• Sie möchten fürs Alter vorsorgen?
  • Nachhaltig investieren?
  • Steuern sparen?
  • Für Ihre Finanzen und Geldanlage einfach nichts mehr verpassen?
Wir versorgen Sie mit den interessantesten Beiträgen und Produkttests aus der Finanzwelt.
Versand zweimal pro Woche
Auf einen Blick
  • Die FCA Bank senkt zum 1. Oktober ihre Festgeldzinsen bei allen Laufzeiten – wenn auch nur leicht.

  • Wer sich die hohen Festgeldzinsen noch sichern möchte, muss bis zum 30. September einen Festgeldantrag stellen und innerhalb von 45 Tagen Geld auf das Festgeldkonto überweisen.
12

Zum 1. Oktober senkt die italienische FCA Bank bei allen Laufzeiten die Festgeldzinsen. So gibt es dann unter anderem statt 0,85 nur noch 0,80 Prozent für ein Jahr. Wenn Sie sich zwei Jahre binden, bekommen Sie 1,00 Prozent statt wie bisher 1,05 Prozent pro Jahr.

Trotz der Zinssenkung bleibt die FCA Bank Spitzenreiter im Festgeld-Vergleich von biallo.de bei den Laufzeiten drei, sechs und zwölf Monate. Den ersten Platz bei zweijähriger Laufzeit musste das italienische Geldhaus hingegen an die Klarna abgeben. Letztere bietet mit 1,04 Prozent pro Jahr 0,04 Prozentpunkte mehr.

 

Konditionen im Überblick

Laufzeit

Zins p.a. alt

Zins p.a. ab 1. Oktober 

3 Monate

0,51 %

0,40 %

6 Monate

0,61 %

0,50 %

12 Monate

0,85 %

0,80 %

24 Monate

1,05 %

1,00 %

Angaben des Anbieters / Stand 28. September 2021.

 

45-Tage-Frist für die Überweisung

Wenn Sie sich die Festgeldzinsen noch auf den letzten Drücker sichern möchten, dann müssen Sie bis zum 30. September einen Online-Festgeldantrag stellen. Im Anschluss haben Sie 45 Tage Zeit, um Geld auf das Festgeldkonto zu überweisen, um auch den tatsächlich höheren Zins zu erhalten. Geht das Geld später ein, müssen Sie sich mit dem neuen, niedrigeren Zinssatz begnügen.

 

Das ist steuerlich zu beachten

Da die FCA Bank ihren Sitz im europäischen Ausland hat, führt sie nicht automatisch Steuern (wie zum Beispiel Kapitalertrag- oder Kirchensteuer) ab. Daher sind Sie in der Pflicht, dem deutschen Fiskus die Kapitalerträge mit der Anlage KAP zu melden und sie zu versteuern.

Mit dem richtigen Robo-Advisor gegen die Inflation

Egal, ob Experte oder nicht – Wenn man Vermögen aufbauen möchte, dann sind Wertpapiere die beste Option.  Hierbei bieten sich sogenannte Robo-Advisor an.
Anzeige
 

So sicher ist Ihr Geld bei der FCA Bank

Die sehr hohen Festgeldzinsen der FCA Bank haben auch ihren Preis – in Form eines etwas erhöhten Risikos. Die FCA Bank unterliegt der italienischen gesetzlichen Einlagensicherung. Dadurch sind Sparguthaben bis zu einer Höhe von maximal 100.000 Euro abgesichert. Zum Betrachtungszeitpunkt bescheinigt die namhafte US-Ratingagentur Standard & Poor’s der Italienischen Republik mit "BBB" eine durchschnittliche Bonität.

 

Kurzlaufendes Festgeld als Tagesgeld-Alternative

Ein Blick auf den Tagesgeld-Vergleich von biallo.de zeigt: Beim Tagesgeld gibt es kaum noch was zu holen. In der Spitze winken 0,30 Prozent pro Jahr bei der Bigbank. Die spanische Openbank offeriert immerhin 0,25 Prozent pro Jahr. Als interessante Alternative bieten sich hier kurzlaufende Festgelder an. Wenn Sie sich beispielsweise sechs Monate an die FCA Bank binden, bekommen Sie 0,61 Prozent Festgeldzinsen. Ein ähnlich attraktives Angebot kommt von Klarna. Hier winken für sechs Monate 0,42 Prozent.


Über den Autor Redaktion

Biallo.de, dahinter steckt erfahrener und unabhängiger Verbraucherjournalismus. Unsere Redaktion vereint Finanzjournalisten, Autoren und fachliche Experten, die dafür brennen, die vielfältigen Angebote und Themen der Finanzwelt zu analysieren und verständlich für Sie aufzubereiten. Dabei steht der praktische Nutzwert immer ganz oben auf der Agenda. Die Biallo-Redaktion informiert aber nicht nur auf biallo.de, sondern auch über unsere Podcasts und YouTube-Videos, unseren Newsletter sowie auf unseren Social-Media-Kanälen und in zahlreichen Printmedien.

  Redaktion