EZB verlängert Anleiheprogramm
 
Die Entscheidung ist gefallen

EZB verlängert Anleiheprogramm

08.12.2016
Auf einen Blick
  • Die europäische Notenbank verlängert ihr Anleihenkaufprogramm bis Dezember 2017.
  • Allerdings reduzieren die Währungshüter das monatliche Volumen auf 60 Milliarden Euro.
Flagge der Europäischen Union.

Anleihenkauf bis Dezember 2017

Die europäische Zentralbank hat wie erwartet ihr Programm für den Kauf von Staatsanleihen verlängert. Das Anleihenkaufprogramm soll noch bis Dezember 2017 weiter laufen. Allerdings reduzieren die europäischen Währungshüter das monatliche Volumen von 80 auf 60 Milliarden.

Leitzins bleibt gleich

Der Leitzins in der Eurozone bleibt unverändert bei 0,00 Prozent. Den Zins für sogenannte Einlagenfazilität bleibt bei minus 0,40 Prozent. Banken zahlen also weiterhin drauf, wenn sie kurzfristig überschüssiges Kapital bei der EZB parken möchten.

(KPS)






 
Exklusive Informationen und Angebote per Mail erhalten.


 
 
 
Powered by Telsso Clouds