• Sie möchten fürs Alter vorsorgen?
  • Nachhaltig investieren?
  • Steuern sparen?
  • Für Ihre Finanzen und Geldanlage einfach nichts mehr verpassen?
Wir versorgen Sie mit den interessantesten Beiträgen und Produkttests aus der Finanzwelt.
Versand zweimal pro Woche
Auf einen Blick
  • Unsere letzten drei Ratgeber:
    + Wann ist die CO2-Kompensation sinnvoll?
    + Aktiensparplan: Wie funktioniert der Kauf von Aktien per Sparplan?
    + Immobilienrente: Das Eigenheim zu Geld machen – und darin wohnen bleiben
12

Auf dieser Seite finden Sie unsere Ratgeber der Woche mit nützlichen Tipps und Hinweisen. Die Ratgeber gibt es zu den unterschiedlichsten Themen: von sozialen Themen, über Finanzthemen bis hin zum Verbraucherschutz. Dabei geben die Artikel einen Überblick zu dem jeweiligen Thema. Praktisch: Bei den meisten Ratgebern finden Sie auch eine Online-Fassung auf unserer Webseite biallo.de.

 

Diese Ratgeber können Sie herunterladen

Im Folgenden finden Sie die Liste mit den Ratgebern der Woche nach Datum sortiert. Wenn Sie keinen Ratgeber der Woche mehr verpassen wollen, empfehlen wir Ihnen, sich bei unserem Newsletter anzumelden. Jeden Samstag bekommen Sie den Ratgeber der Woche im Newsletter dann automatisch in Ihr Postfach geliefert.

05.05.2022: Wann ist die CO2-Kompensation sinnvoll?

Immer öfter bieten Unternehmen, vorwiegend Fluggesellschaften, ihren Kundinnen und Kunden an, den durch den CO2-Ausstoß verursachten Umweltschaden freiwillig auszugleichen. Die Emissionen werden an anderer Stelle wieder eingespart, sodass der Verbraucher mit seiner Reise dem Klima zumindest nicht noch mehr schadet.

28.04.2022: Aktiensparplan: Wie funktioniert der Kauf von Aktien per Sparplan?

Sie möchten am Aktienerfolg von Apple, Amazon und Co. teilhaben, trauen sich aber nicht, eine größere Summe an der Börse zu investieren? In diesem Fall kann ein Aktiensparplan eine Alternative sein. Um Fehler zu vermeiden und Risiken gering zu halten, sollten Anleger die Vor- und Nachteile kennen.

21.04.2022: Immobilienrente: Das Eigenheim zu Geld machen – und darin wohnen bleiben

Viele Immobilienbesitzer stehen im Alter vor einem Problem: Sie besitzen zwar ein Haus, doch sie haben wenig Geld verfügbar. Der Großteil des Vermögens steckt – fest eingemauert – in den eigenen vier Wänden. Warum nicht einfach das Betongold flüssig machen und weiter in der Immobilie wohnen bleiben?

13.04.2022: Immobilie und Hausbau absichern: Die wichtigsten Versicherungen für Bauherren und Immobilienbesitzer

Ein Hausbau oder ein Immobilienkauf ist für Viele die größte Investition des Lebens. Ein guter Grund, das Bauprojekt oder die Immobilie rundum zu versichern. Denn eine Baustelle birgt Risiken, die den Bauherren in den Bankrott treiben können. Und auch Immobilienbesitzerinnen und -besitzer sollten einige Gefahren versichern.

08.04.2022: Ungültige Führerscheine: 42 Millionen Führerscheine müssen umgetauscht werden

42 Millionen Führerscheine müssen deutschlandweit nach und nach umgetauscht werden. Bei den ersten hätte dies längst geschehen sein sollen. Im Juli endet die Fristverlängerung. Betroffene Führerscheinbesitzer sollten zeitnah aktiv werden.

