Robo-Advisor Vergleich

Die Robo-Advisor haben in den vergangenen Jahren eine rasante Wachstumsstory hingelegt – sowohl was das verwaltete Kundenvermögen als auch den Kundenzuwachs angeht. Mit ein Grund für die Beliebtheit: Die digitalen Vermögensverwalter sind ein zeitsparendes und kostengünstiges Vehikel für den Vermögensaufbau und erleichtern Börsenneulingen den Einstieg in den Kapitalmarkt.

In unserem Robo-Advisor-Vergleich finden Sie die Performancezahlen unterschiedlicher Strategien von mehr als 30 Robos sowie detaillierte Hinweise zu Produkten, Leistungen, Sicherheiten und laufenden Aktionen. Ausführliche Informationen, wie unser Robo-Advisor-Vergleich genau funktioniert, erhalten Sie unter dem Vergleich.
Defensive Strategie
Ausgewogene Strategie
Offensive Strategie
Individuelle Aktienquote
Anbieter
Performance
Gebühren
Leistungen
Anzeige
Fidelity Wealth Expert

Fidelity Strategy 4

1. Jahr
-6,32 %
2. Jahr
15,91 %
3. Jahr
7,61 %
0,55 % p.a.
+ 0,66 % Fondskosten
  • 40% Aktienquote
  • Sparplan ab 50€
  • Einmalanlage ab 500€
  • 7 Risikoklassen
1
Smavesto

Gewinnorientiert

1. Jahr
12,36 %
2. Jahr
36,42 %
3. Jahr
45,45 %
1 % p.a.
+ 0,25 % Fondskosten
  • 60% Aktienquote
  • nachhaltige Angebote verfügbar
  • Sparplan ab 50€
  • Einmalanlage ab 1.000€
  • 5 Risikoklassen
2
Ginmon

Portfolio 6

1. Jahr
5,85 %
2. Jahr
25,09 %
3. Jahr
18,49 %
0,75 % p.a.
+ 0,16 bis 0,23 % Fondskosten
  • 60% Aktienquote
  • nachhaltige Angebote verfügbar
  • Sparplan ab 50€
  • Einmalanlage nicht möglich
  • 10 Risikoklassen
3
Smavesto

nachhaltige StrategieGewinnorientiert nachhaltig

1. Jahr
3,77 %
2. Jahr
22,09 %
3. Jahr
22,90 %
1 % p.a.
+ 0,25 % Fondskosten
  • nachhaltiges Angebot
  • Sparplan ab 50€
  • Einmalanlage ab 1.000€
  • 5 Risikoklassen
4
Bevestor

Select 50

1. Jahr
2,94 %
2. Jahr
20,89 %
3. Jahr
18,20 %
0,8 % p.a.
+ 0,29 bis 0,36 % Fondskosten
  • 50% Aktienquote
  • nachhaltige Angebote verfügbar
  • Sparplan ab 25€
  • Einmalanlage ab 1.000€
  • 5 Risikoklassen
5
Comdirect

Wachstum

1. Jahr
14,71 %
2. Jahr
20,81 %
3. Jahr
26,86 %
0,95 % p.a.
+ 0,23 % Fondskosten
  • 20% Aktienquote
  • Sparplan ab 100€
  • Einmalanlage ab 3.000€
  • 5 Risikoklassen
6
Whitebox

Risikostufe 6 Value

1. Jahr
2,09 %
2. Jahr
19,84 %
3. Jahr
17,45 %
0,85 % p.a.
+ 0,22 % Fondskosten
+ 0,02 % Spread-Kosten
  • 60% Aktienquote
  • nachhaltige Angebote verfügbar
  • Sparplan ab 25€
  • Einmalanlage ab 5.000€
  • 10 Risikoklassen
7
Truevest

