Produktcheck Baufinanzierung PSD Bank München

Kevin Schwarzinger
von Kevin Schwarzinger
11.05.2018
Auf einen Blick
  • Baugeld zum Mietpreis, das verspricht die PSD Bank München. Ob das Darlehen wirklich hält, was es verspricht?
Artikelbewertung
Teilen
Schrift
Baufinanzierung
PSD Bank München 4,7/5 Baufinanzierung
PSD Bank München

Merkmale

Die PSD Bank München mit Sitz in Augsburg versteht sich als regionale Direktbank mit persönlicher Beratung. So haben Kunden aus der Region Schwaben, Ober- und Niederbayern jederzeit die Möglichkeit, sich in den Bereichen Geldanlage, Altersvorsorge und Baufinanzierung persönlichen Rat einzuholen. Vor allem bei einer Baufinanzierung ist das von Vorteil. Die Augsburger bieten Baugeld mit Zinsbindungszeiten von fünf bis zehn Jahren an. Längere Zinsbindungen sind in Verbindung mit dem Kooperationspartner Schwäbisch Hall möglich. Ab einem Darlehensbetrag von 50.000 Euro können Verbraucher ihren Traum vom Eigenheim erfüllen. Der Zins gilt bis zu einer Beleihungsgrenze von 60 Prozent.

Für Neufinanzierungen bis 80 Prozent Beleihungswert erhöht sich der Sollzinssatz um 0,10 Prozentpunkte, für Baudarlehen mit mehr als 80 Prozent Beleihungswert um 0,40 Prozentpunkte. Kostenfreie Sondertilgungen sind bis zu fünf Prozent pro Kalenderjahr möglich.

Stärken

Die PSD Bank München bietet verbraucherfreundliche Konditionen. Bei einer Darlehenssumme von 200.000 Euro, einer Laufzeit von zehn Jahren und einer Anfangstilgung von 2,5 Prozent verlangen die Schwaben einen Jahreseffektivzinssatz von 1,16 Prozent pro Jahr (Stand: Mai 2018). Zum Vergleich: Laut Biallo-Baugeld-Index, einer Zusammenschau sämtlicher Baugeld-Angebote auf biallo.de, liegt der Durchschnittszins für zehnjähriges Baugeld bei 1,43 Prozent. Die PSD Bank berechnet Bereitstellungszinsen ab dem siebten Monat von nur 0,15 Prozent im Monat. Eine längere bereitstellungsfreie Zeit ist ebenfalls auf Anfrage möglich.

Schwächen

Einige wenige Konkurrenten haben zwar günstigere Zinssätze, aber keine Beratung vor Ort wie die PSD Bank.

Fazit: Die Konditionen der PSD Bank München können sich wirklich sehen lassen. Wer Wohneigentum erwerben möchte und in der entsprechenden Region wohnt, sollte sich das Angebot nicht entgehen lassen.

Bewertung
Baufinanzierung PSD Bank München
Zinsen (80 Prozent) Zinshöhe (100%) 5.0 5.0
Laufzeiten (5 Prozent) verschiedene Laufzeiten (100%) 3.0 3.0
Sondertilgung (5 Prozent) Sondertilgung (100%) 5.0 5.0
Nebenbedingungen (10 Prozent) Bereitstellungszinsen (50%) 2.0 Bereitstellung ab (50%) 3.0 2.5
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.7
Ihre Meinung ist uns wichtig
Kevin Schwarzinger
Kevin Schwarzinger
Redakteur
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Artikel kommentieren
Kevin Schwarzinger
Kevin Schwarzinger

Jahrgang 1988, studierte Geschichte und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und war währenddessen bereits als Werkstudent bei biallo.de angestellt. Seit 2016 ist er Mitglied der Redaktion und verfasst dort überwiegend Artikel zu Geldanlagethemen. Daneben publiziert er regelmäßig in Tageszeitungen, wie Münchner Merkur, Rhein Main Presse, Frankfurter Neue Presse oder Donaukurier.

E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Teilen
Drucken
Zur Startseite
Kevin Schwarzinger
Kevin Schwarzinger

Jahrgang 1988, studierte Geschichte und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und war währenddessen bereits als Werkstudent bei biallo.de angestellt. Seit 2016 ist er Mitglied der Redaktion und verfasst dort überwiegend Artikel zu Geldanlagethemen. Daneben publiziert er regelmäßig in Tageszeitungen, wie Münchner Merkur, Rhein Main Presse, Frankfurter Neue Presse oder Donaukurier.

E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de