Baufinanzierung

Ratgeber der Woche Immobilie als Altersvorsorge: Vermieten, verkaufen oder darin wohnen?

Das Eigenheim steht als Altersvorsorge hoch im Kurs. Doch im Alter hat die selbst genutzte Immobilie nicht nur Vorteile. Manchmal ist die Vermietung oder Verkauf sinnvoller.

Mehr erfahren
Baufinanzierung Update: 14.08.2019 Selbstständige und Freiberufler haben es etwas schwerer

Einen Baukredit zu bekommen, ist für Selbstständige und Freiberufler alles andere als einfach. Mit diesen Tipps klappt es mit dem Traum von den eigenen vier Wänden.

Mehr erfahren
Kapitalanlage Update: 02.08.2019 Immobilie im Ausland kaufen: Ihre Rechte und Pflichten

Lage, Finanzierung, Nebenkosten – diese Fakten gelten auch für den Immobilienkauf im Ausland. Oberste Prämisse ist allerdings das Vertragsrecht des jeweiligen Landes.

Mehr erfahren
Variables Darlehen Update: 31.07.2019 Baufinanzierung ohne langfristige Zinsbindung

Günstige Bauzinsen möglichst lange festschreiben – das wollen die meisten Immobilienkäufer. Für manche Kreditnehmer kann sich eine bestimmte Darlehensform besser eignen.

Mehr erfahren
Ratgeber der Woche Update: 25.07.2019 Darlehensvarianten für Häuslebauer

Wer eine Immobilie erwerben möchte, benötigt meist eine Finanzierung. Die üblichste Form sind klassische Annuitätendarlehen. Doch ein Blick auf die Alternativen kann sich lohnen.

Mehr erfahren
Immobilienkauf Update: 24.07.2019 Warum der Blick ins Grundbuch wichtig ist

Wer ein Grundstück oder eine Immobilie kaufen möchte, sollte vorher ins Grundbuch schauen. Es enthält wichtige Angaben, die man vor dem Kauf kennen sollte.

Mehr erfahren
Eigenleistung beim Hausbau Muskelhypothek: Spielregeln für Bauherren und Helfer

Durch die Muskelhypothek lässt sich beim Hausbau viel Geld sparen. Das setzt jedoch voraus, dass der Bauherr gut abwägt, welche Eigenleistungen für ihn möglich sind.

Mehr erfahren
Scheidung Update: 15.07.2019 Ehe gescheitert, Immobilie gerettet

Scheitert eine Ehe, wird das gemeinsame Eigenheim schnell zur Streit- und Kostenfalle. Schlimmstenfalls droht die Zwangsversteigerung. Doch das muss nicht sein.

Mehr erfahren
Immobilien Update: 03.07.2019 Neue Grundsteuer: Der Poker ist beendet

Die Ungerechtigkeiten bei der Grundsteuer sollen durch die neue Reform der Vergangenheit angehören. Durch die Neuregelungen kann es für Eigentümer sogar zur Steuerminderung kommen.

Mehr erfahren
Wohnen und Immobilien Update: 28.06.2019 Wie die Wohnfläche genau berechnet wird

Wohnfläche ist nicht gleich Wohnfläche, es kommt auf die Berechnungsmethode an. Doch was genau zur Wohnfläche gehört, ist trotzdem nicht immer ganz eindeutig.

Mehr erfahren
Ratgeber Update: 26.06.2019 Bereitstellungszinsen: Kosten nicht unterschätzen

Banken berechnen Bereitstellungszinsen, wenn sich der Baubeginn verzögert und der Baukredit nicht abgenommen wird. Dadurch kann der Hausbau viel teurer werden als angenommen.

Mehr erfahren
Ratgeber Immobilienkauf Update: 21.06.2019 Wie lässt sich Grunderwerbsteuer einsparen?

Wann wird Grunderwerbsteuer fällig? Wie hoch ist sie in verschiedenen Bundesländern? Wie viel Geld können clevere Häuslebauer sparen? Antworten finden Sie in unserem Ratgeber.

Mehr erfahren
Bausparvertrag Update: 20.06.2019 Lohnt sich Bausparen überhaupt noch?

Fürs Bausparen gibt es kaum noch Guthabenzinsen. Dennoch zieht die Nachfrage an. Der Grund scheint auf der Hand zu liegen.

Mehr erfahren
Baufinanzierung ohne Eigenkapital Update: 14.06.2019 Vollfinanzierung für Ihre Immobilie

Sie ist teuer und birgt viele Risiken: eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital. Beratung und Vergleich sind deshalb besonders wichtig. Darauf sollten Sie achten.

Mehr erfahren
Immobilienfinanzierung Was ist der Beleihungsauslauf?

Der Beleihungsauslauf hat einen großen Einfluss auf die Bauzinsen. Aber nur wenige wissen, was sich dahinter verbirgt. Unser Ratgeber klärt auf.