Wachstum Trend 200

1. Jahr
5,30 %
2. Jahr
19,76 %
3. Jahr
14,59 %
1,49 % p.a.
+ 0,4 bis 0,86 % Fondskosten
  • 55% Aktienquote
  • Sparplan ab 200€
  • Einmalanlage ab 10.000€
  • 3 Risikoklassen
8
Solidvest

nachhaltige Strategie50/50

1. Jahr
4,10 %
2. Jahr
19,00 %
3. Jahr
22,71 %
1,4 % p.a.
+ 10 % Erfolgsbeteiligung
  • nachhaltiges Angebot
  • Sparplan ab 100€, Einmalanlage ab 10.000€ wenn Sparplan
  • Einmalanlage ab 25.000€
  • 4 Risikoklassen
9
Oskar

Oskar 50

1. Jahr
1,69 %
2. Jahr
18,75 %
3. Jahr
19,88 %
0,8 % p.a.
+ 0,07 bis 0,14 % Fondskosten
  • 50% Aktienquote
  • Sparplan ab 25€
  • Einmalanlage ab 1.000€
  • 5 Risikoklassen
10
Quirion

50/50

1. Jahr
1,62 %
2. Jahr
18,49 %
3. Jahr
12,52 %
0,48 % p.a.
+ 0,2 bis 0,22 % Fondskosten
  • 50% Aktienquote
  • nachhaltige Angebote verfügbar
  • Sparplan ab 25€
  • Einmalanlage nicht möglich
  • 10 Risikoklassen
11
Quirion

nachhaltige Strategie50/50 nachhaltig

1. Jahr
1,33 %
2. Jahr
18,34 %
3. Jahr
keine Daten
0,48 % p.a.
+ 0,2 bis 0,22 % Fondskosten
  • nachhaltiges Angebot
  • Sparplan ab 25€
  • Einmalanlage nicht möglich
  • 10 Risikoklassen
12
Visualvest

VestFolio 4

1. Jahr
3,70 %
2. Jahr
17,39 %
3. Jahr
17,60 %
0,6 % p.a.
+ 0,18 bis 0,69 % Fondskosten
  • 38% Aktienquote
  • nachhaltige Angebote verfügbar
  • Sparplan ab 25€
  • Einmalanlage ab 500€
  • 7 Risikoklassen
13
Openbank

Taipei

1. Jahr
-2,39 %
2. Jahr
17,22 %
3. Jahr
-2,27 %
0,79 % p.a.
  • 46,3% Aktienquote
  • Sparplan ab 1€
  • Einmalanlage ab 500€
  • 25 Risikoklassen
14
Investify

Core 4

1. Jahr
-0,83 %
2. Jahr
16,01 %
3. Jahr
13,44 %
1 % p.a.
+ 0,07 bis 0,65 % Fondskosten
  • 58% Aktienquote
  • nachhaltige Angebote verfügbar
  • Sparplan ab 50€
  • Einmalanlage nicht möglich
  • 7 Risikoklassen
15
Fidelity Wealth Expert

Fidelity Strategy 4

1. Jahr
-6,32 %
2. Jahr
15,91 %
3. Jahr
7,61 %
0,55 % p.a.
+ 0,66 % Fondskosten
  • 40% Aktienquote
  • Sparplan ab 50€
  • Einmalanlage ab 500€
  • 7 Risikoklassen
16
Fintego

Ich will streuen

1. Jahr
-1,53 %
2. Jahr
15,26 %
3. Jahr
14,12 %
0,7 % p.a.
+ 0,2 % Fondskosten
  • 45% Aktienquote
  • nachhaltige Angebote verfügbar
  • Sparplan ab 50€
  • Einmalanlage ab 2.500€
  • 5 Risikoklassen
17
Growney

grow50

1. Jahr
-1,31 %
2. Jahr
15,09 %
3. Jahr
11,41 %
0,68 % p.a.
+ 0,15 % Fondskosten
  • 50% Aktienquote
  • nachhaltige Angebote verfügbar
  • Sparplan ab 25€
  • Einmalanlage ab 500€
  • 5 Risikoklassen
18
Raisin Invest

