Premiumkonten 2019

Gleich zwei Champions in Heilbronn

Update: 04.03.2019
Anzeige
Den Business-Alltag vereinfachen?
Lassen Sie doch Ihr Geschäftskonto
für sich arbeiten!

Unser Surf-Tipp!
Auf einen Blick
  • In Heilbronn liefern sich Sparkasse und Volksbank beim Premiumkonto ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

  • 20 Euro im Jahr kostet bei der Sparkasse die separate Goldkarte, 50 Euro bei der Volksbank. Der Jahrespreis inklusive Goldkarte ist nahezu identisch.

  • Positiv auch: Der niedrige Dispo und die kostenlosen Bargeldversorgung im Ausland mit der Goldkarte.
Zwei Girokonten-Gewinner für Heilbronn: Sowohl die Sparkasse als auch die Volksbank bieten günstige Basis- und Komfort-Pakete für jedermann.
smolaw / shutterstock.com

In 60 Prozent aller deutschen Städte, ob groß oder eher klein, übertrumpft die Sparkasse mit ihrem Premiumkonten-Angebot das der benachbarten Volks- und Raiffeisenbank. Im Rest ist es genau umgekehrt.

Aber es gibt auch ganz wenige Ausnahmen. Eine davon ist die schöne Stadt Heilbronn. Hier liefern sich die örtliche Kreissparkasse und die Volksbank ein Kopf an Kopf-Rennen in Sachen Preis und Qualität des Premiumkontos.

Die Kreissparkasse Heilbronn offeriert sechs verschiedene Kontomodelle. Wer auf den Service seiner Filiale vor Ort Wert legt, kann sich zwischen dem "Giro classic" für 3,50 Euro oder dem "Giro comfort" für nur 5,90 Euro entscheiden. Während beim Premiumkonto alle Überweisungen im Pauschalpreis enthalten sind, zahlt man für beleghafte Überweisungen in der Classic-Variante 1,50 Euro pro Stück.

Beleglose Überweisungen kosten 0,40 Euro. Das heißt: Wer auf beleghafte Transaktionen nicht verzichten will oder viele Überweisungen im Monat hat, fährt mit dem "Giro comfort" für 2,40 Euro mehr im Monat besser. Zumal die Kreissparkasse diesen Kunden die mit Versicherungsleistungen gespickte Goldkarte um 20 Euro verbilligt.

Die Volksbank Heilbronn macht ihren Kunden die Entscheidung für das richtige Konto noch leichter. Das liegt am Girokonten-Vergleich der diversen Angebote. Die Preisdifferenz im Monat zwischen Konto mit Einzelabrechnung und Pauschalvergütung mit der Bezeichnung VR-Giro G-3 für 6,00 Euro liegt mit 3,00 Euro im Monat auf ähnlichem Niveau wie bei der örtlichen Konkurrenz. Die Goldkarte mit ähnlichen Versicherungsleistungen ist auch für 50 Euro jährlich zu haben.

120,80 Euro im Jahr bei der Sparkasse und 122,00 Euro bei der Volksbank mit ausgezeichneten Versicherungsleistungen durch die Goldkarte führten zum Best-Ergebnis von 5,0 Punkten für beide Geldhäuser. Dass die Sparkasse aus unserer Sicht beim "Kopf-an-Kopf-Rennen" dennoch eine Nasenspitze vor den Kollegen der Volksbank liegt, ist einem Umstand geschuldet: Sie verwöhnt ihre Goldkarteninhaber mit einer kostenlosen Bargeldversorgung im Ausland.

Premiumkonten-Studie 2019

Im Fokus dieses Jahr: Gut 1.000 Banken und Sparkassen bundesweit. 35 mit der Bestnote von 5,0 Sternen. Niedrigster Jahrespreis Pauschalkonto mit allen Leistungen plus hochwertige Goldkarte: 102 Euro. Höchster Jahrespreis fürs gleiche Produkt: 407 Euro. Teuerste Großstadt Deutschlands: Braunschweig. Günstigste Großstadt: Dresden. Die neue Studie mit dem Biallo-Siegel ist ab Ende März erhältlich.





 

Biallo Video Stream

 
 
 
Powered by Telsso Clouds