01.04.2022: Ferienhaus in Deutschland kaufen: So klappt es mit der Finanzierung einer Ferienimmobilie

Eine Ferienimmobilie in heimischen Gefilden zu kaufen, steht in der Corona-Pandemie hoch im Kurs. Das Urlaubsdomizil verspricht einen sicheren Zufluchtsort. Obendrein lässt es sich gewinnbringend vermieten – vorausgesetzt der Käufer kalkuliert richtig.

25.03.2022: Geldgeschenke zur Konfirmation, Firmung oder Jugendweihe?

Konfirmation, Jugendweihe oder Firmung – zu diesem besonderen Anlass zückt die Verwandtschaft die Brieftasche und gibt sich großzügig. Oft mit dem gut gemeinten Spruch "Aber nicht alles auf einmal ausgeben!" Warum verschenken Sie nicht einmal Geld in anderer Form? Eine Nike-Aktie für den Sneaker Fan. Einen nachhaltigen Fonds für die Konfirmandin, die sich für eine bessere Zukunft einsetzt. Wir haben uns Gedanken über alternative Geldgeschenke für Teenager gemacht.

17.03.2022: Notfallordner: So haben Sie wichtige Dokumente immer griffbereit

Es ist wichtig, dass notwendige Unterlagen im Ernstfall leicht auffindbar und geordnet sind. Daher sollten Sie wichtige Dokumente in einem Notfallordner sammeln. Dazu gehören Verträge, Verfügungen, Vollmachten und alle Informationen, die wichtig sind, damit andere in einer Notsituation für Sie Dinge regeln und abwickeln können. Auch Sie selbst können von einem solchen Ordner profitieren, wenn etwa eine Naturkatastrophe Sie zwingen sollte, rasch Ihr Haus zu verlassen. So haben Sie alle wichtigen Dokumente gebündelt beisammen.

05.03.2022: Haushaltshilfen aus Osteuropa: Häusliche Hilfe für pflegebedürftige Senioren

Der Wunsch, zu Hause wohnen zu können, auch wenn man als älterer Mensch hilfebedürftig wird, lässt sich oft dann erfüllen, wenn eine Haushaltshilfe aus Osteuropa einzieht. Das Modell ist inzwischen fest etabliert in der Betreuung pflegebedürftiger Senioren.

25.02.2022: Die neue Grundsteuer kommt: Wie sich die Grundsteuer künftig bemisst

Sind Sie Eigentümerin oder Eigentümer eines kleinen Eigenheims? Vielleicht wohnen Sie auch zur Miete. Dann herzlich willkommen im Club! Denn die jetzt angelaufene Reform der Grundsteuer betrifft im Prinzip alle Bundesbürger – denn wir zahlen sie auch alle! Ein Überblick über Hintergründe und Folgen der angelaufenen Grundsteuer-Reform.

18.02.2022: Mit dem eigenen E-Auto über die THG-Quote zusätzliche Prämie sichern

Das Wort ist ein bürokratisches Ungetüm: Treibhausgasminderungs-Quote. Kurz auch THG-Quote genannt, soll dieses Instrument dazu beitragen, den Ausstoß des klimaschädlichen Kohlendioxids (CO2) in den nächsten Jahren deutlich zu verringern, um so die Klimaerwärmung aufzuhalten.

11.02.2022: Wichtige Änderungen für Vermieter in 2022

Das Jahr 2022 bringt vermietenden Immobilieneigentümern viele Änderungen: Für Mietwohnungen gelten jetzt umfangreiche Informationspflichten, zudem wird die Grundsteuer reformiert und Eigentümer müssen sich wohl künftig an den Heizkosten ihrer Mieter beteiligen. Ferner unterliegen neu gebaute Häuser in einigen Bundesländern seit Kurzem der Solardach-Pflicht. Was ist neu und was ist geplant?

