Risikolebensversicherung So geht der Fiskus leer aus

Die Finanzbehörde ist immer dabei - auch bei Auszahlungen einer Lebensversicherung hält sie gerne die Hand auf. Mit der richtigen Vertragsgestaltung vermeiden Sie später Steuern.

Mehr erfahren
Vorsicht Steuerpflicht Update: 03.07.2020 Internethandel ist keine Steueroase

Auch, wenn viele das denken: Das Internet ist keine Steueroase. Mit modernster Technik suchen die Finanzämter im Web nach steuerpflichtigen Händlern.

Mehr erfahren
Minijob Darauf sollten Doppeljobber achten

Gut 2,8 Millionen sozialversicherungspflichtige Beschäftige üben nebenher noch einen Zweitjob aus. Tendenz: Stark steigend. Worauf diese Leute achten müssen.

Mehr erfahren
Kapitalerträge SPD will Abgeltungsteuer abschaffen

Der Chef der SPD-Bundestagsfraktion Thomas Oppermann will „zu gleicher Besteuerung von Arbeit und Kapital zurückkehren“.

Mehr erfahren
Abgeltungsteuer Stichtag für Verlustverrechnung nicht verpassen

Wer zwei Depots bei verschiedenen Banken führt, kann Verluste auf dem einen mit Gewinnen auf dem anderen verrechnen lassen – wenn man den Stichtag nicht verpasst.

Mehr erfahren
Handwerkerrechnungen Bei öffentlicher Förderung entfällt Steuerbonus

Sanieren Eigentümer oder Mieter Ihre Wohnung, unterstützt sie der Staat mit Steuervorteilen. Das gilt aber nur, wenn die Maßnahme nicht öffentlich gefördert wird.

Mehr erfahren
Rechtsstreit Update: 26.02.2020 Was kostet der Rechtsanwalt?

Viele scheuen den Gang zum Rechtsanwalt, weil sie fürchten, dass dies teuer wird. Welche Kosten bei einem Rechtsstreit auf Sie zukommen können.

Mehr erfahren

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

Powered by Telsso Clouds