Auf einen Blick
  • Das Premium-Girokonto der Volksbank Magdeburg besticht durch einen niedrigen Gesamtpreis.

  • Optional können Verbraucher eine goldene Kreditkarte mit allerhand attraktiven Versicherungsleistungen dazubuchen.

  • Der Dispozins liegt mit 7,69 Prozent pro Jahr deutlich unter dem Marktdurchschnitt.

In Sachsen-Anhalt gibt es anders als in Thüringen einen eindeutigen Sieger in der Untersuchung der Premiumkonten. Die Volksbank Magdeburg ist ganz klar die Nummer eins! Das hat einige Gründe.

Das Konto VR-Premium ist das Spitzenprodukt aus einer kleinen Palette attraktiver Privatkonten. Im Pauschalpreis sind alle wesentlichen Serviceleistungen enthalten – einschließlich einer Girocard. Inkludiert ist auch eine goldene Kreditkarte, die ansonsten 60 Euro pro Jahr kostet. Vergleichsweise niedrig sind zudem der Dispozins mit 7,69 und die Überziehung mit 10,69 Prozent pro Jahr.

Der in Sachsen-Anhalt niedrigste Jahrespreis von 130,80 Euro und die im Paket enthaltenen Dienstleistungen rechtfertigen die Bewertung von 4,9 Biallo-Sternen. Der teuerste Anbieter in Sachsen-Anhalt nimmt übrigens mit 259,40 Euro fast das Doppelte.

Premiumkonten-Studie 2019

Im Fokus dieses Jahr: Gut 1.000 Banken und Sparkassen bundesweit. 35 mit der Bestnote von 5,0 Sternen. Niedrigster Jahrespreis Pauschalkonto mit allen Leistungen plus hochwertige Goldkarte: 102 Euro. Höchster Jahrespreis fürs gleiche Produkt: 407 Euro. Teuerste Großstadt Deutschlands: Braunschweig. Günstigste Großstadt: Dresden. Die neue Studie mit dem Biallo-Siegel ist ab Ende März erhältlich.



Die neuesten Artikel

 
Exklusive Informationen und Angebote per Mail erhalten.


 
 
 
Powered by Telsso Clouds