Produktcheck Mobilfunk Alditalk

Caroline Benzel
von Caroline Benzel
05.08.2014
Auf einen Blick

Alditalk ist ein Mobilfunkdiscounter der ersten Stunde. Ruht sich der Billig-Mobilfunker auf seinem Aldi-Filialnetz aus, oder bietet er attraktive Konditionen?

Artikelbewertung
Schrift

Merkmale: Im Basistarif von Alditalk kosten SMS und Gesprächsminute in alle deutschen Netze elf Cent, und innerhalb des Alditalk-Netzes drei Cent. Die Minutenpreise gelten auch bei Anrufen aus dem EU-Ausland nach Deutschland. Für monatlich 2,99 Euro gibt es eine SMS- und Sprach-Flatrate innerhalb des Alditalk-Netzes. Soll außerdem eine Flatrate ins deutsche Festnetz mit enthalten sein, steigt der Flatrate-Preis auf monatlich 12,99 Euro. Eine Sprach- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze inklusive 500 MB schnellem Surfen ist für 19,99 Euro im Monat zu haben. Für 12,99 Euro gibt es das Alditalk Paket 600, das 600 Einheiten und 400 MB schnelles Surfen enthält. Die Einheiten können für SMS und Gesprächsminuten innerhalb Deutschlands verbraucht werden.

Stärken: Der Basistarif von Alditalk läuft ohne Mindestumsatz, Grundgebühr und Mindestvertragslaufzeit. Alle Optionen können monatlich wieder gekündigt werden. Die Verbindungspreise auf Reisen in der EU sind sehr günstig, ebenso die Alditalk-interne Community-Flat.

Schwächen: Der Tarif läuft im Netz von E-Plus. Diese Schwäche könnte durch den Zusammenschluss von E-Plus und O2 aber auch bald ein Vorteil sein.

Wettbewerber: Der ebenfalls im E-Plus-Netz operierende Discounter Blau bietet vergleichbare Roaming-Konditionen an. Im 9-Cent-Tarif kosten Gesprächsminute und SMS innerhalb Deutschlands neun Cent. Auch für Anrufe aus der EU nach Deutschland und in andere EU-Länder fallen lediglich neun Cent an. E-Plus-Discounter Yourfone bietet ebenfalls eine Sprach-, SMS- und Surfflat für 19,99 Euro an – bei zweijähriger Vertragslaufzeit. Für weitere fünf Euro im Monat wird das Volumen für schnelles Surfen auf ein Gigabyte erhöht.

Fazit: Alditalk bietet für die meisten Mobilfunkkunden günstige Konditionen. Welche Option am besten geeignet ist, hängt vom jeweiligen Nutzungsverhalten ab.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Caroline Benzel
Caroline Benzel
Autorin
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Caroline Benzel
Caroline Benzel

Biallo-Spezialistin rund um das Thema Mobilfunk. LTE, NFC, UMTS - sie weiß, was diese Abkürzungen bedeuten und wann sie für unsere Leser wichtig sind. Nach ihrem Studium der Publizistik hat sie sich auf Verbraucherthemen spezialisiert. Caroline Benzel arbeitet für Print- und Online-Medien sowie fürs öffentlich-rechtliche Fernsehen.

E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Caroline Benzel
Caroline Benzel

Biallo-Spezialistin rund um das Thema Mobilfunk. LTE, NFC, UMTS - sie weiß, was diese Abkürzungen bedeuten und wann sie für unsere Leser wichtig sind. Nach ihrem Studium der Publizistik hat sie sich auf Verbraucherthemen spezialisiert. Caroline Benzel arbeitet für Print- und Online-Medien sowie fürs öffentlich-rechtliche Fernsehen.

E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: