Christian Dorn, Leiter Marketing PSD Bank Köln

Interview Christian Dorn, Leiter Marketing PSD Bank Köln

06.01.2018
Auf einen Blick

Die PSD Bank Köln belegt in der Dispo-Untersuchung von biallo.de einen Spitzenplatz. Wir haben bei Christian Dorn, Leiter Marketing, nachgefragt.

Artikelbewertung
Teilen
Schrift

Herr Dorn, hat Sie dieses Ergebnis überrascht?

Dorn: Natürlich freuen wir uns sehr über das Ergebnis, denn es zeigt uns, dass wir den Wünschen und Erwartungen an uns gerecht werden. Schließlich sollen unsere Produkte und Dienstleistungen unsere Mitglieder und Kunden begeistern.

Doch auch positive Ergebnisse geben uns einmal mehr Anlass dazu, unsere Leistungen auch kritisch zu hinterfragen. Nicht umsonst haben wir unseren Anspruch nach permanenter Optimierung unserer Prozesse fest in unsere Unternehmenskultur verankert. Denn nur dadurch können wir uns im Sinne der Zufriedenheit unserer Kunden sowie im Sinne der aktuellen Anforderungen des heutigen Bankenmarktes stetig weiterentwickeln.

Gibt es so etwas wie einen "gemeinsam Geist" aller PSD-Banken? Was verbindet sie?

Dorn: Sicherlich ist es zum einen der heute wieder sehr gefragte genossenschaftliche Grundgedanke, der uns als Bankengruppe stark macht. Zum anderen erleben uns unsere Mitglieder und Kunden mit der Mischung aus attraktiven Konditionen, persönlicher Beratung und hervorragendem Service stets als aufrichtige, unkomplizierte und faire PSD Bank. Damit grenzen wir uns von vielen anderen Kreditinstituten ab, die in sehr viel anonymerer Beziehung zu ihren Kunden stehen.

Sind Zinssätze für den Dispo von deutlich über 10 Prozent und für die geduldete Überziehung von bis zu 18,75 Prozent überhaupt moralisch und wirtschaftlich zu rechtfertigen?

Dorn: Trotz des aktuellen Zinstiefs lassen sich viele Banken die Überziehung des Kontos immer noch sehr gut bezahlen – aber Verbraucherschützer bemängeln zu Recht die mangelnde Fairness und Transparenz gegenüber den Bankkunden.

Für uns als Genossenschaftsbank ist nicht die Gewinnmaximierung, sondern die Zufriedenheit und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedern und Kunden das oberste Ziel. Das sagen wir nicht nur so, danach handeln wir auch. Dazu gehört, dass Konditionen und Vertragsbedingungen fair sind. Deshalb gestalten wir unsere Sollzinsen bei Überziehungen sehr transparent und koppeln diese an den Leitzins der EZB. Willkürliche Veränderungen sind so erst gar nicht möglich.

Herr Dorn, besten Dank für das Gespräch.

Artikelbewertung
Teilen
Drucken
Zur Startseite
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de