Der Sparbrief der Bank 11 im Test

Produkttest Der Sparbrief der Bank 11 im Test

von Robert Büchl
17.11.2020
Auf einen Blick
  • Die Bank 11 bietet für ihren Sparbrief über sämtliche Laufzeiten gute Zinsen und deutsche Einlagensicherung.

  • Über die gesetzliche Einlagensicherung hinaus sind Kundengelder in Millionenhöhe abgesichert.
Artikelbewertung
Teilen
Schrift

Die Autobank im Portrait

Sparbriefkonto FEST
Bank 11 5,0/5 Sparbriefkonto FEST
Bank 11

Die Bank 11 ist ein auf die Absatzfinanzierung spezialisiertes Kreditinstitut. Als solches unterstützt sie den mittelständischen Kfz-Handel durch Mobilitäts- und Versicherungsangebote. Das bedeutet für den Kfz-Händler, dass er seinen Kunden Finanzierungsprodukte anbieten kann.

Das Angebot richtet sich an Autohäuser aller Marken sowie freie Händler, die eine ergänzende Alternative für die Einkaufs- und Absatzfinanzierung suchen. Um Geld aushändigen zu können, bietet die Bank 11 unter anderem einen Sparbrief an. Der Unternehmenssitz ist Neuss bei Düsseldorf.

Zinsen

Die Zinsspanne beim "Sparbrief FEST" der Bank 11 reicht von 0,55 bis zu 0,85 Prozent pro Jahr. Das gilt für die angebotenen Laufzeiten von einem bis sieben Jahren. Für jedes weitere Jahr erhöht sich der Zinssatz damit um 0,05 Prozentpunkte. Die aufgerufenen Zinsen liegen über alle Bindungsfristen hinweg über dem Biallo-Index.

Die Zinsen im Überblick

Laufzeit Zinsen p.a.
1 Jahr 0,55 %
2 Jahre 0,60 %
3 Jahre 0,65 %
4 Jahre 0,70 %
5 Jahre 0,75 %
6 Jahre 0,80 %
7 Jahre  0,85 %

Stand 16. November 2020.

Zinsgutschrift

Die Zinszahlung erfolgt jährlich zum Anlagedatum auf das Bank 11-Tagesgeldkonto. Zinseszinsen gibt es auf dem Sparbriefkonto damit nicht. Allerdings verlagert sich der Effekt, wenn auch mit geringerem Zinssatz, auf das Tagesgeldkonto. Beide Konten sind kostenlos.

Anlagebeträge

Die Mindesteinlage beträgt 1.000 Euro, maximal sind 250.000 Euro vorgesehen. Bei darüber liegenden Summen müssen sich Anleger an die Bank 11 wenden.

Laufzeiten

Die Bank 11 bietet Laufzeiten von einem bis zu sieben Jahren an.

Sicherheit

Die Bank 11 ist eine deutsche Bank, daher greift bei einer Pleite auch die Einlagensicherung der Bundesrepublik Deutschland. Alle drei renommierten US-Ratingagenturen bescheinigen Deutschland die höchste Bonität. Einlagen bei der Bank 11 sind gesetzlich bis 100.000 Euro pro Anleger abgesichert. Darüber hinaus ist die Bank 11 dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. angeschlossen. Hierdurch sind Einlagen bis knapp 35 Millionen Euro pro Kunde abgesichert.

  • Biallo-Tipp: Welche Auswirkungen das jeweilige Länderrating auf die Bewertung hat, können Sie unter Festgeld-Test nachlesen.

Länderrating Deutschland

Ratingagentur

Bewertung

S&P

AAA

Fitch

AAA

Moody's

Aaa

Stand: November 2020

Antragsstrecke und Kontoführung

Der "Sparbrief FEST" der Bank 11 ist ein reines Onlinekonto. Die Antragsstellung ist unkompliziert, mit wenigen Klicks kann das Konto eröffnet werden. Nach der Online-Antragstellung muss der Kunde sich per Post-Ident-Verfahren legitimieren lassen. Dann kann er den gewünschten Betrag überweisen.

Zur Kontoeröffnung benötigt man ein Girokonto als Referenzkonto. Dieses dient als Verbindungsglied zur herkömmlichen Bankverbindung des Kunden. Eine Banking-App wird nicht angeboten.

Kündigungsmodalitäten

Wie beim Sparbrief und Festgeld üblich, ist eine vorgezogene Auflösung des Vertrages in der Regel nicht möglich. Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt jedoch bestehen. Die Kündigung muss in Textform (zum Beispiel Brief, Telefax, E-Mail) erfolgen. 

Fazit: Gute Zinsen, hohe Sicherheit

Das "Bank 11-Sparbriefkonto FEST" zählt bei niedrigen Bindungsfristen zu den Top-Anbietern. Bei langer Laufzeit nimmt die Attraktivität etwas ab. Die Sicherheit ist sehr hoch. Alles in allem ist das Angebot für Bindungsfristen von wenigen Jahren zu empfehlen.

Bewertung
Sparbriefkonto FEST Bank 11
Zinsen (60 Prozent) Zinsen (100%) 5.0 5.0
Sicherheit (35 Prozent) Sicherheit (100%) 5.0 5.0
Anlagehöhe (5 Prozent) Anlagehöhe (100%) 5.0 5.0
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 5.0

Kontakt und Service

Internet: www.bank11.de
E-Mail: anleger@bank11.de
Telefon: +49 2131 / 6098 - 444 (Mo. - Fr. von 9:00 - 17:00 Uhr)
Fax: +49 2131 / 6098 - 133

Postanschrift:
Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH
Postfach 10 06 06
41406 Neuss

Ihre Meinung ist uns wichtig
Robert Büchl
Autor
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Artikel kommentieren
Robert Büchl
E-Mail an den Autor
Robert Büchl
E-Mail an den Autor

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

Powered by Telsso Clouds