Geldanlage Update: 31.03.2020 Die besten Festgelder mit fünf Jahren Laufzeit

Fünf Jahre sind eine verhältnismäßig lange Festgeld-Laufzeit. Sparer erkaufen sich die lange Unflexibilität mit durchschnittlich 0,40 Prozent Zinsen.

Mehr erfahren
Geldanlage Update: 31.03.2020 Die besten Festgelder mit drei Jahren Laufzeit

Festgelder mit drei Jahren Laufzeit bringen aktuell mehr als ein Prozent Zinsen. Über ein Aktionsangebot gibt es sogar zwei Prozent. Die besten Angebote im Überblick.

Mehr erfahren
Geldanlage Update: 25.03.2020 Die besten Festgelder mit zwei Jahren Laufzeit

Um angesichts einer möglichen Zinswende sein Geld nicht allzu lange gebunden zu haben, empfiehlt biallo.de eine Festgeld-Laufzeit von höchstens zwei Jahren.

Mehr erfahren
Geldanlage Update: 22.07.2020 Die besten Festgelder mit einem Jahr Laufzeit

Geld für ein Jahr sicher und verzinst parken – das bietet einjähriges Festgeld. Welche Anbieter derzeit die höchsten Zinsen gewähren, zeigt unser Ratgeber.

Mehr erfahren
Tages- und Festgeld Update: 07.02.2020 Wie sicher sind Banken türkischer Herkunft?

Immer wieder erhalten wir Anfragen von besorgten Lesern: Sind Einlagen bei Banken türkischer Herkunft noch sicher? Darauf gibt es eine klare Antwort.

Mehr erfahren

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

Powered by Telsso Clouds