Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Dienstag, 28.06.2016 22:28 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Versicherungen > Kfz-Versicherung
Artikel bewerten:
AAA
03.03.2016 11:33

Kfz-Versicherung Sie zahlen mehr im Alter

von Horst Peter Wickel Autor
Mit steigendem Lebensalter kann die Autoversicherung für Sie immer teurer werden. Wie und wo Sie sparen können.
Kfz-Versicherung Sie zahlen mehr im Alter
Sparen Sie einfach bei der Kfz-Versicherung - in jedem Alter
Senioren sind heutzutage aktiver denn je, und gern mit dem eigenen Auto unterwegs. Rund 13 Millionen Bundesbürger über 65 Jahre haben laut Kraftfahrt-Bundesamt eine Fahrerlaubnis, jeder vierte Führerscheinbesitzer in Deutschland ist bereits Rentner oder Pensionär.

Zwar sind Fahrer ab 65 nach Angaben des Statistischen Bundesamts seltener in schwere Unfälle verwickelt als jüngere Altersgruppen, auch die Unfallforscher der Versicherungsbranche gehen erst jenseits des 75. Lebensjahrs von einem statistisch signifikant erhöhten Unfallrisiko aus. Dann ist das Risiko, einen Unfall mit Personenschaden zu verursachen, bereits um mehr als die Hälfte höher als in der Altersgruppe zwischen 35 und 50 Jahren.

Auch kleine Blechschäden belasten die Kfz-Versicherung

Doch Senioren verursachen viel häufiger kleine (Blech-)Schäden, zum Beispiel durch Parkrempler. Hinzu kommt, dass Senioren häufig teure Autos fahren, bei denen die Reparaturkosten hoch sind. So verlangen die Autoversicherer von älteren Autofahrern in der Regel einen Seniorenzuschlag, der nach Angaben von Vergleichsportalen und Verbraucherschützern bis zu 75 Prozent erreichen kann. Einige Versicherer nehmen ältere Kunden in manchen Tarifen gar nicht erst an.
Mein Lese-Tipp: Nicht nur das Alter bestimmt die Kosten der Kfz-Versicherung. Mit den neuen Typ- und Regionalklassen seit 2016 können für Autofahrer in Deutschland Mehrkosten von bis zu 348 Euro bei der KFZ-Versicherung entstehen. Für wen es teurer wird und wie Sie gegensteuern können, erfahren Sie hier.
Kfz Versicherung
Zwar fühlen sich einige Betroffene diskriminiert und pochen auf die gesetzlich garantierte Gleichbehandlung, aber Paragraf 20 des Antidiskriminierungsgesetz lässt Ausnahmen zu, wenn es dafür sachliche Gründe gibt. Auch das langjährige unfallfreie Fahren schützt nicht vor Seniorenzuschlägen. Sobald ein Fahrer 35 Jahre lang unfallfrei mit dem Auto unterwegs war und damit die höchste Schadenfreiheitsklasse (SF 35) erreicht hat, steigen die Beiträge bei den meisten Versicherern kontinuierlich. Da sich der SF-Rabatt nicht mehr verändert, wächst der Versicherungsbeitrag.

Selbstverständlich berücksichtigen die Versicherer in ihren Berechnungen, dass ältere Autofahrer in der Regel weniger Kilometer pro Jahr fahren als Jüngere. Und wenn die Fahrleistung pro Jahr sinkt, reduzieren sich in der Regel auch die Versicherungsbeiträge. Zudem bekommen Senioren häufiger als jüngere Altersgruppen Rabatte, etwa für Wohneigentum und Garage, oder weil sie einen Neuwagen fahren.

Vergleichen Sie jährlich die Tarife bei der Kfz-Versicherung

Auch wenn sich ältere Autofahrer im Laufe der Zeit an ihren Versicherer gewöhnt haben: ein regelmäßiger Vergleich lohnt sich auf alle Fälle. So ein Vergleich kann von Jahr zu Jahr anders ausfallen, daher sollte er auch jährlich erfolgen. Nur so kommen Sie an den günstigsten Versicherungsschutz.

Übrigens: Neben der Versicherung gehen bei den Autokosten auch Inspektion, Wartung oder Reifen gewaltig ins geld.

Viel sparen können Sie als ältere Versicherte, wenn Sie den Wagen auf einen jüngeren Fahrer versichern, zum Beispiel Ihrem Ehe- oder Lebenspartner. In der Regel muss der Wagen nicht einmal auf den jüngeren Partner umgemeldet werden. Bei einigen Tarifen ist die Ersparnis identisch, wenn der Jüngere die Versicherung abschließt und der Ältere im Kfz-Brief als Halter eingetragen bleibt. Selbstverständlich kann die Umstellung auch auf die Kinder erfolgen.

Unter Umständen kann es sich für Sie lohnen, das eigene Auto als Zweitwagen Ihrer Kinder anzumelden, sofern diese schon günstig versichert sind.
Mein Tipp: Für viele ist das Auto die teuerste Anschaffung des Lebens. Entsprechend umsichtig sollten Sie bei der Finanzierung Ihres Neu- oder Gebrauchtwagens sein.
Gesamten Vergleich anzeigenAutokredit Kredit: 20.000 €, Laufzeit: 36 Monate
  Anbieter Details eff. Zins
p.a.
repr. Beispiel
 
1.
2,22%
bis 7,99%
2.
2,49%
bis 5,89%
2,49%
bis 5,99%
Datenstand: 28.06.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
BB Zinssatz ist bonitätsabhängig
OO Online-Konditionen
§§ repr. Beispiel

Noch mehr Verbrauchertipps?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Biallo-Newsletter!

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: Colourbox.de ID:12176
Nach oben
Anzeige
Anzeige
PKV
Private Krankenversicherung
Mit dem Wechsel zu einer privaten Krankenversicherung können Sie viel Geld sparen und Ihre Versorgung verbessern. Lassen Sie sich jetzt unverbindlich und kostenlos ein Angebot erstellen.
Private Krankenversicherung
.
© 2016 Biallo & Team GmbH Partnerseiten: