Die Baufinanzierung der Gladbacher Bank im Test

Produkttest Die Baufinanzierung der Gladbacher Bank im Test

von Ulrich Diemann
23.07.2020
Auf einen Blick
  • Die Gladbacher Bank bietet einen zinsgünstigen Baukredit, der auch für Selbstständige und Freiberufler zu haben ist.

  • Bei einer Kreditsumme von 150.000 Euro und einer Laufzeit von zehn Jahren werden 0,68 Prozent effektiv pro Jahr fällig.

  • Sondertilgungen sind bis zu fünf Prozent der Darlehenssumme pro Jahr kostenlos möglich. 
Artikelbewertung
Teilen
Schrift

Die Gladbacher Bank im Portrait

Baufinanzierung
Gladbacher Bank 4,5/5 Baufinanzierung
Gladbacher Bank

Gegründet wurde die Gladbacher Bank im Jahr 1922 als Kreisbank Gladbach AG. Seit 1986 firmiert sie als Gladbacher Bank Aktiengesellschaft von 1922. Seit Anbeginn hat die Bank ihren Sitz im Zentrum Mönchengladbachs. In ihrem Leitbild betont die Genossenschaftsbank ihre regionale Verankerung und sieht sich als "kundennahe Bank", die "zur Gestaltung und Förderung des öffentlichen und kulturellen Lebens beitragen will". 

Personenkreis

Die Gladbacher Bank vergibt ihre Baudarlehen nicht nur an Arbeitnehmer mit festen Beschäftigungsverhältnis, sondern auch an Freiberufler und Selbstständige.

Lesen Sie auch: Baufinanzierung für Selbstständige

Was wird finanziert?

Mit der Baufinanzierung der Gladbacher Bank lassen sich Bau, Kauf, Modernisierung sowie Renovierung einer Immobilie finanzieren, sofern diese wohnwirtschaftlich genutzt wird.

Die Bauzinsen

Die ausgewiesenen Bauzinsen liegen bei vielen Laufzeiten knapp unterhalb des Branchenschnitts. Laut Biallo-Index liegen beispielsweise die durchschnittlichen Zinsen für einen zehnjährigen Baukredit aktuell bei 0,72 Prozent effektiv pro Jahr. Zum vergleich: Die Gladbacher Bank verlangt für den gleichen Zeitraum 0,02 Prozentpunkte weniger. 

Die Bauzinsen der Gladbacher Bank im Überblick

Sollzins-Bindung Gebundener Sollzins p.a. effektiver Jahreszins p.a.
8Jahre 0,59 % 0,60 %
10Jahre 0,67 % 0,68 % 
12Jahre 0,99 % 1,00 %
15Jahre 1,00 % 1,01 %
20Jahre 1,31 % 1,33 %
30Jahre 1,66 % 1,68 %

Angaben des Anbieters / Stand 22. Juli 2020.

Beleihung

Die in der Tabelle genannten Zinsen haben als Basis den Beleihungswert von 80 Prozent.

Beratung

Potenziellen Kreditnehmer stehen eine Reihe von Kontaktwegen zur Verfügung. Neben der persönlichen Beratung vor Ort in einer der vier Geschäftsstellen, bietet die Gladbacher Bank auch eine Kundenbetreuung per Video-Chat an. Termine lassen sich bei beiden Varianten bequem übers Internet vereinbaren. 

Mögliche Darlehenssumme

Der Baukredit der Gladbacher Bank beginnt bei einer Darlehenssumme von mindestens 50.000 Euro. 

Tilgung

Die Mindesttilgung beträgt ein Prozent, maximal lassen sich bis zu zehn Prozent pro Jahr tilgen.

Sondertilgungsmöglichkeiten

Sondertilgungen sind in Höhe von fünf Prozent pro Jahr möglich – und das kostenfrei. Je nach Finanzierungsmodell bietet die Genossenschaftsbank aber auch abweichende Vereinbarungen an. In einigen Fällen erhebt sie für die Sondertilgungsoption einen Zinsaufschlag, der individuell ermittelt wird.

Höhe der Bereitstellungszinsen

Bei einem Neubau fallen in den ersten zwölf Monaten keine Bereitstellungszinsen an, ab dem 13. Monat werden 0,25 Prozent pro Monat fällig. Beim Kauf einer Bestandsimmobilie beträgt diese Schonfrist nur drei Monate. 

Fazit: Empfehlenswert für Kunden aus der Region

Die regional verwurzelte Gladbacher Bank überzeugt Immobilieninteressenten mit niedrigen Zinsen und persönlicher Beratung. Potenzielle Kunden, die neu bauen möchten, profitieren davon, dass die Bank bei Neubauten erst ab dem 13. Monat Bereitstellungszinsen erhebt – beim Kauf einer Bestandsimmobilie fallen diese schon ab dem vierten Monat an. Weiterer Pluspunkt: Jedes Jahr kann man kostenfrei Sondertilgungen in Höhe von fünf Prozent vornehmen.

Bewertung
Baufinanzierung Gladbacher Bank
Zinsen (80 Prozent) Zinshöhe (100%) 4.5 4.5
Laufzeiten (5 Prozent) verschiedene Laufzeiten (100%) 4.0 4.0
Sondertilgung (5 Prozent) Sondertilgung (100%) 5.0 5.0
Nebenbedingungen (10 Prozent) Bereitstellungszinsen (50%) 4.0 Bereitstellung ab (50%) 5.0 4.5
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.5

Kontakt und Service

Internet: www.gladbacher-bank.de
E-Mail: info@gladbacher-bank.de
Telefon: 02161 / 249-0
Fax: 02161 / 249-49123

Adresse:
Gladbacher Bank Aktiengesellschaft von 1922
Bismarckstr. 50-52
41061 Mönchengladbach

Ihre Meinung ist uns wichtig
Ulrich Diemann
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Artikel kommentieren
Ulrich Diemann
E-Mail an den Autor
Ulrich Diemann
E-Mail an den Autor

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

Powered by Telsso Clouds