Zinsen: 1,50 %
Formular in wenigen Minuten ausgefüllt
Ihre Daten werden sicher verschlüsselt
Jetzt Top-Zinsen sichern und sparen
Konto online eröffnenZur Oyak Anker Bank
Kontodetails
Oyak Anker Bank
Festgeld Plus
Anlagebetrag:
ab 2.500 €
Zinstermine:
jährlich
Einlagensicherung:
19.495 Mio. €
telefonische Kontoführung möglich:
Ja
Kontakt:
069/29 92 29 76 15
Laufzeit:
Zinssatz
1 Jahr
0,35%
2 Jahre
0,55%
3 Jahre
0,70%
4 Jahre
0,95%
5 Jahre
1,00%
6 Jahre
1,10%
7 Jahre
1,25%
8 Jahre
1,40%
9 Jahre
1,45%
10 Jahre
1,50%
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Biallo Index
Sparbriefe Oyak Anker Bank
Chart  Sparbriefe
Biallo-Index
0,95%
Tief/Hoch
0,95% / 1,20%
Datenstand: 21.07.2017
Konto online eröffnenZur Oyak Anker Bank
Zurück
Hier werden Ihnen die Anbieter angezeigt, die uns Konditionen zur Verfügung stellen und die aktiv neue Kunden suchen.

Das Festgeld der Oyak Anker Bank

Das Festgeld der Oyak Anker Bank umfasst Laufzeiten von einem Monat, drei Monaten, sechs Monaten und ein bis zehn Jahren. Wer der Bank einen Auftrag zur Festgeld-Anlage erteilen möchte, muss eine Mindestsumme von 2.500 Euro anlegen.

Die Zinsen für das Festgeld sind für die gesamte Laufzeit garantiert, für die Führung des Festgeld-Kontos fallen keine Kosten an. Nach Ablauf der Vertragslaufzeit werden die Zinsen dem Konto gutgeschrieben. Bei der Berechnung von Zinsen für das Festgeld legt die Oyak Anker Bank den Tag des Geldeingangs auf das Festgeld-Konto des Kontoinhabers zugrunde.

Die Oyak Anker Bank unterliegt der EU-Einlagensicherung. Im Falle einer Insolvenz ist so gewährleistet, dass Anleger 100 Prozent ihrer Einlagen (z.B. das Festgeld) bis zu einer Obergrenze von 100.000 Euro erstattet bekommen. Darüber hinaus ist die Oyak Anker Bank Mitglied des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken. Dadurch ist derzeit pro Anleger ein Guthaben von bis zu 19.658.000 Euro abgesichert.

Die Oyak Anker Bank

Die seit über 50 Jahren bestehende OYAK ANKER Bank wurde 1958 als Allgemeine Teilzahlungsbank (ATB Bank) von einem Finanzvermittler in Koblenz gegründet. Bereits seit 1981 ist sie Mitglied des deutschen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. und hat heute ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main.

1989 erwarb die Omnium Genève S.A. die ATB Bank und nannte sie um in Anker Bank. 1996 wurde das deutsche Finanzinstitut von der OYAK Bank übernommen und firmiert seitdem unter dem Namen OYAK ANKER Bank GmbH. 2004 wurden die Anteile der OYAK ANKER Bank an die OYAK Gruppe, den größten privaten Pensionsfonds der Türkei, übertragen.

Die OYAK ANKER Bank GmbH ist eine deutsche Bank und hat eine Angebotspalette im Kredit- und Anlagebereich sowie individuelle Lösungen für Privat- und Firmenkunden. Außerdem ist die OYAK ANKER Bank sowohl im Korrespondenzgeschäft als auch in internationalen Bankgeschäften aktiv.

Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de