Digitale Vermögensverwalter

Frauenpower bei Robo-Advisor Growney

Update: 15.10.2018
biallo
Anzeige
Den Business-Alltag vereinfachen?
Lassen Sie doch Ihr Geschäftskonto
für sich arbeiten!

Unser Surf-Tipp!
Auf einen Blick
  • Der Berliner Robo-Advisor Growney und die Finanzplattform FinMarie beschließen eine Kooperation.

  • Das Besondere: FinMarie ist Deutschlands erste Online-Finanzplattform von Frauen für Frauen.
Der Berliner Robo-Advisor Growney nimmt nun auch verstärkt Anlegerinnen ins Visier.
Willyam Bradberry / Shutterstock.com

Der Berliner Robo-Advisor Growney kooperiert künftig mit den Start-up-Unternehmen FinMarie. Das Besondere: Bei FinMarie handelt es sich um eine Finanzplattform von Frauen für Frauen und kombiniert individuelles Finanz-Coaching mit einer persönlichen Anlagestrategie. Somit erhalten Anlegerinnen einen leichten und transparenten Zugang zu ihrer individuellen Vermögensanlage.

"FinMarie spricht eine Gruppe an, die in unserer Branche bisher noch zu wenig Beachtung bekommen hat", erklärt Gerald Klein, Gründer und CEO von Growney. "Wir sind von der Hybridlösung, die unser künftiger Partner anbietet, überzeugt."

Lesen Sie auch: Ratgeber Robo-Advisor 

"Mit FinMarie werden wir Anlegerinnen einen leichten Einstieg in die individuelle Vermögensanlage ermöglichen. Growney hat uns mit seinem einfachen und flexibel anpassbaren Anlageprozess überzeugt und passt so ideal zu unserer FinMarie-Version. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit", sagt Karoline Decker, CEO von FinMarie.

Schon heute vereine das FinMarie-Netzwerk Geschäftsführerinnen und interessierte Frauen aus der Fintech-, Banking- und Insurtech-Szene, heißt es von Seiten des Start-ups. Eine Zielgruppe, die für den digitalen Vermögensverwalter Growney durchaus interessant sein dürfte.

Lesen Sie auch: Frauen, Geld und die Altersvorsorge

Anlagestrategie bei Growney

Die Anlagestrategie basiert auf passiven Indexfonds sogenannte ETFs. Dabei können Anlegerinnen aus fünf unterschiedlichen Portfolios wählen.

Anlagestrategie Aktien-Anleihen-Verhältnis erwartete Rendite nach Kosten
Grow 20 20 % Aktien und 80 % Anleihen 2,57 % p.a.
Grow 30 30 % Aktien und 70 % Anleihen 3,38 % p.a.
Grow 50 50 % Aktien und 50 % Anleihen 4,86 % p.a.
Grow 70 70 % Aktien und 30 % Anleihen 6,14 % p.a.
Grow 100 100 % Aktien 7,65 % p.a.

Quelle: finmarie.com

Die Höhe der Service-Gebühr ist bei FinMarie gestaffelt und abhängig vom jeweiligen Depotwert. Erhoben wird ein prozentualer Anteil.

Depotwert in Euro Gebühr in Prozent
weniger als 10.000 0,99 %
ab 10.000 bis 50.000 0,69 %
ab 50.000 0,39 %

Mit dieser Service-Gebühr sind folgende Leistungen abgedeckt:

  • Depot- und Kontoführung
  • Orderausführung
  • Automatisches Rebalancing
  • Fondsauswahl und - überwachung
  • Zugang zur FinMarie-Plattform
  • Ausführliche Berichte zur Wertentwicklung
  • Steueroptimierung
  • Kundenservice über Telefon, E-Mail und Chat

Lesen Sie auch: Interview mit Growney-Chef Gerald Klein.




  biallo


 

Biallo Video Stream

 
 
 
Powered by Telsso Clouds