Raisin Invest 50

1. Jahr
-1,79 %
2. Jahr
14,31 %
3. Jahr
14,22 %
0,33 % p.a.
+ 0,15 % Fondskosten
  • 50% Aktienquote
  • Sparplan ab 50€
  • Einmalanlage ab 500€
  • 4 Risikoklassen
19
Visualvest

nachhaltige StrategieGreenFolio 4

1. Jahr
-0,87 %
2. Jahr
14,07 %
3. Jahr
14,85 %
0,6 % p.a.
+ 0,18 bis 0,69 % Fondskosten
  • nachhaltiges Angebot
  • Sparplan ab 25€
  • Einmalanlage ab 500€
  • 7 Risikoklassen
20
Estably

Value 60

1. Jahr
-18,87 %
2. Jahr
12,10 %
3. Jahr
keine Daten
1,2 % p.a.
+ 10 % Erfolgsbeteiligung
  • 60% Aktienquote
  • Sparplan ab 100€
  • Einmalanlage ab 20.000€
  • 5 Risikoklassen
21
Pixit

Ausgewogen

1. Jahr
-3,27 %
2. Jahr
11,13 %
3. Jahr
8,19 %
0,9 % p.a.
+ 0,07 bis 0,4 % Fondskosten
  • 45% Aktienquote
  • Sparplan ab 100€
  • Einmalanlage ab 100€
22
Warburg Navigator

nachhaltige StrategieIch will streuen nachhaltig

1. Jahr
-3,04 %
2. Jahr
9,62 %
3. Jahr
6,40 %
1 % p.a.
+ 0,3 % Fondskosten
  • nachhaltiges Angebot
  • Sparplan ab 200€
  • Einmalanlage ab 20.000€
  • 7 Risikoklassen
23
Investify

nachhaltige StrategieCore 4 nachhaltig

1. Jahr
-5,20 %
2. Jahr
8,74 %
3. Jahr
6,97 %
1 % p.a.
+ 0,07 bis 0,65 % Fondskosten
  • nachhaltiges Angebot
  • Sparplan ab 50€
  • Einmalanlage nicht möglich
  • 7 Risikoklassen
24
My-Si

nachhaltige Strategiemy-si RK 3

1. Jahr
-4,40 %
2. Jahr
8,01 %
3. Jahr
12,82 %
0,99 % p.a.
+ 0,25 bis 0,61 % Fondskosten
  • nachhaltiges Angebot
  • Sparplan ab 50€
  • Einmalanlage ab 1.000€
  • 5 Risikoklassen
25
Bevestor

nachhaltige StrategieSelect Nachhaltigkeit 50

1. Jahr
2,52 %
2. Jahr
keine Daten
3. Jahr
keine Daten
0,8 % p.a.
+ 0,29 bis 0,36 % Fondskosten
  • nachhaltiges Angebot
  • Sparplan ab 25€
  • Einmalanlage ab 1.000€
  • 5 Risikoklassen
26
Fintego

nachhaltige StrategieIch will's nachhaltig 50

1. Jahr
-1,24 %
2. Jahr
keine Daten
3. Jahr
keine Daten
0,7 % p.a.
+ 0,2 % Fondskosten
  • nachhaltiges Angebot
  • Sparplan ab 50€
  • Einmalanlage ab 2.500€
  • 5 Risikoklassen
27
Gerd Kommer Capital

