Zinsen: 0,35 %
Formular in wenigen Minuten ausgefüllt
Ihre Daten werden sicher verschlüsselt
Jetzt Top-Zinsen sichern und sparen
Konto online eröffnenZur ABC Bank
Kontodetails
ABC Bank
abcTagesgeld
Anlagebetrag:
ab 2.500 €
Zinstermine:
quartalsweise
Einlagensicherung:
24,086 Mio. €
verfügbar für:
Privatpersonen
telefonische Kontoführung möglich:
Nein
Kontakt:
0221/57 90 83 70
Anlagebetrag
Zinssatz
mind. 2.500 €
0,35%
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Zurück

Das Tagesgeld der ABC Bank

Bei der ABC Bank können Kunden Tagesgeld anlegen. Als Mindestanlagebetrag für das Tagesgeld-Konto gibt die Bank 2.500 Euro vor, nach oben hin ist die Anlage auf 2,5 Mio Euro begrenzt. Kunden können das Tagesgeld-Konto auf klassische Weise oder als Online-Konto führen. Das Tagesgeld-Konto kann auch als Gemeinschaftskonto eröffnet werden.

Tagesgeld der abcbank wird quartalsweise verzinst

Die ABC Bank verzinst das Tagesgeld quartalsweise – die Zinserträge werden dem Tagesgeld-Konto also vierteljährlich gutgeschrieben, wodurch der Kunde von einem Zinseszinseffekt profitiert. Über das Guthaben kann der Anleger jederzeit verfügen, aus Sicherheitsgründen beschränkt die Bank den täglichen Höchstverfügungsbetrag im Online-Banking auf 50.000 Euro.

Wer ein Tagesgeld-Konto eröffnen möchte, bringt den ausgefüllten Tagesgeld-Antrag zur Post und sendet ihn per Postident-Verfahren zur Bank. Voraussetzung für die Anlage in das Tagesgeld der ABC Bank ist die Angabe eines Referenzkontos. Einzahlungen auf das Tagesgeld-Konto sind durch Überweisungen oder Einzugsverfahren möglich. Verfügungen über das Guthaben können nur zugunsten des Referenzkontos erfolgen.

Einlagen, also auch Tagesgeld, sind bei der abcbank über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) mit 100.000 Euro pro Einleger abgesichert. Zudem ist die ABC Bank GmbH Mitglied des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. Dadurch sind derzeit die Einlagen eines jeden Kunden bis zu 23,5 Mio Euro abgesichert.

Die ABC Bank im Porträt

Die 1939 gegründete ABC Bank GmbH ist ein Tochter-Unternehmen der Wilhelm Werhahn KG – einer seit mehr als 160 Jahren existierenden Unternehmensgruppe, die in zahlreichen Unternehmensbereichen – von Baustoffen über hochwertige Haushaltswaren und Backprodukte bis zu Immobilien und Finanzdienstleistungen – im In- und Ausland tätig ist. Agierte die abcbank als WW Bank zunächst nur für rein institutionelle Anleger, so bietet sie inzwischen auch Finanzdienstleistungen für Privatkunden. Seit 1982 verfügt sie über eine uneingeschränkte Bankerlaubnis.

2010 erreichte die ABC Bank GmbH eine Bilanzsumme von rund 360 Millionen Euro und beschäftigte im selben Jahr durchschnittlich 27 Mitarbeiter. Der Sitz des Unternehmens ist in Köln.

Mit dem Tagesgeld hält die ABC Bank für Privat- und Geschäftskunden eine sichere Anlagemöglichkeit bereit. Neben dem Tagesgeld bietet sie die Festzinsprodukte Festgeld und Sparbrief. Weitere Produkte für Privatkunden führt die Bank in ihrem Angebot nicht. Im Geschäftskundenbereich ist die Bank auf die Refinanzierung von Forderungen aus Leasing- und Factoringgeschäften spezialisiert und eingebunden in die, ebenfalls zur Wehrhahn-Gruppe gehörenden, abcfinance GmbH. (as)

Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: