Berechnen Sie hier Ihren Bafög-Förderbetrag. Unter dem Rechner bietet Ihnen meinBafög.de die Möglichkeit, Ihr Bafög direkt zu beantragen.

1
Schule
2
Persönliches
3
Einkommen
4
Geschwister
 1.
Ich besuche ein/eine
 2.
Meine Schule liegt in 
 3.
Ich wohne bei meinen Eltern

Spezial

Jetzt Bafög online beantragen!

Du sparst Dir über fünf Stunden Aufwand

Die durchschnittliche Bearbeitungszeit für einen Studenten beim Bafög-Antrag beträgt über fünfeinhalb Stunden. Du kannst diesen hohen Zeitaufwand durch "meinBafög" vermeiden. Der durchschnittliche Zeitaufwand für Deinen Bafög-Antrag mit dem digitalen Assistenten liegt bei maximal 30 Minuten.

Dein Antrag ist zu 100 Prozent vollständig

Die Anzahl der Anträge, die über das herkömmliche Verfahren gestellt werden, sind zu 90 Prozent unvollständig. Dadurch verzögert sich die Bafög-Antragsstellung enorm und man muss Monate auf das benötigte Geld warten. Dieser finanzielle Ausfall ist also für neun von zehn Studenten programmiert. Die Quote fehlerhafter Anträge mit "meinBafög" beträgt stattdessen unter 1 Prozent. So wird eine deutlich schnellere Bearbeitung durch das Bafög-Amt ermöglicht, und Du bekommst Dein Bafög schon nach wenigen Wochen. Sonst dauert es oft Monate!

Live Support und Hilfe

Du bist Dir nicht sicher, ob Deine Angaben korrekt sind? Schau einfach in der Wissensdatenbank von "meinBafög.de" nach. Du findest trotzdem keine Antwort oder hast allgemeine Fragen? Kontaktiere den eingebunden Live-Support und erhalte Deine Antwort in kürzester Zeit. "meinBafög" unterstützt Dich bis zum Erhalt Deines Förderungsbescheides.

Der Service unterstüzt alle Antragsarten zum Beispiel, Studenten- und Schüler-Bafög sowie Elternunabhängiges-Bafög. Er kostet pro Antrag 19,99 Euro (Preisübersicht).

Für alle Hochschulen, Universitäten und Bundesländer

"meinBafög.de" unterstützt alle Hochschulen, Universitäten und Bundesländer. Dabei wird automatisch ermittelt, welches Bafög-Amt für dich zuständig ist. Der Assistent gibt Dir außerdem Hinweise und Dokumentenlisten an die Hand, damit Du genau weißt, welche Dokumente Du mit deinem Antrag ebenfalls einreichen musst.

Jetzt Antrag erstellen!

 

 

Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de