60/40

1. Jahr
1,95 %
2. Jahr
keine Daten
3. Jahr
keine Daten
0,7 % p.a.
+ 0,13 bis 0,26 % Fondskosten
  • 51% Aktienquote
  • Sparplan ab 50€
  • Einmalanlage ab 10.000€
  • 11 Risikoklassen
28
Ginmon

nachhaltige StrategiePortfolio 6

1. Jahr
2,45 %
2. Jahr
keine Daten
3. Jahr
keine Daten
0,75 % p.a.
+ 0,16 bis 0,23 % Fondskosten
  • nachhaltiges Angebot
  • Sparplan ab 50€
  • Einmalanlage nicht möglich
  • 10 Risikoklassen
29
Growney

nachhaltige Strategiegrowgreen50

1. Jahr
2,06 %
2. Jahr
keine Daten
3. Jahr
keine Daten
0,68 % p.a.
+ 0,15 % Fondskosten
  • nachhaltiges Angebot
  • Sparplan ab 25€
  • Einmalanlage ab 500€
  • 5 Risikoklassen
30
Whitebox

nachhaltige StrategieRisikostufe 6 Value

1. Jahr
keine Daten
2. Jahr
keine Daten
3. Jahr
keine Daten
0,85 % p.a.
+ 0,22 % Fondskosten
+ 0,02 % Spread-Kosten
  • nachhaltiges Angebot
  • Sparplan ab 25€
  • Einmalanlage ab 5.000€
  • 10 Risikoklassen

Worauf sollten Sie beim Robo-Advisor-Vergleich achten?

Die Kosten sind das eine – die Performance das andere. Wenn Sie sich für einen Robo-Advisor entscheiden, sollten Sie nicht nur auf die Gebührenstruktur schauen. Entscheidend ist, was unterm Strich herauskommt und ob die Anbieter eine konstant gute Wertentwicklung erzielen. Unser Vergleich hilft Ihnen, die jeweiligen Top-Performer herauszupicken.

Grundlage für unseren Robo-Advisor-Vergleich ist unser Verbrauchertest. Hierfür haben wir drei fiktive Anlegertypen ins Rennen geschickt – mit defensiver, ausgewogener und offensiver Risikoneigung:

Typ Vorsichtig

Typ Ausgewogen

Typ Risiko

Horst ist 60 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder, die nicht mehr zu Hause wohnen. Als angestellte Führungskraft verdient er 5.000 Euro netto pro Monat. Seine fixen Ausgaben betragen monatlich 2.000 Euro. Neben dem schuldenfreien Eigenheim mit einem Verkehrswert von circa 500.000 Euro verfügt Horst über ein Vermögen von 90.000 Euro. Mit dem Ziel, für sein Alter vorzusorgen, will Horst 50.000 Euro anlegen.

Hohe Risiken ist er nicht bereit einzugehen. Bei Verlusten von fünf Prozent wird er bereits nervös, bei einem Minus von zehn Prozent würde Horst die Reißleine ziehen. Seine gewünschte Anlagedauer beträgt zehn Jahre. Über Erfahrungen im Umgang mit Finanzdienstleistungen wie Anlageberatung und Vermögensverwaltung verfügt er nicht, ebenso wenig wie mit Wertpapieren.
Birgit ist 48 Jahre alt, verheiratet, kinderlos, arbeitet als Angestellte und verfügt über ein monatliches Nettoeinkommen von 4.500 Euro. Ihre monatlichen Ausgaben für Miete, Telefon, Versicherungen, Nebenkosten, Essen, Hobby etc. betragen 2.800 Euro, womit ihr 1.700 Euro zur freien Verfügung stehen. Ihre finanziellen Reserven reichen für drei Monate. 50.000 Euro hat Birgit auf einem Tagesgeldkonto angelegt.

Um einen kontinuierlichen Vermögensaufbau zu erwirtschaften, will sie davon 30.000 Euro in andere Anlageklassen investieren über eine Dauer von 15 Jahren. Ihre Schmerzgrenze für akzeptable Verluste liegt bei fünfzehn Prozent. Finanzdienstleistungen wie Anlageberatung oder Vermögensverwaltung hat sie bisher noch nicht in Anspruch genommen und sie verfügt über keinerlei Wertpapiererfahrung.
Tobias ist 25 Jahre jung, Single und verdient als Angestellter 3.000 Euro netto pro Monat. Seine fixen Ausgaben betragen monatlich 1.500 Euro und die finanziellen Reserven reichen für drei Monate. Sein frei verfügbares Vermögen beträgt 25.000 Euro. 15.000 Euro hat er fest angelegt, womit es nicht frei verfügbar ist. Tobias möchte 25.000 Euro für 20 Jahre anlegen und verfolgt eine risikoreiche Anlagestrategie mit dem Ziel, möglichst hohe Gewinne zu erzielen.

