gebundener Sollzins: 0,90 %
Formular in wenigen Minuten ausgefüllt
Ihre Daten werden sicher verschlüsselt
Jetzt Top-Zinsen sichern und sparen
Kredit online beantragenZur 1822direkt
Produktdetails
1822direkt
1822direkt-Baufinanzierung
Nettodarlehensbetrag:
100.000 bis 500.000 €
Laufzeit:
60 - 300 Raten (5 - 25 Jahre)
Bereitstellungszinsen pro Monat:
0,25% ab max. 12. Monat*
Gebühren:
ca. 0,5 % der Kaufsumme für Eintragung ins Grundbuch
Sondertilgung:
kostenfrei 5 % p.a., gegen Zinsaufschlag von 0,1% 10% p.a.
Beratung:
telefonisch
Besonderheit:
Der Verbraucherdarlehensvertrag wird durch ein Grundpfandrecht oder eine Reallast besichert.
nur Online-Banking; *nach Zinsvereinbarung;
5 % Sondertilgung p. a. und eine erstrangige Absicherung des Darlehens durch eine eigengenutzte Immobilie
repräsentatives Beispiel:
Nettodarlehensbetrag 200.000 €, Laufzeit 10 Jahre, Tilgung 1,0%
120 mtl. Raten je: 318,25 €
effektiver Zins: 0,93 %
gebund. Sollzins: 0,90 %
Gebühren: 1.000,00 €
Gesamtbetrag: 219.165,94 €
Kontakt:
069/5 05 09 30
Zinsfestschrei-
bung bei Laufzeit:
gebundener Sollzins
effektiver Jahreszins
5 Jahre
0,70%
0,75%
10 Jahre
0,90%
0,93%
15 Jahre
1,49%
1,53%
20 Jahre
1,75%
1,79%
25 Jahre
2,08%
2,13%
Zins gilt bis: 60% Beleihung
Zinsverteuerung bis 70 %: : ab 5 Jahre: 0,04%
ab 10 Jahre: 0,10%
ab 15 Jahre: 0,05%
ab 20 Jahre: 0,00%
ab 25 Jahre: 0,05%
Zinsverteuerung bis 80 %: : ab 5 Jahre: 0,09%
ab 10 Jahre: 0,20%
ab 15 Jahre: 0,11%
ab 20 Jahre: 0,05%
ab 25 Jahre: 0,19%
Zinsverteuerung bis 90 %: : ab 5 Jahre: 0,30%
ab 15 Jahre: 0,27%
ab 20 Jahre: 0,26%
ab 25 Jahre: 0,29%
Zinsverteuerung bis 100 %: : ab 5 Jahre: 0,90%
ab 15 Jahre: 0,72%
ab 25 Jahre: 0,54%
Beleihgrenze gilt für: Beleihungswert
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Biallo Index
Baugeld 1822direkt (nom. Zins)
Chart  Baugeld (nom. Zins)
Biallo-Index
0,90%
Tief/Hoch
0,72% / 1,23%
Kredit online beantragenZur 1822direkt
Zurück

Das Annuitätendarlehen der 1822direkt

Die 1822direkt stellt mit ihrem Baufinanzierungs-Angebot zahlreiche Annuitätendarlehen für Kreditwillige zur Verfügung. Das klassische Annuitätendarlehen ist hier genauso zu finden wie Sonderdarlehen.

Im Baufinanzierungs-Portfolio der 1822direkt sind neben dem Annuitätendarlehen zu finden: Modernisierungsdarlehen für Umbau, Erweiterung oder kleine Bauvorhaben, die Kreditgrenze liegt etwa bei 50.000 Euro. Das Volltilgerdarlehen, eine besondere Form des Annuitätendarlehens, bei dem die gesamten Zahlungsverpflichtungen über einen Vertrag getilgt werden. Kündbare Darlehen während der Laufzeit, dies bedeutet für Kunden der 1822direkt, dass eine Rückführung der Restschuld möglich ist, ohne dass eine Vorfälligkeitsentschädigung anfällt.

Beim Konstantdarlehen der 1822direkt wird ein Zinssatz über die gesamte Laufzeit des Vertrages vereinbart. Darüberhinaus ist neben den Annuitätendarlehen auch ein Festdarlehen im Angebot, dabei werden zunächst nur die Zinsen zurückgeführt und zum Vertragende der Baufinanzierungs-Betrag auf einen Schlag getilgt.

1822direkt wählt bestes Angebot von Baufinanzierungs-Partnern

Die 1822direkt verfügt nicht über eigene Annuitätendarlehen zur Baufinanzierung. Dadurch sind auch keine Konditionen zur Finanzierung von Bauvorhaben öffentlich. Die 1822direkt arbeitet mit 150 Finanzierungspartnern zusammen. Aus diesem Pool werden dann die günstigsten Angebote ausgewählt. Damit steht auch eine breite Auswahl an unterschiedlichen Formen des Annuitätendarlehens für Kunden parat.

Um ein Angebot zu erhalten, müssen an einer Baufinanzierung Interessierte www.1822direkt.de aufrufen und einen Finanzierungswunsch in eine Datenmaske eintragen. Nach 30 Minuten erhält man entsprechende Vorschläge zu einem Annuitätendarlehen. Außerdem kann sich der Betreffende auch über ein Servicetelefon oder per E-Mail an die Bank wenden.

Die 1822direkt im Porträt

Die 1822direkt ist ein Bestandteil der Frankfurter Sparkasse, es ist eine Untergesellschaft der Fraspa. Der Ursprung der 1822direkt liegt im Jahre 1996 mit der Gründung diese speziell auf den Vertriebsweg Internet spezialisierten Direct-Banking-Anbieters.

Der Name 1822 leitet sich vom Gründungsjahr der Frankfurter Sparkasse ab. Seit der Übernahme der Frankfurter Sparkasse durch die Helaba (Landesbank Hessen-Thüringen) gehört auch die 1822direkt zum Konzern der Landesbank.

Die 1822direkt ist hauptsächlich in den Vertriebswegen Internet und in der Telefonberatung tätig. Der Hauptsitz der 1822direkt wie auch der Muttergesellschaft befindet sich in Frankfurt.

Zum Ende des Jahres 2012 wies die Bank ein Vermittlungsvolumen von 6,3 Mrd. Euro auf. Die Gesamtgesellschaft verfügte im Geschäftsjahr 2012 über eine Bilanzsumme von rund 18,2 Mrd. Euro. Rund 1700 Mitarbeiter sind für den Konzern tätig, davon entfallen 300 auf die 1822direkt.

Die 1822direkt betreut hauptsächlich Privatkunden. Ein Geschäftsbereich ist hierbei die Baufinanzierung mit Annuitätendarlehen. Darüber hinaus vermittelt die Bank weitere Produkte wie Girokonten und verschiedene Spar- und Anlageformen wie Investmentfonds und Wertpapier. Zum weiteren Portfolio gehören Privatkredite und Mietkautionskonten. Der Gesamtkonzern verfügt über verschiedene Sparten, die auch für gewerbliche Kunden interessant sind. (es)

Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: