Kontodetails
J&T Banka
Festgeld 1
Anlagebetrag:
10.000 bis 100.000 €
Zinstermine:
jährlich
Einlagensicherung:
100.000 € / Person abgesichert durch die tschechische Einlagensicherung
Besonderheit:
Deutsches Referenzkonto (Savedo-Konto) über unsere Partnerbank biw AG
mehrstufiger Abschlussprozess
Laufzeit in Monaten
Anlage
6
9
12
18
ab 10.000 €
0,30%
0,45%
0,70%
0,75%
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Datenstand: 24.07.2017
Zurück
Hier werden Ihnen die Anbieter angezeigt, die uns Konditionen zur Verfügung stellen und die aktiv neue Kunden suchen.

Das Festgeld der J&T Banka

Die tschechische J&T Banka bietet ein Festgeld zur Kapitalanlage an. Deutsche Anleger können dieses z.B. über die Webseite www.savedo.de abschließen, da die Bank das Festgeld selbst auf dem deutschen Markt nicht aktiv anbietet. Voraussetzung für die Festgeld-Anlage ist, dass der Kunde bei savedo.de ein Savedo-Konto eröffnet.

Die Savedo GmbH betätigt sich bei dem gesamten Ablauf als Vermittler des Geschäfts. Ihr Kooperationspartner, die BIW AG (Bank für Investments und Wertpapiere) mit Sitz in Willich, ist das kontoführende Institut in Deutschland, Produktanbieter ist die J&T Banka. Wer das Festgeld der Bank aufnehmen möchte, muss das Savedo-Konto bei der BIW Bank mittels Postidentverfahren eröffnen. Nach Rücksendung der unterschriebenen Antragsunterlagen und dem Kontoantrag bei der J&T Banka kommt es zur Kontoeröffnung. Savedo sendet dem Kunden dazu die Zugangsdaten zum Onlinebanking.

Vier Laufzeiten beim das Festgeld der J&T Banka

Die J&T Banka bietet das Festgeld mit Laufzeiten von 12, 24, 36 oder 60 Monaten an. Die Anlage erfolgt in Euro, es entstehen für den Kunden also keinerlei Konvertierungskosten. Für das Festgeld gilt über die gesamte Laufzeit ein konstanter Zinssatz. Um einen Festgeld-Vertrag bei der J&T Banka abschließen zu können, muss der Kunde mindestens 10.000 Euro anlegen, der Maximalbetrag ist auf 100.000 Euro festgelegt. Die Zinsgutschrift auf dem Festgeld-Konto erfolg jährlich zum Anlagezeitpunkt. Die Festgeld-Anlage endet automatisch am Ende der Laufzeit, die Gutschrift mit Zinsertrag erfolgt dann auf dem Savedo-Konto.

Einlagen – hierzu zählt auch Festgeld – bei der J&T Banka sind bis zu einer Höhe von 100.000 Euro pro Sparer zu 100 Prozent über den tschechischen Einlagensicherungsfonds gesichert.

Die J&T Banka im Portrait

Die J&T Banka wurde 1998 gegründet und zählt mit einer Bilanzsumme von ca. 4,8 Mrd. Euro und 487 Mitarbeitern zu den großen tschechischen Privatbanken. Sie gehört der J&T Finance Group, einer tschechisch-slowakischen Finanzholding, an, welche unter der Aufsicht der Tschechischen Nationalbank steht. Die J&T Banka verfügt über Niederlassungen in der Slowakei, Kroatien und Russland. Ihr Produktportfolio hat die Bank ist in erster Linie auf wohlhabendere tschechische Kunden ausgerichtet, welche ihre Vermögensanlagen über dieses Angebot diversifizieren möchten.

In Deutschland werden die Geschäfte der J&T Banka u.a. über die Seite www.savedo.de der Savedo GmbH, eine Internetplattform, die Festgeld-Angebote aus dem europäischen Ausland bereithält, abgewickelt. Savedo kooperiert mit der MIW Bank, welche mit einer Vollbanklizenz ausgestattet ist und 2005 gegründet wurde. Seit dem 1. Januar 2012 hat die XCOM Finanz GmbH 100 Prozent der Anteile der BIW AG übernommen. Die BIW AG beschäftigte Ende 2014 ca. 120 Mitarbeiter an ihren drei deutschen Standorten sowie in Wien. (as)

Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de