Digitaler Vermögensverwalter

Robo-Advisor Scalable setzt auf Faktor-ETFs

26.03.2019
Auf einen Blick
  • Der Münchner Robo-Advisor Scalable Capital hat sein Anlageuniversium um insgesamt vier neue Faktor-ETFs erweitert.
  • Je zwei ETFs bilden die Anlageklassen Aktien Europa und Aktien USA ab.
  • Die übergeordnete Investmentstrategie bleibt dadurch allerdings unangetastet.
Sogenannte Faktor-ETFs versprechen langfristig ein besseres Risiko-Rendite-Profil.
stockwerk-fotodesign / Shutterstock.com

Der Münchner Robo-Advisor "Scalable Capital" hat sein Indexfonds-Repertoire nun um vier Faktor-ETFs erweitert. Je zwei der neuen ETFs decken die Anlageklassen Aktien Europa und Aktien USA ab.

Dabei setzten die Indexfonds auf die Faktoren "Value" und "Momentum" und kommen jeweils vom Anbieter iShare. Das Ziel: Mit dem sogenannten Faktor-Investing lässt sich laut Studien langfristig das Risiko-Rendite-Profil einer Geldanlage verbessern.

"Wir nehmen die ETFs in unser Anlageuniversum auf, weil Faktor-Indizes langfristig ein besseres Risiko-Rendite-Verhältnis aufweisen als klassische Indizes, die nach Marktkapitalisierung gewichtet sind", sagt Erik Podzuweit, Geschäftsführer und Mitgründer von Scalable Capital. Speziell die Faktoren Value und Momentum würden in vielen Studien besser abschneiden als der breite Markt. "Mit der Einführung der Faktor-ETFs wollen wir diese Erkenntnis für unsere Kundenportfolios nutzen."

Lesen Sie auch: So funktionieren Faktor-ETFs

Allerdings soll an der übergeordneten Anlagestrategie nicht gerüttelt werden. "Ausschlaggebend für unsere Portfolio-Steuerung ist und bleibt das Risikomanagement", erklärt Professor Stefan Mittnik, Mitgründer und wissenschaftlicher Beirat des Münchner Robos. "Die neuen Papiere sind genauso in unser dynamisches Risikomanagement eingebunden wie alle anderen ETFs aus unserem Anlageuniversum." So würden die Faktor-ETFs ihre Gewichte anpassen, wenn das Verlustrisiko des Portfolios von der Vorgabe des Kunden abzuweichen drohe.

Neue Faktor-ETFs bei Scalable

Anlageklasse Faktor ETF Total Expense Ratio (TER)
Aktien Europa Momentum iShares Edge MSCI Europe Momentum Factor 0,25 % p.a.
Value iShares Edge MSCI Europe Value Factor 0,25 % p.a.
Aktien USA Momentum iShares Edge MSCI USA Momentum Factor 0,20 % p.a.
Value iShares Edge MSCI USA Value Factor 0,20 % p.a.

Quelle: Scalable Capital

Biallo-Lesetipp

Wer seine Geldanlage nicht eigenständig steuern will oder kann, für den sind die sogenannten Robo-Advisor eine geeignete Alternative. Allerdings sollte ein Investment in Fonds oder Aktien immer langfristig ausgerichtet sein – mindestens zehn, am besten fünfzehn Jahre. Wie die digitalen Vermögensverwalter genau funktionieren, erfahren Sie in unserem Ratgeber Robo-Advisor.



  biallo


 
 
 
 
Powered by Telsso Clouds