Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Sonntag, 25.09.2016 09:09 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite
Startseite > Versicherungen > Sachversicherung:
Artikel bewerten:
AAA

Sachversicherung: Es darf auch ein bisschen mehr sein

 
Kevin Schwarzinger
Kevin Schwarzinger
Editorial

Gut versichert ist das halbe Leben

Fühlen Sie sich gut versichert? Beim Versicherungsschutz darf es gerne auch mal ein bisschen mehr sein. Das gilt auch für die Sachversicherungen.

Versicherungen sind schnn paradox. Wir schließen sie ab, um gegen alle Eventualitäten abgesichert zu sein. Zahlen brav unsere Beiträge, und doch hoffen wir, dass wir sie nie brauchen. Aber trifft der Schadensfall ein, sind wir heil froh, dass wir sie abgeschlossen haben.
 

Notwendiges Übel, oder absolutes Muss

Über die Haftpflicht gibt es keine zwei Meinungen. Schon für rund 50 Euro im Monat, können Sie sich gegen eine Schadenssumme in Millionenhöhe absichern. Denn Unverhofft kommt oft. Wenn Sie beispielsweise mit dem Fahrrad einen Unfall verursachen, und sich dabei ein Fußgänger schwer verletzt, kann der Personenschaden inklusive Schmerzensgeld, leicht in die Zehntausende gehen. Genauso sollten Hausbesitzer auf keinen Fall auf den Basisschutz der Wohngebäudeversicherung verzichten. Damit sind sie gegen Schäden am Gebäude versichert, die durch Feuer, Leitungswasser und Sturm entstehen. Und wenn dann noch die Wohnung mit teuren Möbeln bestückt ist, darf natürlich auch die Hausratsversicherung nicht fehlen. Hier sollten Sie auf eine ausreichende Deckung achten!


Für Tierfreunde und Autoliebhaber

Sind Sie eher ein Katzen- oder Hundetyp? Bei Letzterem ist eine Tierhalterhaftpflichtversicherung so wichtig, wie Halsband und Leine. Auch wenn es sich um ein kleines Schoßhündchen handelt, gilt die Devise: „Auch Kleinvieh macht Mist“. Und für uns, die lieber ihrem Auto Liebe schenken, ist natürlich die Kfz-Versicherung jedes Jahr aufs Neue ein riesen Thema. Wer sich hier den 31. November dick im Kalender markiert, macht alles richtig. Denn hier lässt sich mit einem regelmäßigen Vergleich oft mehrere hundert Euro sparen.
 

Gutes Recht ist teuer

Ob bei Nachbarschafts-Streitereien oder Ärger mit dem Arbeitgeber. Sind erstmal die Fronten verhärtet, bleibt nur noch der Gang zum Anwalt. Landet der Fall vor Gericht, wird es ganz schnell sehr teuer. Hier Lohnt sich eine Rechtsschutzversicherung, die sowohl Anwalts- als auch Gerichtskosten übernimmt.

Mehr zum Thema Sachversicherungen finden Sie in unserem aktuellen Themenschwerpunkt.
 

Brandschutz Rauchmelderpflicht – gefährliche Zurückhaltung

Brandschutz Rauchmelderpflicht – gefährliche ZurückhaltungWenn Mieter und Hausbesitzer gegen die gesetzliche Rauchmelderpflicht verstoßen, könnte es sein, dass Wohngebäude- und Hausratversicherung nicht oder nicht alles zahlen. mehr ...

Einbruchschutz Staatliche Förderung möglich

Einbruchschutz Staatliche Förderung möglichDie Zahl der Einbrüche in Häuser und Wohnungen steigt immer weiter. Einbruchschutzmaßnahmen werden seit November 2015 von der KfW finanziell gefördert. mehr ...
Anzeige

Ihr Top-Schutz bei Berufsunfähigkeit

Anzeige
Was passiert, wenn Sie mal nicht mehr arbeiten können? Sorgen Sie ausgezeichnet vor: "Sehr gut" bei Finanztest 8/2015 für die flexible Absicherung von ERGO Direkt.
Jetzt aktiv werden und vorsorgen

Elementarschaden Richtige Versicherung kann teuer werden

Elementarschaden Richtige Versicherung  kann teuer werdenImmer häufiger warnt der Wetterdienst vor Extremwetterereignissen, wie Orkan oder Starkregen. Die finanzielle Absicherung gegen Elementarschäden wird teurer. mehr ...

Geld-Tipps für Studenten Hilfe, mein Kind studiert!

Geld-Tipps für Studenten Hilfe, mein Kind studiert!Wenn der eigene Nachwuchs sich auf den Weg an die Uni begibt, gibt es nicht nur im Hinblick auf die universitären Verpflichtungen viel zu regeln. Auch die eigenen Finanzen müssen neu geordnet werden. mehr ...

Tierhalterhaftpflicht 2016 Tierhalter haften in unbegrenzter Höhe

Tierhalterhaftpflicht 2016 Tierhalter haften in unbegrenzter HöheEntsteht durch das eigene Pferd oder den Hund ein Schaden, müssen Sie als Halter in unbeschränkter Höhe dafür aufkommen. Der richtige Versicherungsschutz ist ein Muss. mehr ...

Zahlung verweigert Kein Geld vom Versicherer – was tun?

Zahlung verweigert Kein Geld vom Versicherer – was tun?Die Versicherung zahlt nicht? Dahinter steckt nicht selten eine Strategie der Unternehmen. Doch der Versicherungsnehmer leistet durch Nachlässigkeit oft einen Beitrag dazu. Wie Versicherte sich schützen können, um im Schadensfall an ihr Geld zu kommen: mehr ...

Noch mehr Verbrauchertipps?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Biallo-Newsletter!

Vergleich Rechtsschutzversicherung

  Anbieter Tarif Beitrag  
1 Basis 179,00 Euro weiter
2 CIF-PRO-classic 188,45 Euro weiter
3 Degenia-Classic 216,13 Euro weiter
4 Tarif DMB 222,86 Euro weiter
5 DMB Mr. Money 222,86 Euro weiter
RS Privat/ Verkehr/ Beruf/ Wohnen, Laufzeit 1 Jahr, Antragsteller 30 J., nur Top-Familientarife.
Hier Ihren persönlichen Tarif Rechtsschutzversicherung berechnen
Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Ziffern hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Abschicken
Foto: Colourbox.de ID:12133
Nach oben
Anzeige
Anzeige
PKV
Private Krankenversicherung
Mit dem Wechsel zu einer privaten Krankenversicherung können Sie viel Geld sparen und Ihre Versorgung verbessern. Lassen Sie sich jetzt unverbindlich und kostenlos ein Angebot erstellen.
Private Krankenversicherung
.
© 2016 Biallo & Team GmbH Partnerseiten: