Matthias Weik: Die Währungsreform kommt
 
Video-Interview

Matthias Weik: Die Währungsreform kommt

29.03.2017
Auf einen Blick
  • Für den Bestsellerautor und Ökonom Matthias Weik ist die Währungsreform nur eine Frage der Zeit. "Der Euro wird auf Dauer keinen Bestand haben", sagt Weik im Video-Interview mit biallo.de.
n/a

Mit provokanten Thesen zum Finanzsystem fielen sie auf. Mit Büchern wie "Kapitalfehler", "Der Crash ist die Lösung" oder "Der größte Raubzug der Geschichte" schafften sie es in die Spiegel-Bestsellerliste: Matthias Weik und Marc Friedrich.

Ihr viertes Buch "Sonst knallt's!" wird am 24. April 2017 veröffentlicht. Darin setzen sich Weik und Friedrich gemeinsam mit Götz Werner, dem Gründer der Drogeriemarktkette dm, für ein bedingungsloses Grundeinkommen ein. Für den Euro und die EU sehen die Autoren schwarz. "Wir brauchen ein neues Finanzsystem", sagt Weik im Gespräch mit biallo.de.

Das ganze Interview sehen Sie hier:




  Sebastian Schick


 
 
 
 
Powered by Telsso Clouds