Internet-Telefon-Pakete

Die besten Angebote der Telefon- und DSL-Anbieter

Update: 24.10.2018
Fritz Himmel
Anzeige
Den Business-Alltag vereinfachen?
Lassen Sie doch Ihr Geschäftskonto
für sich arbeiten!

Unser Surf-Tipp!
Auf einen Blick
  • Die richtige Anbieterwahl bei Telefon- und DSL-Paketen bringt Ihnen enormes Sparpotenzial

  • Lesen Sie die jeweiligen Klauseln genau durch. Achten Sie auf die Länge der Vertragsbindung, mögliche Geschwindigkeitsdrosselungen oder bindende Zusatzkosten.

Mit dem richtigen DSL-Anschluss können Sie bis zu 200 Euro im Jahr einsparen.
Von martiapunts / Shutterstock.com

Den langfristig günstigen Telefon- und DSL-Anschluss zu finden, ist in dem aktuellen Tarif-Wirrwarr gar nicht so einfach. Wir erklären Ihnen, was die gängigsten Paket-Angebote inklusive einer Doppelflatrate aktuell kosten. Dabei können Sie – bei teilweise gleicher Leistung – jede Menge Geld sparen.

Aktuelle DSL-Telefon-Komplett-Angebote  

Deutsche Telekom: Die aktuellen Komplett-Pakete der Deutschen Telekom heißen "Magenta Zuhause" und sind je nach Leistung aufgeteilt in S, M und L. Die DSL-Telefon-Pakete beinhalten jeweils zwei Leitungen und drei Rufnummern.

Aktuelle Aktion: Bei Buchung des kleinen DSL-Komplettpakets "Magenta Zuhause S" mit DSL 16.000, zahlen Sie im ersten halben Jahr nur jeweils 19,95 Euro an monatlicher Grundgebühr und ab dem siebten Monat den regulären Preis von 34,95 Euro. Bei einer Onlinebestellung erhalten Sie noch eine einmalige Gutschrift in Höhe von 45 Euro. Mögliches Sparpotential für Neukunden bei einem 24-Monats-Vertrag: 135 Euro.

1&1: Ein Jahr lang weniger zahlen Sie als Neukunde bei 1&1. Das Paket "1&1 DSL 16" (mit DSL 16.000) gibt es zwölf Monate lang für 14,99 Euro monatlich, danach fallen regulär 29,99 Euro Grundgebühr an.

Der Telefonanschluss hat ISDN-Komfort-Merkmale und bis zu drei Rufnummern. An Bereitstellungsgebühren fallen bei Neuanschluss 69,95 Euro, bei Anschlusswechsel nur 49,95 Euro an. Mögliches Sparpotential bei einem 24-Monats-Vertrag: 180 Euro.

Lesen Sie auch: Schutz gegen Internet-Risiken

Vodafone: Vodafone erlässt Ihnen zurzeit als DSL-Neukunde bei Bestellung des Pakets "Red Internet & Phone 16 DSL" (Festnetz-Telefon/Internet mit DSL 16.000 und Doppel-Flatrate für 29,99 Euro) insgesamt zwölf Monate lang je zehn Euro an der monatlichen Grundgebühr. Als Bereitstellungsentgelt fallen einmalig 49,99 Euro an. Einen W-Lan-Router (Easy Box) gibt es gratis während der Vertragslaufzeit zum Tarif dazu. Bei Online-Buchung gibt es noch einmal 120 Euro Bonus obendrauf. Bei einem 24-Monats-Vertrag in den ersten zwei Jahren gespart: 240 Euro.

Easybell: Der Berliner Provider bietet seinen Tarif "Komplett easy" dauerhaft für 24,95 Euro im Monat. Enthalten sind auch hier ein DSL-16.000-Anschluss, ein Telefonanschluss und eine Doppelflatrate für das Surfen im Internet sowie für Gespräche in das deutsche Festnetz. Das Angebot enthält als Telefon-Anschluss einen sogenannten VOIP-Anschluss mit zwei Sprachkanälen und bis zu zehn Ortsrufnummern.

Dabei ist der VOIP-Anschluss nicht auf die Nutzung zu Hause beschränkt, sondern kann von Ihnen an jedem Breitband-Zugang weltweit genutzt werden. ISDN-Merkmale werden unterstützt. Bei Easybell gibt es zudem grundsätzlich keine langen Vertragslaufzeiten, eine Kündigung ist immer zum nächsten Monat möglich.

Lesen Sie auch: Wohin die Internet-Kunden wandern

O2: Der Internetanbieter O2 hat sein Angebot neu strukturiert. Bei Order des kleinen DSL-Komplettpakets "O2 My Home S" mit DSL 10.000 sparen Sie jeweils zehn Euro monatlich an Grundgebühr über einen Zeitraum von zwölf Monaten. Sie zahlen für den Tarif statt 24,99 nur 14,99 Euro monatlich.

Ein Super-Angebot ist zurzeit das größere Paket "O2 My Home M" (VDSL 50.000-Anschluss). Hier zahlen Sie in den ersten zwölf Monaten jeweils 19,99 Euro, danach lediglich 29,99 Euro pro Monat.

Weiterer Vorteil: Das Paket beinhaltet zusätzlich auch eine Telefon-Flatrate in alle deutschen Mobilfunknetze. Der Anschlusspreis entfällt. Mögliches Sparpotential bei der Grundgebühr im ersten Jahr: 120 Euro.

Wichtig: Lesen Sie die Vertragsklauseln bei O2 immer genau: Bei vielen neuen Verträgen erfolgt beim Internetzugang ab einer bestimmten Volumennutzung (300 GB pro Monat) eine DSL-Geschwindigkeitsdrosselungen auf nur noch zwei MBit/s!

Lesen Sie auch: Wie Verbraucher rund ums Telefon abgezockt werden

Aktuelle Telefon-/DSL-Komplettpakete im Schnellüberblick

Paketname Kosten/Monat DSL 16.000 Kosten für 24 Monate aktuelle Rabatte Einsparpotential Kosten für die ersten 24 Monate unter Berücksichtigung der möglichen Rabatte
Dt. Telekom Magenta Zuhause S 34,95 Euro 838,80 Euro 6 Monate je 15 Euro Rabatt plus 45 Euro bei Online-Buchung 135 Euro 703,80 Euro
1&1 DSL 16 29,99 Euro 719,76 Euro 12 Monate je 15 Euro Rabatt 180 Euro 539,76 Euro
Vodafone
Red Internet & Phone 16 DSL
29,99 Euro 719,76 Euro 12 Monate je 10 Euro Rabatt auf die Grundgebühr plus 120 Euro bei Online Buchung bis zu 240 Euro 479,76 Euro
Easybell Komplet easy 24,95 Euro 598,80 Euro zurzeit keine Aktion 0 Euro 598,80 Euro
O2
DSL - My Home M*
29,99 Euro 719,76 Euro 12 Monate je 10 Euro Rabatt 120 Euro 599,76 Euro

* gilt bis VDSL 50.000. Quelle: biallo.de / Angaben der Anbieter; Stand: 20.10.2018; ohne Gewähr.




  Fritz Himmel


 

Biallo Video Stream

 
 
 
Powered by Telsso Clouds