Seine Erfahrungen sind hoch im Umgang mit Anlageberatung, Vermögensverwaltung und Online-Brokerage. Auch mit Aktien, Fonds, Anleihen, Zertifikaten und Rohstoffen kennt er sich gut aus. Entsprechend machen ihn hohe Schwankungen nicht nervös und auch bei starken Kurseinbrüchen hält er weiterhin an seiner Anlagestrategie fest.

Für diese drei Anlegertypen haben uns die Robos jeweils ein Portfolio erstellt, dessen Wertentwicklung sie uns monatlich berichten. Immer zum 15. eines Monats aktualisieren wir unseren Vergleich mit den neuen Anbieterdaten. Stichtag des rollierenden Betrachtungszeitraums ist dann jeweils der letzte Handelstag des Vormonats.

In unserem Performance-Vergleich weisen wir die Wertentwicklung vor Vermögensverwaltungsgebühr und vor Steuern aus. Dadurch erhalten Sie die bestmögliche Vergleichbarkeit, da etliche Anbieter ihre Vermögensverwaltungsgebühr nach Anlagebetrag staffeln und ihre Gebührengestaltung unterschiedlich handhaben. Die Produktkosten sind dagegen in der Performance bereits eingerechnet, da sie direkt von den Fonds- und ETF-Anbietern einbehalten werden. 

Wichtig: Die ausgewiesene Performance ist immer nur eine Momentaufnahme und bezieht sich stets auf die historische Entwicklung. Daraus lässt sich keine verlässliche Prognose für die zukünftige Wertentwicklung ableiten. Dennoch liefert unser Performance-Vergleich einen Überblick, welche Robo-Advisor konstant zu den besten zählen.

Um das herauszufinden, sollten Sie nicht nur eine Strategie, sondern stets mehrere Strategien beziehungsweise Musterportfolios eines Anbieters sowie auch längere Betrachtungszeiträume (sofern vorhanden) unter die Lupe nehmen. So kann es zum Beispiel sein, dass ein Anbieter auf Zwölfmonatssicht in einer bestimmten Strategie das Feld anführt, aber in der Drei- oder Vier-Jahres-Performance nur im unteren Drittel zu finden ist – oder umgekehrt. Der Schwerpunkt sollte hier auf die längeren Zeiträume gerichtet sein.

Die besten Robo Advisor erzielen sowohl in den kürzeren als auch längerfristigen Betrachtungszeiträumen konstant gute Werte oder sind – falls noch keine längeren Zeiträume vorhanden – zumindest mehrere Monate hintereinander in der Zwölf-Monats-Performance auf den vorderen Plätzen zu finden.

Eine wichtige Bedingung für die Aufnahme in unserem Vergleich ist, dass die Anbieter mindestens ein Jahr lang am Markt sind. Kürzere Betrachtungszeiträume für die Performance halten wir nicht für geeignet, da es kurzfristig stets zu stärkeren Kursschwankungen kommen kann, was noch nichts über eine nachhaltige Performancequalität aussagt.

Haben Sie im ersten Schritt die Top-Performer ausfindig gemacht, geht es im zweiten Schritt an den Kostenvergleich. Hierfür müssen Sie noch die jährliche Servicegebühr und im seltenen Fall eine erfolgsabhängige Gebühr von der Performance abziehen. Beachten Sie dabei, dass einige Anbieter – wie bereits erwähnt – ihre Servicegebühr nach Anlagebetrag staffeln oder vereinzelt eine erfolgsabhängige Gebühr erheben. Wie viel Ihnen die beste Performance schließlich wert ist, müssen Sie für sich selbst abwägen.

