SEB Eastern Europe ex Russia Fund C

ISIN LU0070133888

Laufzeit
bis
von
Chart

Fondsdaten

ISIN
LU0070133888
WKN
588459
KAG
SEB Asset Mgmt.S.A.
Sektor
Aktien Zentral/Osteuropa
Fondstyp
Auflagedatum
30.09.1996
Fondsalter
20 Jahre
Fondswährung
EUR
Risikokennzahl

Letzter Kurs vom 20.07.2017

3,64 €

Fondsgebühren

Mindestanlage
Sparplanrate mind.
regulärer Ausgabeaufschlag (AA)
1,00 %
Sparplan mit red. AA
Ja
Gesamtkostenquote (TER)
1,90 %

Performancevergleich p.a.

Zeit
Perform.
Benchmark
1 J.
36,89 %
19,68 %
3 J.
6,24 %
1,54 %
5 J.
7,78 %
1,62 %
10 J.
-1,85 %
-4,34 %
ges.
6,40 %
4,77 %

Anlagephilosophie

Ziel des SEB Eastern Europe ex Russia Fund ist ein langfristiges Kapitalwachstum bei ausgewogenem Risikoniveau. Auf Grundlage von Analyse und Selektion treffen wir aktive Anlageentscheidungen, um in Unternehmen zu investieren, die an einem geregelten Markt in den infrage kommenden Ländern Osteuropas ohne Russland notiert sind oder gehandelt werden. Darüber hinaus können wir in Unternehmen investieren, die mindestens 40 Prozent ihres Umsatzes oder Gewinns in den infrage kommenden Ländern der Region erwirtschaften. Unser fundamentaler Anlageprozess ermöglicht uns, Unternehmen mit einem kompetenten Managementteam ausfindig zu machen, die unseres Erachtens attraktiv bewertet sind. Wir vergleichen die Rendite des Fonds mit dem Referenzwert MSCI Converging Europe Custom 10/40 EUR Net Return Index, einem maßgeschneiderten reinvestierenden Index mit Schwerpunkt auf Osteuropa außer Russland.
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de