• Sie möchten fürs Alter vorsorgen?
  • Nachhaltig investieren?
  • Steuern sparen?
  • Für Ihre Finanzen und Geldanlage einfach nichts mehr verpassen?
Wir versorgen Sie mit den interessantesten Beiträgen und Produkttests aus der Finanzwelt.
Versand zweimal pro Woche
Auf einen Blick
  • Die schwedische  Klarna  Bank erhöht für alle Laufzeiten deutlich ihren Festgeldzinsen – und das gleich zweimal in nur vier Wochen.

  • Die Mindestanlage startet bei 5.000 Euro, maximal können Sparer bis zu 500.000 Euro bei den Schweden parken.

  • Neben den attraktiven Zinsen kann auch die schwedische Einlagensicherung überzeugen.
12

Der Herbst bringt gute Nachrichten für Zinsparer: Die schwedische  Klarna  legt bei ihrem Festgeld eine Schippe drauf und erhöht für alle Laufzeiten zum zweiten Mal in nur vier Wochen sterben Festgeldzinsen. Ab sofort winken statt wie bisher 0,53 Prozent für ein Jahr über durchschnittliche 0,62 Prozent Festgeldzinsen pro Jahr. Bei zwei Jahren Laufzeit sind es nun 0,84 statt wie zuvor 0,77 Prozent. Damit bietet die Klarna derzeit das beste Festgeldangebot auf biallo.de, was Zinshöhe und Sicherheit angeht. Mehr Zinsen bieten derzeit nur noch die  FCA Bank  und  Ferratum Bank . Wie gut die Festgeld-Offerte von Klarna wirklich ist, zeigt der Blick in den  Biallo-Index . So notieren Sie die durchschnittlichen  Festgeldzinsen bei einem Jahr Laufzeit bei gerade einmal 0,15 Prozent, bei zwei Jahren sind es 0,19 Prozent pro Jahr.

Klarna Zinsänderung im Überblick

Laufzeit Zinsen pro Jahr alt
Zinsen pro Jahr ab 15.9.2021
 3 Monate
 0,00%  0,00%
 6 Monate
 0,10%  0,25%
 12 Monate
 0,53%
 0,62%
 24 Monate
 0,77%
 0,84%
 36 Monate
 0,87%
 0,94%
 48 Monate
 0,94%
 1,03%

(Quelle: Angaben des Anbieters / Stand 15. September 2021)

Ihr Geld ist bei der Klarna in sicheren Händen. Denn die  Einlagensicherung Schwedens gilt als eine der sichersten weltweit. Die drei namhaften US-Ratingagenturen – Standard and Poor's, Moody's und Fitch – bescheinigen den Skandinaviern mit „AAA“ bzw. „Aaa“ eine exzellente Bonität.

Wenn Sie sich für das Festgeld von Klarna interessieren, sollten Sie in jedem Fall beachten, dass Ihr Erspartes über die schwedische Einlagensicherung in schwedischen Kronen (SEK) ist. Der Sicherungsschutz beträgt 1,05 Millionen SEK, was derzeit rund 103.000 Euro entspricht.

Wichtig: Außerdem müssen sich selbst um die Versteuerung Ihrer Zinsgewinne sorgen, die Klarna führt die Abgeltungsteuer nicht automatisch an das zuständige Finanzamt ab.

Beim Tagesgeld winken bis zu 0,30 Prozent

Zwar sind in den letzten Wochen und Monaten die Tagesgeldzinsen auf breiter Front möglich, doch nach wie vor gibt es einige Anbieter, die deutlich mehr als den Marktdurchschnitt von derzeit mickrigen 0,07 Prozent pro Jahr bezahlen. Bei der estnischen Bigbank etwa bekommen SIE 0,30 Prozent auf Ihr Tagesgeld, bei der spanischen Openbank sind es 0,25 Prozent.

   

Über den Autor Kevin Schwarzinger
Jahrgang 1988, studierte Geschichte und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und war währenddessen bereits als Werkstudent bei biallo.de angestellt. Seit 2016 ist er Mitglied der Redaktion und verfasst dort überwiegend Artikel zu Geldanlagethemen. Daneben publiziert er regelmäßig in Tageszeitungen, wie Münchner Merkur, Rhein Main Presse, Frankfurter Neue Presse oder Donaukurier.
  Kevin Schwarzinger
Powered by Telsso Clouds