)

Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: