Produktcheck Tagesgeld Steyler Bank

Charlotte Gonschorrek
von Charlotte Gonschorrek
20.10.2017
Auf einen Blick
  • Die Steyler Bank, älteste ethische Bank in Deutschland, legt ihren Schwerpunkt auf nachhaltige, faire Finanzprodukte. Doch wie fair sind die Tagesgeld-Konditionen? 
Artikelbewertung
Teilen
Schrift
Tagesgeld
Steyler Bank 2,4/5 Tagesgeld
Steyler Bank

Merkmale

Die Steyler Bank wurde 1964 gegründet und versteht sich als Gegenpol zur profitorientierten Bankenwelt. Eigentümer ist die katholische Ordensgemeinschaft der Steyler Mission.

Das Tagesgeldkonto ist gebührenfrei und kann von zu Hause aus bequem Online, per Telefon, E-Mail oder Fax geführt werden. Die Einlagensicherung beträgt über drei Millionen Euro pro Kunde und übersteigt damit deutlich den gesetzlichen Standard. Somit ist das Geld bei der Steyler Bank sicher.

Stärken

Ab einem Euro können Anleger ihr Geld auf dem ethischen Tagesgeldkonto anlegen. Eine Maximalsumme gibt es nicht. Die Bank investiert nur in nachhaltige Unternehmen und Geschäftsmodelle. Gewinne fließen in Gesundheits- und Ausbildungsprojekte der Steyler Missionare - das heißt in den Bau von Kindergärten und Schulen sowie in die Behandlung kranker Menschen - und nicht an anonyme Aktionäre. Rüstungsgeschäfte und Unternehmen, die die Umwelt zerstören, werden nicht unterstützt.

Schwächen

Leider gibt es zurzeit keine Zinsen auf dem Tagesgeldkonto. Auch bei den anderen klassischen Geldanlage-Produkten der Steyler-Bank sind die Zinssätze marginal. Legt man sein Geld beispielsweise für drei Jahre in Form eines Sparbriefs an, erhält man derzeit einen Zinssatz von nur 0,13 Prozent.

Fazit: Der Kunde kann sein Geld auf dem Tagesgeldkonto zwar sicher parken, aber zum Geld anlegen ist das Konto nicht geeignet. Andere Ökobanken bieten zumindest eine geringe Verzinsung.

Bewertung
Tagesgeld Steyler Bank
Zinsen (60 Prozent) Zinshöhe (50%) 1 Zinsstabilität Rückschau (50%) 1 1.0
Sicherheit (15 Prozent) Sicherheit (100%) 5 5.0
Nebenbedingungen (15 Prozent) Rahmenbedingungen (50%) 5 Mindest-/Höchstanlage (35%) 5 Aktionszeitraum (15%) 5 5.0
Service (10 Prozent) Kommunikationswege (30%) 3 Kontoeröffnung (70%) 3 3.0
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 2.4
Ihre Meinung ist uns wichtig
Charlotte Gonschorrek
Charlotte Gonschorrek
Autorin
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Charlotte Gonschorrek
Charlotte Gonschorrek

Sie gehört zu den Biallo-Mitarbeitern der ersten Stunde. Seit bald zwei Jahrzehnten sorgt die promovierte Naturwissenschaftlerin für die Datenbasis der Vergleichsrechner.

Sie recherchiert über Finanzprodukte- und -dienstleistungen und stellt tagesaktuell die Konditionen von mehr als hundert Banken zusammen. Ihr Fachwissen bringt sie auch als Autorin ein. Charlotte Gonschorrek testet Konten, Karten, Kredite und Geldanlagen. Sie schreibt Hintergrundberichte und Produktchecks.

E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Teilen
Drucken
Zur Startseite
Charlotte Gonschorrek
Charlotte Gonschorrek

Sie gehört zu den Biallo-Mitarbeitern der ersten Stunde. Seit bald zwei Jahrzehnten sorgt die promovierte Naturwissenschaftlerin für die Datenbasis der Vergleichsrechner.

Sie recherchiert über Finanzprodukte- und -dienstleistungen und stellt tagesaktuell die Konditionen von mehr als hundert Banken zusammen. Ihr Fachwissen bringt sie auch als Autorin ein. Charlotte Gonschorrek testet Konten, Karten, Kredite und Geldanlagen. Sie schreibt Hintergrundberichte und Produktchecks.

E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de