Auslandsreise-Krankenversicherung Vorsicht bei Vorerkrankungen und hohem Alter

Viele Deutsche reisen im Sommer in ferne Länder. Wer dabei krank wird, muss oft tief in die Tasche greifen. Eine Auslandsreise-Krankenversicherung schützt vor hohen Kosten.

Mehr erfahren
Berufsunfähigkeitsversicherung "Auf Biegen und Brechen"

Anbieter von Berufsunfähigkeitspolicen verweigern häufig Leistungen. Auf Beschwerden reagieren die Versicherungen "sehr unterschiedlich", sagt Ombudsmann Professor Günter Hirsch.

Mehr erfahren
Internet und Versicherungsschutz Internetbausteine schützen Vermögen

Wer einen Virus im Internet verbreitet, haftet. Auch wenn es aus Versehen geschieht. Internetbausteine der Versicherer decken solche Vermögensschäden.

Mehr erfahren
Versicherung gegen Berufsunfähigkeit Sie zahlt, sie zahlt nicht, sie zahlt, sie ...?

Policen gegen Berufsunfähigkeit kosten viel Geld. So wichtig diese Versicherung ist, die Praxis zeigt: Oft ist sie nicht einmal das Papier wert, auf dem sie steht.

Mehr erfahren
Fahrradsicherung So schützen Sie Ihren Drahtesel

In Großstädten sind Fahrräder sehr beliebt. Umso größer ist der Ärger, wenn Ihnen das gute Stück geklaut wird. So können Sie Ihr Bike schützen:

Mehr erfahren
Fremde an Bord So sind Mitfahrer im Auto versichert

Bei Freunden, Bekannten oder Kollegen im Auto mitfahren – kein Problem. Und Sie sind auch automatisch versichert.

Mehr erfahren
Versicherungen Schutz gegen Internet-Risiken

Rechtsverstöße im Internet können Verbraucher teuer zu stehen kommen. Wie viel Schutz bieten Versicherungen?

Mehr erfahren
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de