Mehr erfahren

Ratenkredit

Verbraucherdarlehen Update: 07.08.2019 Ratenkredit-Zinsen deutlich gesunken

Während sich die Bauzinsen bereits seit geraumer Zeit im Sinkflug befinden, kommen nun auch die Ratenkredit-Zinsen in Bewegung. Zur Freude angehender Kreditnehmer.

Mehr erfahren
Umschuldung Update: 25.06.2019 So lässt sich der teure Altkredit umschulden

Die Kreditzinsen sind nach wie vor günstig. Wenn noch ein teurer Altkredit läuft, sollte man sich ein Angebot für eine Umschuldung einholen. Damit lässt sich viel Geld sparen.

Mehr erfahren
Kreditwürdigkeit Update: 03.05.2019 So verbessern Sie Ihre Bonität

Bevor die Bank Ihnen einen Kredit vergibt, prüft Sie Ihre Bonität. Sind Sie kreditwürdig, gibt sie grünes Licht. Doch was passiert, wenn die Bank den Kredit verweigert?

Mehr erfahren
Ratgeber der Woche Schuldenfalle: So behalten junge Leute die Kontrolle über ihr Geld

Immer mehr Jugendliche tappen in die Schuldenfalle. Durch Ratenkäufe, Dispokredite und Einsteigerangebote wird Konsum leicht gemacht. Doch der Umgang mit Geld will gelernt sein.

Mehr erfahren
Ratgeber Update: 21.03.2019 Bürgschaft: Worauf Schuldner und Bürgen achten müssen

Wer nur eine geringe Bonität vorweisen kann, muss sich häufig einen Bürgen suchen. Dieser gibt dann seinen "guten Namen" her und springt notfalls ein.

Mehr erfahren
Restschuldversicherung Update: 15.03.2019 Wenn der Effektivzins auf bis zu 18 Prozent hochschnellt

Mit einer Restschuldversicherung verteuert sich der Kredit schnell um ein Vielfaches. Das ist auf den ersten Blick allerdings nicht immer erkennbar.

Mehr erfahren
Ratgeber Update: 02.05.2019 Schufa-Eintrag: So vermeiden Sie böse Überraschungen

Wer einen Kredit beantragen möchte fürchtet ihn – den negativen Schufa-Eintrag. Doch welche Daten sammelt die Wirtschaftsauskunftei eigentlich?

Mehr erfahren
Verbraucherdarlehen Update: 02.05.2019 Wie Sie Ihren Ratenkredit vorzeitig ablösen

Wer seinen Kredit vorzeitig ablösen möchte, muss die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung bezahlen. Diese lässt sich allerdings in manchen Fällen umgehen.

Mehr erfahren
Kredit ohne Schufa Retter in der Not oder Betrug?

Etliche Anbieter werben im Internet mit Krediten ohne Schufa-Abfrage. Wenigen Verbrauchern ist jedoch klar, wie riskant ein solcher Kredit sein kann. So kommen Sie zu Ihrem Kredit.

Mehr erfahren
Ratgeber Kredit für Selbstständige: Bei diesen Banken kein Problem

Wollen Freiberufler Geld bei der Bank leihen, werden sie oft abgewiesen. Schwankende Einkünfte sind für viele Institute zu riskant. Zum Glück gibt es Ausnahmen.

Mehr erfahren
Null-Prozent-Finanzierung Günstiges Angebot oder Kostenfalle?

Kein Geld in der Tasche, aber dennoch Lust auf Konsum? Null-Prozent-Finanzierungen machen es möglich. Die Vor- und Nachteile im Überblick.

Mehr erfahren

Autokredit

Förderung Elektroauto Update: 02.08.2019 Was Sie zu E-Prämie, Steuer & Co. wissen sollten

Beim Kauf eines Elektroautos können Sie bis zu 4.000 Euro Kaufprämie als Zuschuss erhalten. Eine Hälfte gibt es vom Staat, die andere vom Hersteller.

Mehr erfahren
Autokauf Update: 24.04.2019 Neuwagen-Finanzierung: Der günstigste Weg zum Traumauto

Händlerkredit, Autokredit oder Drei-Wege-Finanzierung: Es gibt viele Möglichkeiten, einen Neuwagen zu finanzieren. Doch mit welcher Variante fährt man am günstigsten?

Mehr erfahren
Darlehen Update: 01.04.2019 ING weckt Frühlingsgefühle beim Autokredit

Passend zur Hochsaison für den Autokauf senkt die ING den Zinssatz für ihren Autokredit. Allerdings ist die Aktion vorerst bis 14. April befristet.

Mehr erfahren
Ratgeber Update: 25.04.2019 Gebrauchtwagenkauf: Welche Bezahlvariante ist am sichersten?

Sie haben Ihr Traumauto gefunden. Doch wie bezahlt man den Gebrauchten am besten? Bargeld, Überweisung oder Scheck?

Mehr erfahren

Weitere interessante Ratgeber von biallo.de

Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de