Welche Informationen und Funktionen bietet der Robo Advisor Vergleich von biallo.de?

Wir haben unseren Robo-Advisor-Vergleich mit zahlreichen Zusatzfunktionen ausgestattet. Wenn Sie sich nicht an unseren drei Anlegertypen (defensiv, ausgewogen, offensiv) orientieren wollen, können Sie sich die Portfolios auch individuell nach Aktienquote anzeigen lassen. Dazu klicken Sie zunächst rechts oben auf den Reiter „Individuelle Aktienquote“. Im zweiten Schritt stellen Sie die gewünschte Aktienquote ein, zum Beispiel 80 bis 100 Prozent. Dann werden Ihnen nur diejenigen Portfolios angezeigt, deren Aktienquote sich in dieser Bandbreite bewegt.

Nutzen Sie auch die anderen Auswahlfunktionen wie Anlagesumme, Performance, monatlicher Sparplan oder Nachhaltigkeit, um die Anbieterauswahl einzugrenzen oder die Anlagestrategien zu filtern.

Die Voreinstellung im Auswahlfeld „Anlagefeld“ liegt bei 35.000 Euro. Wenn Sie hier einen geringeren Wert, etwa 5.000 Euro einstellen, werden Ihnen nur diejenigen Robo Advisor angezeigt, bei denen die Mindestanlage maximal 5.000 Euro beträgt. Wenn Sie sich alle Anbieter anzeigen lassen wollen, müssen Sie die Anlagesumme auf 100.000 Euro einstellen, da der digitale Vermögensverwalter Liqid eine Mindestanlage in dieser Höhe veranschlagt.

Ebenso können Sie das Anbieterfeld auch über die Auswahlfunktion „monatlicher Sparplan“ eingrenzen, indem Sie beispielsweise den entsprechenden Wert auf 25 Euro setzen. Dann werden auch nur diejenigen Robos ausgespielt, bei denen die Mindestsparrate maximal 25 Euro beträgt.

Im Reiter „Nachhaltigkeit“ können Sie gezielt nach Anbietern suchen, die eine nachhaltige Geldanlage anbieten. Hierfür klicken Sie im Auswahlfeld auf „nur nachhaltig“. Wenn Sie ausschließlich konventionelle Portfolios vergleichen möchten, müssen Sie „ohne nachhaltig“ eingeben.

Wenn Sie wissen möchten, welche Robo-Advisor auch Depots für Firmenkunden anbieten, setzen Sie einen Haken im Kästchen „für Unternehmen“. Dann werden Ihnen nur diejenigen Anbieter angezeigt, die neben Privat- auch Firmendepots im Programm haben.

Wünschen Sie nähere Informationen zu einem oder mehreren Anbietern, werden Sie mit einem jeweiligen Klick auf den Button „+ Details anzeigen“ fündig. Dann öffnet sich eine Maske direkt unter dem jeweiligen Anbieter und Sie erhalten die wichtigsten Informationen auf einen Blick.

Wenn Sie zum Beispiel auf den Reiter „Produktdetails“ in der Anbietermaske klicken, erhalten Sie Informationen zu Partnerbank, Depoteröffnung, Kündigung, Anzahl der Anlagestrategien sowie den Vorteilen des jeweiligen Robo-Advisors. Weitere Anbieterdetails zur Sicherheit, den Gebühren und Leistungen sehen Sie, wenn Sie auf die entsprechenden Reiter klicken.

Hat ein Robo-Advisor eine Aktion im Programm, erfahren Sie in der Detailansicht mit Klick auf den Button „Aktion“, welche Prämie Sie abstauben können, wie lange die Aktion gültig ist und welche Bedingungen Sie dafür erfüllen müssen.