04.02.2022: Girokonten: Preise steigen weiter – Alternativen gibt's weiterhin

In den vergangenen Wochen haben alle Verbraucherinnen und Verbraucher von ihren Banken und Sparkassen Post erhalten. Die Kunden sollen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ausdrücklich zustimmen. Wer dies nicht tut, so heißt es, muss mit einer Kündigung rechnen. Es gibt allerdings noch gut 30 kostenlose Alternativen.

29.01.2022: Wann Ökostrom wirklich öko ist

Verrückte Preise, fragwürdige Geschäftspraktiken, wenig Tarifangebote – Verbraucher, die sich nach einem neuen Ökostromvertrag umsehen, haben es alles andere als einfach. Doch so wenig einladend der Energiemarkt gerade ist, es finden sich Produkte für preis- und umweltbewusste Stromkunden.

22.01.2022: Kinder mit Behinderung finanziell absichern

Eltern, die ein Kind mit Behinderung haben, haben einen erhöhten finanziellen Bedarf. Die medizinisch-pflegerische Versorgung, eine notwendige Frühförderung, der Besuch einer Förderschule, Fahrdienste, Hilfsmittel und eine Assistenz kosten viel Geld und das oft lebenslang. Eltern haben Anspruch auf Unterstützung.

14.01.2022: Kosten sparen bei der Beerdigung

Eine Bestattung bleibt trotz einer sich wandelnden Friedhofskultur ein Kostenfaktor. Doch mit Eigeninitiative lassen sich die Kosten senken. Erfahren Sie im Download, welches gefragte Bestattungsformen sind, was eine Bestattung kostet und wie Sie sparen können.

07.01.2022: Wie Menschen mit Behinderung bei Bankgeschäften zurechtkommen

Gebäudezugang, Geldautomaten, digitale Produkte und Dienstleistungen – Menschen mit Behinderung stoßen bei Bankgeschäften auf viele Barrieren. Welche Lösungen ermöglichen es Betroffenen, Bankgeschäfte selbstbestimmt zu erledigen?

30.12.2022: Wann und wo bekomme ich ein Darlehen für mein Haus?

Ist die passende Immobilie gefunden, stellt sich die Frage: Wie finanziere ich das Objekt und worauf kommt es dabei an? Eine Baufinanzierung ist deutlich komplexer als ein Ratenkredit. Kreditnehmerinnen und Kreditnehmer müssen zahlreiche Bedingungen erfüllen und die Angebote richtig vergleichen.

23.12.2022: Finanzielle Unabhängigkeit mit Frugalismus

Was macht uns glücklich? Laut einer Umfrage des Sinus Instituts sind es Gesundheit, eine gute Partnerschaft, eine intakte Familie, ausreichend Geld und Freiheit. Nicht gelistet sind ein begehbarer Kleiderschrank, ein flotter Sportwagen oder für jede Jahreszeit ein passendes Porzellanservice. Der Lockdown hat viele Menschen dazu gebracht, über ihr Hab und Gut nachzudenken.

Haben Sie einen Themenvorschlag, den Sie gern einmal als Ratgeber der Woche lesen möchten. Dann senden Sie uns den Vorschlag an redaktion@biallo.de.

Franziska Baum

Bereits in ihrer Schulzeit war sie für die Jugendredaktion der Sächsischen Zeitung tätig. Nach ihrem Germanistik-Studium in Dresden sammelte sie weitere Erfahrungen als Online-Redakteurin bei führenden Technik-Magazinen und später im Verbraucherschutz. Seit 2016 war sie als Redakteurin am Aufbau des Onlineportals verbraucherschutz.com (früher onlinewarnungen.de) beteiligt. Dort betreute sie unter anderem den Social Media Bereich, plante und verfasste eigene Tipps, News und Anleitungen zu aktuellen Themen. Durch diese Arbeit hat sie sich ein ausgeprägtes Wissen im Bereich Verbraucherschutz angeeignet, welches sie bei biallo.de ebenso einbringt wie ihr Wissen im Social Media Bereich.

  Franziska Baum