Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Dienstag, 27.09.2016 08:59 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Versicherungen > Hilfeleistungen bei Demenz
Artikel bewerten:
AAA
29.03.2013 12:10

Hilfeleistungen bei Demenz Finanzielle Absicherung und neue Wohnmodelle

von Annette Jäger Autor
Demenz wird zur Volkskrankheit. Die Krankheit ist auch ein finanzielles Problem, denn der Betreuungsbedarf der Betroffenen ist intensiv. So kann vorsorgen.
Hilfeleistungen bei Demenz Finanzielle Absicherung und neue Wohnmodelle Finanzportal Biallo.de
Demenz - viele Menschen müssen mit dem Vergessen leben
Nicht immer gibt es Angehörige, die zur Seite stehen. Und selbst wenn es sie gibt, sind sie meist ab einem bestimmten Zeitpunkt selbst überfordert. Dafür gibt es unterschiedliche Hilfsangebote.

Gesetzliche Pflegekasse

Die gesetzliche Pflegekasse gewährt Demenzkranken ein Betreuungsgeld, auch wenn sie noch keiner der Pflegestufen I bis III zugeordnet sind. Sie erhalten 100 Euro im Monat (Grundbedarf) bzw. 200 Euro (erhöhter Bedarf), je nach Grad der Demenz. „Das Geld wird nur nach Vorlage von Rechnungen für Betreuungsleistungen erstattet. Man kann nicht frei darüber verfügen“, sagt Heike Nordmann, Pflegeexpertin bei der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Hier ist vor allem die Hilfe von Ehrenamtlichen interessant, die über professionelle Dienstleister vermittelt werden (z.B. Kirchen, Alzheimergruppen, Wohlfahrtsverbände), da dies eine kostengünstige Form der Betreuung ist. Zusätzlich erhalten Demenzkranke seit der letzten Pflegereform leicht erhöhte Sätze aus der gesetzlichen Pflegekasse.
Rechner
Pflegezusatzversicherung
Pflegezusatzversicherungen im Vergleich. Mit wenigen Klicks zum günstigen Tarif.
Foto(s): Falko Matte/Fotolia.com
Pflegetagegeldversicherung

Zusätzliche private Vorsorge ist sinnvoll. Der Vorteil: Dieses Geld hat man zur freien Verfügung. Allerdings muss man eine neue Police abschließen, wenn man auf die Demenzleistung wert legt. Je nach Anbieter sind 100 Euro bis knapp über 1.000 Euro pro Monat vorgesehen. Eine gute Police sollte zusätzlich auch bei den niedrigen Pflegestufen I und II leisten.

Pflegerentenpolicen

Pflegerentenpolicen leisten im Gegensatz zu Pflegetagegeldpolicen alle bei Demenz. Allerdings nur in den besseren Tarifklassen, nicht im Basisschutz. Die Leistung der Pflegerentenpolice bei Demenz entspricht in ihrer Höhe meist der vereinbarten Leistung von Pflegestufe II. Die Policen entsprechen Kapitallebensversicherungen. Man erhält im Pflegefall eine garantierte Summe plus Überschusszahlungen. Allerdings gibt es auf die Höhe der Überschüsse bei Vertragsabschluss keine Garantie. In der Regel entfällt die Beitragszahlung, wenn man zum Pflegefall wird.
Neue Wohnmodelle

Können Demenzpatienten nicht mehr alleine leben, gibt es statt des üblichen Heimplatzes neuerdings auch Hausgemeinschaften in der stationären Pflege oder Demenz-Wohngemeinschaften (WGs). „Dort können die Bewohner in kleinen Wohneinheiten innerhalb eines Pflegeheimkomplexes selbst ihr Alltagsleben gestalten“, sagt Heike Nordmann. In den WGs teilen sich Demenzpatienten einen ambulanten Pflegedienst, Betreuungskräfte und Haushaltshilfen. Ansprechpartner für beide Wohnmodelle ist die Kommune oder auch die Pflegeberatung der jeweiligen Pflegekasse.

 
 

Noch mehr Verbrauchertipps?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Biallo-Newsletter!

Download starten

Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere Downloads sind den Lesern unseres kostenlosen Newsletters vorbehalten. Geben Sie deshalb bitte hier Ihre E-Mail-Adresse an, bestellen Sie den Newsletter und Sie bekommen den Download an die angegebene Adresse gesandt.

Wichtiger Hinweis: Sollten Sie die Mail nicht innerhalb der nächsten Minuten erhalten, schauen Sie bitte in Ihren Spam-Ordner! Sind Sie bereits Newsletter-Abonnent, geben Sie einfach die E-Mail-Adresse an, mit der Sie bei uns den Newsletter bestellt haben und Sie bekommen den Link zum Download per E-Mail zugesandt.

Ihre Email-Adresse:

Mit dem Anfordern des Downloads bestelle ich den kostenlosen Newsletter von biallo.de. Ich kann mich jederzeit wieder abmelden. E-Mail an info@biallo.de genügt. Für die Nutzung der Downloads gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: Colourbox.de ID:6359
Nach oben
Anzeige
PKV
Private Krankenversicherung
Mit dem Wechsel zu einer privaten Krankenversicherung können Sie viel Geld sparen und Ihre Versorgung verbessern. Lassen Sie sich jetzt unverbindlich und kostenlos ein Angebot erstellen.
Private Krankenversicherung
.
© 2016 Biallo & Team GmbH Partnerseiten: