Marihuana-Investment Sind Cannabis-Aktien der Bitcoin 2.0?

In den vergangenen Wochen erlebte der Cannabis-Sektor einen regelrechten Höhenflug. Experten ziehen Parallelen zu Bitcoin. Kommt nach dem großen Rausch jetzt die Ernüchterung?

Mehr erfahren
Wertpapierhandel Degiro: Der niederländische Discount-Broker im Test

Xetra-Handel ab zwei Euro pro Trade? Der niederländische Discount-Broker Degiro macht es möglich. Doch die extrem niedrigen Ordergebühren haben ihren Preis.

Mehr erfahren
Rohstoff-Fonds Comeback der Rohstoff-Märkte in Sicht?

Während andere Branchen boomen, haben Rohstoffe wie Kupfer oder Gold in den vergangenen zwölf Monaten ordentlich geschwächelt. Experten geben sich allerdings optimistisch.

Mehr erfahren
Dax-Aufstieg Wirecard: Gleiches Schicksal wie K+S und ProSiebenSat.1?

Nun ist es amtlich: Der Zahlungsabwickler Wirecard verdrängt die Commerzbank aus dem Dax. Für die weitere Kursentwicklung muss das allerdings nicht zwangsläufig positiv sein.

Mehr erfahren
Neue Bundesregierung Steuerpläne der GroKo: Aderlass für Zinssparer

Seit dem 4. März herrscht Klarheit: Es gibt eine Neuauflage der Großen Koalition. Für Zinssparer keine guten Nachrichten: Sie werden künftig schlechter gestellt als Aktiensparer.

Mehr erfahren
Highflyer Bionorica-Chef zu Cannabis-Aktien: "Der Markt ist zu euphorisch"

Cannabis-Aktien sind in den vergangenen Monaten durch die Decke gegangen. Anleger sollten die Risiken bei einem Investment nicht unterschätzen.

Mehr erfahren
Geldanlage So erkennen Sie einen guten Bankberater

Sie vertrauen ihm Ihr Geld an und sollten sich auf seinen Rat verlassen können. Wie Sie sicher sein können, dass Ihr Bankberater vertrauensvoll ist.

Mehr erfahren
Fan-Anleihe Mehr als fünf Prozent für Fußball-Fans

Fußballfreunde können an der Bundesliga mitverdienen. Bei der aktuellen Schalke-Anleihe winken stolze fünf Prozent pro Jahr. Ist das sinnvoll?

Mehr erfahren
Goldhandel So viel Rendite verschenken Goldkäufer

Die An- und Verkaufspreise für Gold unterscheiden sich je nach Händler zum Teil erheblich. Für Anleger stehen mehrere Prozent Rendite auf dem Spiel.

Mehr erfahren

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

Powered by Telsso Clouds