KfW senkt Zinsen

Wohneigentum KfW senkt Zinsen

von Eike Schulze
25.02.2019
Auf einen Blick
  • Die KfW passt ihre Konditionen für 2019 an: Bauherren, Erwerber und Sanierer können von den leicht reduzierten Zinssätzen profitieren.
Artikelbewertung
Teilen
Schrift

Die Förderbank des Bundes, die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), hat zum 21. Februar 2019 teilweise ihre Darlehenszinsen angepasst. Dies betrifft auch den für Privatleute wichtigen Bereich der Wohnwirtschaft.

Die KfW möchte Bauherren, Erwerbern und Menschen, die ihre eigene Immobilie sanieren oder altersgerecht umbauen wollen, mit attraktiveren Konditionen versorgen. Daher gelten seit dem 21. Februar die veränderten Zinssätze für die folgenden Förderprogramme, die im Konditionen-Anzeiger der KfW veröffentlicht wurden:

  • Energieeffizient Sanieren – Ergänzungskredit (Programm 167): Wer seine Immobilie energetisch auf den neuesten Stand bringen möchte, erhält bis zu 50.000 Euro pro Wohneinheit von der KfW.

  • Energieeffizient Bauen (Programm 153): Gefördert werden die Errichtung oder der Ersterwerb von sogenannten KfW-Effizienzhäusern zur Selbstnutzung oder Vermietung bis zu einer maximalen Fördersumme von 100.000 Euro je Wohnung.

  • Altersgerecht Umbauen (Programm 159): Mit diesem Programm fördert die KfW, wie der Name bereits verrät, den altersgerechten Umbau von Bestandsimmobilien. Die maximale Fördersumme beträgt 50.000 Euro. Neben der Barrierereduzierung werden auch Maßnahmen für den Einbruchschutz subventioniert.

  • KfW-Wohneigentumsprogramm (Programm 124): Mit diesem Programm unterstützt die Förderbank den Erwerb von selbstgenutztem Wohneigentum. Angehende Immobilienbesitzer erhalten einen zinsvergünstigten Kredit bis zu einer maximalen Summe von 50.000 Euro pro Vorhaben.

  • KfW-Wohneigentumsprogramm – Genossenschaftsanteile (Programm 134): Gefördert wird der Erwerb von Genossenschaftsanteilen für eine selbstgenutzte Genossenschaftswohnung bis maximal 50.000 Euro pro Vorhaben. Diese Förderung können Verbraucher allerdings nicht zur Umschuldung bestehender Darlehen nutzen.

Lesen Sie auch: Die Vor- und Nachteile eines endfälligen Darlehens

Die neuen Konditionen im Überblick

FörderprogrammLaufzeit Tilgungsfreie AnlaufjahreZinsbindungEffektivzins altEffektivzins neu
Energieeffizient Sanieren 16710 Jahre10 Jahre10 Jahre1,21 %1,16 %
Energieeffizient Bauen 15310 Jahre10 Jahre10 Jahre1,16 %1,00 %
10 Jahre2 Jahre10 Jahre0,80 %0,75 %
20 Jahre3 Jahre10 Jahre1,05 %1,00 %
30 Jahre5 Jahre10 Jahre1,11 %1,00 %
Altersgerecht Umbauen 15910 Jahre10 Jahre10 Jahre0,95 %0,90 %
20 Jahre3 Jahre10 Jahre0,85 %0,80 %
KfW-Wohneigentumsprogramm 124 / 13410 Jahre10 Jahre10 Jahre1,56 %1,51 %
25 Jahre3 Jahre5 Jahre0,90 %0,85 %
25 Jahre3 Jahre10 Jahre1,46 %1,41 %

Quelle: eigene Recherche; Stand 25. Februar 2019.

Lesen Sie auch unseren Ratgeber zum Thema KfW-Förderprogramme

Für weitere Beiträge rund um das Thema Immobilien-Förderung abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.
Ihre Meinung ist uns wichtig
Eike Schulze
Autor
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Artikel kommentieren
Eike Schulze

entstammt aus einer Familie von Zigarrendrehern, Strandräubern und Baumeistern und entschloss sich entgegen der Familientradition Geographie und BWL bis zum guten Ende zu studieren. Nach Zwischenstation als Vertriebsspezialist und Trainer eines Versicherungsunternehmens entdeckte er seine Leidenschaft für Wirtschaftsjournalismus. Seit 20 Jahren gibt es von ihm etwas zu lesen, zunächst nur in Zeitschriften und zwischen Buchdeckeln und seit gut 10 Jahren auch im Netz. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Immobilien, Versicherungen und Geldanlage.

Aktuelles Buch: Immobilien als Geldanlage

E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Teilen
Drucken
Zur Startseite
Eike Schulze

entstammt aus einer Familie von Zigarrendrehern, Strandräubern und Baumeistern und entschloss sich entgegen der Familientradition Geographie und BWL bis zum guten Ende zu studieren. Nach Zwischenstation als Vertriebsspezialist und Trainer eines Versicherungsunternehmens entdeckte er seine Leidenschaft für Wirtschaftsjournalismus. Seit 20 Jahren gibt es von ihm etwas zu lesen, zunächst nur in Zeitschriften und zwischen Buchdeckeln und seit gut 10 Jahren auch im Netz. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Immobilien, Versicherungen und Geldanlage.

Aktuelles Buch: Immobilien als Geldanlage

E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de