Geldanlage CFD-Trading: Hochspekulative Finanzderivate

Hohe Gewinnchancen, entsprechend risikobehaftet – was Sie beim CFD-Trading beachten sollten und wie dieses Finanzprodukt funktioniert.

Mehr erfahren
Verbraucherschutz Finanzaufsicht greift bei Finanzwetten durch

Die europäische Marktaufsichtsbehörde ESMA greift hart durch. Zum Schutz von Privatanlegern führt sie Interventionen zu CFDs und binären Optionen ein.

Mehr erfahren
Depot Online-Trading: Börsen-Handel in Echtzeit

Sie wollen Trader werden und direkt an der Börse handeln? Wie Online-Trading funktioniert und welche Risiken Sie dabei beachten sollten.

Mehr erfahren
ETF-Schließung Wie erkennt man einen gefährdeten Fonds?

Monatlich werden neue Indexfonds aufgelegt. Doch nicht alle überleben. Bei geringer Nachfrage droht die Schließung. Wie kann man sich dagegen wappnen?

Mehr erfahren
Binäre Optionen Abzocke bei Finanzwetten?

Anbieter von binären Optionen locken im Netz mit satten Renditen. Doch auch im Falle eines Gewinns gehen Anleger oft leer aus.

Mehr erfahren
Geldanlegen in Fonds und ETFs Goldene Regeln für Börsen-Einsteiger Geldanlegen in Fonds und ETFs Goldene Regeln für Börsen-Einsteiger

Mit Tagesgeld und Festgeld können Anleger nach Steuern und Inflation real gerade ihr Kapital erhalten – und auch das nur bei guten Banken.

Mehr erfahren
Fondskauf Börse oder Bank - was ist billiger? Fondskauf Börse oder Bank - was ist billiger?

Beim Fondskauf sollte man Gebühren gering halten, denn sie schmälern den Ertrag. Zwei Wege sind möglich: Bankkauf oder Börsenorder. Was ist günstiger?

Mehr erfahren

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

Powered by Telsso Clouds