Auf einen Blick
  • Laut Biallo-Index – einer Zusammenschau von bundesweit rund 90 Kreditangeboten – belaufen sich die Effektivzinsen für einen Ratenkredit mit einer Laufzeit von 36 Monaten im Schnitt auf 5,22 Prozent.

  • Unser Ratenkredit-Vergleich zeigt: Die Top-Anbieter bieten deutlich bessere Konditionen als der Durchschnitt.

  • Allerdings sollten Verbraucher den Unterschied zwischen bonitätsabhängigen und bonitätsunabhängigen Zinsen beachten.

Trotz des Zinssprungs in den vergangenen Wochen sind Verbraucherkredite nach wie vor günstig. Ein Blick auf den Biallo-Index zeigt: Für einen Ratenkredit mit einer Laufzeit von 36 Monaten zahlen Verbraucher aktuell im Schnitt nur einen effektiven Jahreszins von 5,22 Prozent. Doch es geht noch deutlich günstiger. Wer die Konditionen gründlich vergleicht, kann viel Geld sparen.

Rechner ratenkredit
3
Ratenkredit
 
Anbieter
Monatliche Rate
eff. Zins
p.a.
mtl. Rate
 
 
1.
218,72 €
2,43 %
0,97 % - 2,43 %
218,72 €
2.
bundesweites Angebot
218,93 €
2,48 %
2,48 %
bonitätsabh.
218,93 €
3.
bundesweites Angebot
220,86 €
2,93 %
220,86 €
Darlehensbetrag 10.000 €, Laufzeit 48 Monate

Zinsen unter vier Prozent

Dass es meist deutlich günstiger als der Durchschnitt geht, zeigt unser Ratenkredit-Vergleich. Bei einer Kreditsumme von 10.000 Euro und einer Laufzeit von 36 Monaten gibt es bereits Angebote mit Zinsen ab unter vier Prozent, so zum Beispiel bei:

Bank Zinssatz
Deutsche Skatbank 0,97 - 2,99 %; 2/3-Zins 2,99 %
SWK Bank 1,90 - 3,49 %; 2/3-Zins 3,19 %
PSD Bank Hessen-Thüringen 2,02 - 8,73 %; 2/3-Zins 3,97 %
Consorsbank 2,20 - 4,95 %; 2/3-Zins 3,49 %
Norisbank 2,90 - 7,80 %; 2/3-Zins 3,99 %

Allerdings ist hier zu beachten, dass alle genannten Banken bonitätsabhängige Zinsen vergeben. Das bedeutet: Wer einen sicheren Arbeitsplatz und ein hohes Einkommen hat, zahlt weniger als jemand, der knapp bei Kasse ist und in einem befristeten Arbeitsverhältnis steht. In unserem Vergleich wird auch immer der sogenannte Zwei-Drittel-Zinssatz ausgewiesen. Das ist der Zinssatz, den zwei Drittel der Kunden bei einem Kreditabschluss erhalten.

Die besten Anbieter mit bonitätsunabhängigen Zinsen

Bei bonitätsunabhängigen Zinsen gibt es nur einen Zinssatz, der für alle Kreditnehmer gleichermaßen gilt. Bonitätsunabhängig bedeutet allerdings nicht ohne Schufa-Auskunft. Die Bonität muss trotzdem stimmen. Die besten Angebote mit bonitätsunabhängigen Zinsen für ein Kreditvolumen von 10.000 Euro (Laufzeit 36 Monate) haben derzeit:

Bank Zinssatz
PSD Bank Nürnberg 2,93 %
PSD Bank Köln 2,99 %
Sparda-Bank Hannover 3,03 %
DKB 3,49 %
Comdirect 3,65 %
Cosmos direkt 3,69 %
SKG Bank 3,69 %
ING-Diba 3,79 %
Netbank 3,88 %

Biallo-Lesetipp: Bei der Wahl eines Kreditanbieters sind die Zinsen ein wichtiges Entscheidungskriterium. Allerdings sollten Sie sich von Schaufensterzinsen nicht blenden lassen. Mehr dazu lesen Sie in unserem Ratgeber Kreditzinsen.

Biallo-Tipp

Ein Ratenkredit eignet sich hervorragend, um zum Beispiel einen teuren Dispokredit umzuschulden. Laut Biallo-Index belaufen sich die Dispozinsen von knapp 1.400 Anbietern derzeit im Schnitt auf 10,25 Prozent. Wer sein Girokonto übers Jahr gesehen im Mittel mit 3.000 Euro belastet, zahlt also Zinsen von 307,50 Euro.
Das Problem: Der Dispokredit ist auch am Ende des Jahres meist noch bis zum Anschlag ausgereizt. Wer dagegen einen Ratenkredit für die Umschuldung des Dispos aufnimmt, zahlt bei zwölfmonatiger Laufzeit derzeit einen durchschnittlichen effektiven Jahreszins von 5,06 Prozent. Bei Zinskosten von 80,98 Euro beträgt die Zinsersparnis knapp 230 Euro. Vorteil: Das Konto ist wieder ausgeglichen – vorausgesetzt, man kann die monatliche Rate von 256,75 Euro stemmen.



Die neuesten Artikel

 
Exklusive Informationen und Angebote per Mail erhalten.


 
 
 
Powered by Telsso Clouds