• Sie möchten fürs Alter vorsorgen?
  • Nachhaltig investieren?
  • Steuern sparen?
  • Für Ihre Finanzen und Geldanlage einfach nichts mehr verpassen?
Wir versorgen Sie mit den interessantesten Beiträgen und Produkttests aus der Finanzwelt.
Versand zweimal pro Woche
Auf einen Blick
  • Mit dem Biallo-Rechner Anschlussbaufinanzierung können Sie sich schnell die anfallenden Zinskosten, die Restschuld und den anfänglichen Tilgungssatz Ihres Folgedarlehens anzeigen lassen.

  • Für die Berechnung geben Sie nur einige Werte ein.

  • Die Ergebnisse sind hilfreich, um die Eckdaten Ihres Darlehens festzulegen.
12

Läuft in absehbarer Zeit die Zinsbindung Ihres bisherigen Immobiliendarlehens aus? Dann sollten Sie sich rechtzeitig darum kümmern, wie es weitergeht. Ob Prolongation oder Umschuldung – unser Rechner unterstützt Sie auf dem Weg zur Anschlussfinanzierung. Mit diesem können Sie schnell und bequem die wichtigsten Konditionen Ihres Folgedarlehens berechnen.

 

Wie funktioniert der Rechner?

Auch Ihre Anschlussfinanzierung sollten Sie gut durchkalkulieren. Selbstverständlich hat der Zinssatz Einfluss darauf, wie hoch die Restschuld am Zinsbindungsende liegt und wie viele Kosten insgesamt anfallen. Doch die weiteren Darlehensbedingungen wie der anfängliche Tilgungssatz spielen ebenfalls eine Rolle. Je mehr Sie tilgen, desto kürzer fällt die Rückzahlungsphase aus. Das kann Ihre Zinszahlungen insgesamt deutlich senken. Wählen Sie Rate und Zinsbindungszeit möglichst so, dass am Ende Ihrer Anschlussfinanzierung keine Restschuld mehr besteht. So nutzen Sie das aktuell günstige Zinsniveau optimal.

Wie sich diese Parameter konkret auswirken, lässt sich mit unserem Rechner Anschlussfinanzierungen bequem ermitteln. In diesen geben Sie Ihre benötigte Darlehenssumme und weitere Werte ein. Anschließend liefert Ihnen das Kalkulations-Tool blitzschnell alle wichtigen Daten zu Ihrem Finanzierungsverlauf. Verschiedene Szenarien lassen sich schnell durchspielen. Der Rechner ist somit ein nützliches Tool, um die monatlichen Raten, die Restlaufzeit und das persönliche Finanzierungspotential aufeinander abzustimmen.

  • Biallo-Tipp: Wählen Sie Rate und Zinsbindungszeit möglichst so, dass am Ende Ihrer Anschlussfinanzierung keine Restschuld mehr besteht. So nutzen Sie das aktuell günstige Zinsniveau optimal.
 

Welche Angaben benötigt der Restschuld-Rechner für die Baufinanzierung?

Unser Rechner für Anschlussbaufinanzierungen ist übersichtlich aufgebaut. Zum Berechnen Ihres Finanzierungsverlaufs geben Sie die Höhe Ihrer Restschuld und weitere Eckdaten ein. Die voreingestellten Werte können Sie nach Ihren individuellen Bedürfnissen verändern. Folgende Werte benötigt der Rechner für die Kalkulation:

Entspannte Baufinanzierung – so bekommen Sie die besten Zinsen

Sie suchen unkompliziert ein Immobiliendarlehen und möchten dabei Zeit und Nerven sparen. Neben dem besten Zins ist es Ihnen auch noch wichtig, dass Sie unabhängig von der Bank nur einen Ansprechpartner haben? Dann könnte das kostenlose Full Service-Paket eines Immobilien-Experten für Sie interessant sein.  So geht's.
Anzeige


 

Welche Ergebnisse liefert ihnen der Baufinanzierungsrechner?

Haben Sie alle Daten eingegeben, erhalten Sie mit einem Klick auf „Darlehen berechnen“ Ihr Ergebnis. Im rechts von den Eingabefeldern stehenden Kasten sind in Sekundenschnelle die Resultate aufgeführt:

  • Ihre Ratenzahlungen über die Laufzeit als Gesamtsumme – und noch einmal aufgesplittet in Zinskosten und Tilgungsanteil. Einen Schnellüberblick darüber bietet das dazugehörende Ringdiagramm.
  • Der Zeitraum, den Sie brauchen würden, um das Darlehen vollständig zurückzuzahlen, vorausgesetzt der eingegebene Sollzinssatz würde konstant weitergelten.
  • Der Finanzierungsverlauf: Der Rechner ermittelt aus Ihren Angaben den anfänglichen Tilgungssatz Ihrer Rate und Ihre Restschuld nach dem Zinsbindungsende. Zudem zeigt er an, wie hoch Ihre Monatsraten liegen müssten, wenn Sie in der gewünschten Zinsbindungszeit schuldenfrei sein wollen.

Verändern Sie nun die Vorgaben in den Eingabefeldern und klicken erneut auf „Darlehen berechnen“, sehen Sie, wie sich die Ergebnisse verändern. Eine höhere Monatsrate beispielsweise führt dazu, dass sich der anfängliche Tilgungssatz erhöht und die Zinszahlungen insgesamt verringern.

Tilgungsplan

Den Verlauf Ihrer Tilgung zeigt Ihnen der Tilgungsplan an. Dieser wird als PDF-Datei bereitgestellt, die Sie mit einem Klick auf die Schaltfläche „Tilgungsplan“ öfnnen. Anhand der darin enthaltenen Tabelle können Sie genau sehen, wie sich die Zusammensetzung der Rate (Zinsanteil und Tilgungsanteil) Ihres Anschlussdarlehens sowie die Restschuld Monat um Monat verändert – bis zum Ende Ihrer gewählten Zinsbindungszeit.

Günstigste Angebote

Unterhalb der Ergebnisse befindet sich die Schaltfläche „günstigste Banken anzeigen“. Ein Klick darauf leitet Sie zu unserem Vergleichsrechner Baufinanzierung weiter. Dieser übernimmt Ihre Angaben aus dem Anschlussrechner und erstellt eine entsprechende Liste mit den günstigsten Anbietern für eine Baufinanzierung. Alle Kreditinstitute des Biallo-Vergleichs sind mit einer Bewertung versehen, die auf einem Produkttest beruhen.

Lesen Sie in einem weiteren Ratgeber auf biallo.de, was Sie bei der Verlängerung Ihrer Baufinanzierung beachten sollten.

Über die Autorin Anette Stein

hat Germanistik und Politik in Hannover studiert und einen betriebswirtschaftlichen Abschluss. Als selbstständige Journalistin und Lektorin arbeitet sie seit rund 20 Jahren für verschiedene Wirtschaftsmedien sowie Verlage. Spezialisiert hat sich Anette auf Verbraucherthemen rund um Finanzen und Versicherungen. Für biallo.de schreibt sie in den Bereichen Baufinanzierungen und Immobilien. Als Co-Autorin hat sie zahlreiche Fachratgeber in diesen Themengebieten veröffentlicht, unter anderem: 

  • Immobilien als Geldanlage, erschienen 2020 im Haufe Verlag, 
  • Immobilienverkauf: Erfolgreich - gewinnbringend - rechtssicher, erschienen 2019 im Haufe Verlag.

  Anette Stein