Zinsen: 0,60 %
Formular in wenigen Minuten ausgefüllt
Ihre Daten werden sicher verschlüsselt
Jetzt Top-Zinsen sichern und sparen
Konto online eröffnenZur Deniz-Bank
Kontodetails
Deniz-Bank
Online Sparen Tagesgeld
Anlagebetrag:
ab 100 €
Zinstermine:
jährlich
Einlagensicherung:
100.000 € / Person abgesichert durch die österreichische Einlagensicherung
verfügbar für:
Privatpersonen
Besonderheit:
Online-Tagesgeldkonto; wird die Mindestsumme nach Kontoeröffnung unterschritten, gilt der gleiche Zinssatz.
Der Zinssatz gilt in Kombination mit dem kostenlosen Online Sparen Stammkonto.
telefonische Kontoführung möglich:
Nein
Kontakt:
0800/4 88 66 00
Anlagebetrag
Zinssatz
mind. 100 €
0,6%
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Zurück

Das Tagesgeld der Deniz-Bank

Bei der Deniz-Bank können Privatanleger Geld auf einem Tagesgeld-Konto anlegen. Die Mindesteinlage bei der Eröffnung des Tagesgeld-Kontos beträgt 1.000 Euro, die Maximaleinlage liegt beim Tagesgeld bei 500.000 Euro.

Um das Tagesgeld-Konto einrichten zu können, muss der Kunden ein sogenanntes Stammkonto eröffnen, für das ebenfalls keine Kosten anfallen. Dieses Stammkonto bildet den zentralen Punkt der Bankgeschäfte bei der Bank und ermöglicht es dem Kunden, online weitere Spar-, Festgeld- oder Tagesgeld-Konten zu eröffnen. Auf das Stammkonto überweist der Anleger dann den Betrag für sein Tagesgeld-Konto. Allerdings kann er die Summe auch per Einzugsermächtigung abbuchen lassen oder bar einzahlen.

Tagesgeld-Zinsen werden jährlich gutgeschrieben

Die Zinsen für das Tagesgeld sind variabel und werden dem Tagesgeld-Konto jeweils per 31.12. gutgeschrieben. Für die Führung des Tagesgeld-Kontos bei der Deniz-Bank zahlt der Kunde keine Spesen und Gebühren. Über seine Guthaben in Form von Tagesgeld kann er jederzeit verfügen. Überweisungen auf das Stammkonto sind kostenlos.

Die Deniz-Bank unterliegt als österreichische Bank uneingeschränkt den österreichischen Bestimmungen zur Einlagensicherung und Anlegerentschädigung. Sie ist Mitglied bei der gesetzlichen Sicherungseinrichtung der Banken und Bankiers, der Einlagensicherung der Banken & Bankiers Gesellschaft m.b.H. Somit sind die Einlagen natürlicher Personen, also auch Tagesgeld, bei der Deniz-Bank seit dem 1.1.2010 mit einem Höchstbetrag von 100.000 Euro gesichert.

Die Deniz-Bank AG

Die Deniz-Bank AG ist eine österreichische Universalbank mit türkischen Wurzeln. Sie wurde am 4. Februar 1996 gegründet und ist Mitglied der schnell expandierenden Deniz-Bank-Gruppe. Diese zählt mit über 740 Bankfilialen in der Türkei und mehr als 14.800 Mitarbeitern zu den acht größten Privatbanken der Türkei. Die gesamte Deniz-Bank-Gruppe befindet sich im Mehrheitsbesitz der russischen Sberbank.

Zurzeit beschäftigt die Deniz-Bank AG in ihrer Firmenzentrale in Wien und zahlreichen Filialen in Österreich und Deutschland mehr als 430 Mitarbeiter. In Deutschland betreibt die Bank 16 Geschäftsstellen. Die Bilanzsumme betrug zum Jahresende 2014 8,9 Milliarden. Euro.

Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit der Deniz-Bank AG sind vor allem Handelsfinanzierungen für Importeure und Exporteure in Österreich, den Ländern der EU und im Besonderen der Türkei. Für Firmen und Privatkunden bietet sie die Möglichkeit, online unbegrenzt und kostenlos EU- und Inlandsüberweisungen zu tätigen. Neben den Anlageformen Spar-, Festgeld- und Tagesgeld-Konto hält die Bank für Privatkunden auch eine VISA Prepaid bereit. In allen Filialen offeriert die Bank außerdem neben den üblichen Bankdienstleistungen auch die Vermittlung von Versicherungs- und Bausparprodukten. (as)

Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: