Auf einen Blick
  • Die DKB verlost 100 x 1.000 Euro unter bestehenden DKB-Kundinnen und -Kunden.

  • Damit Sie am Gewinnspiel teilnehmen können, müssen Sie zur Zahlung die neue Visa Debitkarte nutzen.

  • Welche Voraussetzungen es noch gibt und wie lange das Gewinnspiel geht, erfahren Sie im Artikel.
* Anzeige: Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf so einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.

Die Deutsche Kreditbank (DKB) will die bisherige Girocard und Kreditkarte mit einer Visa Debit Karte ersetzen. Wenn Sie ein Girokonto bei der DKB haben, werden Sie also demnächst Ihre neue Visa Debitkarte in den Händen halten, falls die Zustellung nicht schon erfolgt ist. Damit Sie die neue Zahlungskarte der DKB und deren Vorteile kennenlernen, möchte die Direktbank die Zahlung mit der Visa Debitkarte forcieren. Allein durch den Einsatz der neuen Karte können Sie 1.000 Euro gewinnen. Je öfter Sie mit der Visa Debitkarte bezahlen, umso höher ist die Gewinnchance.

 

Wie lange läuft das Gewinnspiel?

Das Gewinnspiel läuft bereits seit dem 17. Januar 2022. Es geht noch bis einschließlich 30. September 2022. In dem Teilnahmezeitraum finden insgesamt 20 Auslosungsrunden statt. Die Laufzeit für eine Auslosungsrunde beträgt jeweils zehn Wochen. Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin kann nur an einer Auslosungsrunde teilnehmen.

Leider schränkt die DKB die Teilnahme für ihre Kundinnen und Kunden am Gewinnspiel ein. Denn nicht Sie selbst suchen sich die Auslosungsrunde aus. Diese ist festgelegt. Maßgeblich ist das Versanddatum auf dem Brief, mit dem Sie Ihre neue Visa Debitkarte erhalten haben. Innerhalb einer Auslosungsrunde sind Mehrfachteilnahmen durch die DKB-Kundinnen und -Kunden möglich.

Entspannt investieren, ohne Kursrisiko!

Wussten Sie, dass für Anteilseigner der Raiffeisenbank im Hochtaunus deutlich mehr Rendite drin ist als mit Tages- und Festgeld. Als Mitglied und für gezeichnete Anteile von mindestens 100 bis maximal 25.000 Euro erwartet Sie eine Dividende von bis zu 2,5 Prozent.  Jetzt Mitglied werden!
Anzeige
 

Wie nehmen Sie am Gewinnspiel teil?

Das ist wiederum relativ einfach zu beantworten. Zunächst einmal müssen Sie sich über die DKB-Seite registrieren und erklären, dass Sie am Gewinnspiel teilnehmen möchten. Suchen Sie auf dieser Seite den Punkt mit dem Gewinnspiel und klicken Sie dann auf den Button mit der Aufschrift „Zur Gewinnspiel-Anmeldung“.

Anschließend locken Sie sich mit Ihren Zugangsdaten in das Onlinebanking ein und werden zum Gewinnspiel-Formular weitergeleitet. Hier sollen Sie den Text im Nachrichtenfeld nicht ändern. Überprüfen Sie lediglich Ihre Angaben und klicken Sie dann auf den Button „Senden“.

Haben Sie sich einmal angemeldet, müssen Sie nun nur noch mit Ihrer Visa Debit Karte bezahlen. Dabei ist jede Zahlung im Zeitraum der Auslosungsrunde ein Los.

 

Was gibt es zu gewinnen?

Wenn das Zufallsprinzip Sie erwischt und als Gewinner kürt, können Sie 1.000 Euro gewinnen. Insgesamt 100 Mal wird diese Summe verlost. Der Gewinn wird Ihnen auf Ihr Girokonto bei der DKB ausgezahlt. In der Überweisung steht ein Vermerk, dass es sich um einen Gewinn aus einem Gewinnspiel handelt. Weiter werden Sie nicht informiert. Sollten also plötzlich 1.000 Euro mehr auf Ihrem Konto sein, sind Sie einer der glücklichen Gewinner.

 

Was sind Voraussetzungen für die Teilnahme am Gewinnspiel?

Neben der Anmeldung müssen Sie weitere Voraussetzungen erfüllen. Die Anmeldung zum Gewinnspiel kann nur erfolgen, wenn Sie ein Girokonto bei der DKB vor dem 10. November 2021 eröffnet haben. Sie müssen volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig sein. Außerdem ist Voraussetzung, dass Sie Ihre Visa Debit Karte im Aktionszeitraum erhalten und in der für Sie zutreffenden Auslosungsrunde einsetzen.

Sie möchten keine News zur DKB oder anderen Banken und Sparkassen mehr verpassen. Dann sollten Sie sich schnell für unseren Newsletter anmelden.

Diese Artikel zum Thema könnten Sie auch interessieren:

Teilen:
Franziska Baum

Bereits in ihrer Schulzeit war sie für die Jugendredaktion der Sächsischen Zeitung tätig. Nach ihrem Germanistik-Studium in Dresden sammelte sie weitere Erfahrungen als Online-Redakteurin bei führenden Technik-Magazinen und später im Verbraucherschutz. Seit 2016 war sie als Redakteurin am Aufbau des Onlineportals verbraucherschutz.com (früher onlinewarnungen.de) beteiligt. Dort betreute sie unter anderem den Social Media Bereich, plante und verfasste eigene Tipps, News und Anleitungen zu aktuellen Themen. Durch diese Arbeit hat sie sich ein ausgeprägtes Wissen im Bereich Verbraucherschutz angeeignet, welches sie bei biallo.de ebenso einbringt wie ihr Wissen im Social Media Bereich.

Beliebte Artikel