Produktcheck Versicherung Krankenhauszusatz Gothaer MediClinic

von Klaus Winter
22.05.2015
Auf einen Blick
Die Krankenhauszusatzversicherung der Gothaer verspricht: Sorglos im Krankenhaus. Ist das wirklich so? Wir haben den Tarif MediClinic einem Produktcheck unterzogen.
Artikelbewertung
Teilen
Schrift

Merkmale

Die Gothaer mit dem Tarif MediClinic bietet eine klassische Zusatzversicherung für den stationären Bereich an: Ein 30-Jähriger zahlt für den Schutz 33,29 Euro monatlich – das liegt preislich bei den Tarifen mit Altersrückstellungen im oberen Mittelfeld.

Stärken

Insgesamt bringt die Gothaer mit dem Tarif MediClinic ein gutes Produkt auf den Markt. Im untersuchten Tarif werden die Kosten für das Zweibettzimmer erstattet, bei Unfällen erfolgt grundsätzlich eine Unterbringung im Einbettzimmer. Erstattungsfähig sind die Kosten auch über die Höchstsätze der GoÄ hinaus – damit ist eine exzellente Versorgung im Krankenhaus gesichert. Auch bei stationärer Psychotherapie wird geleistet, ebenso bei Leistungen in Privatkliniken und bei ambulanten Operationen. Bei Verzicht auf Wahlleistungen wird zudem ein Tagegeld zur Kompensation gezahlt.


Schwächen

Schade, dass bei dem Tarif MediClinic die Transportkosten von und zum Krankenhaus nicht erstattet werden – das hätte den Tarif auch bei Nebenleistungen noch überzeugender gemacht. Das gilt auch für die Kostenübernahme von stationären Kuren, die bei anderen Tarifen zumindest für einen begrenzten Zeitraum mitversichert sind.

Wettbewerber

Die Gothaer bietet mit dem Tarif MediClinic ein gutes Leistungsspektrum –vergleichbar sind vor allem die Tarife der Hanse Merkur (PSG, 31,13 Euro monatlich) und der R+V mit dem Klinik Confort U (33,65 Euro).


Fazit: Preislich ansprechend bei überzeugenden Leistungen und Bedingungen – dazu kommen faire Antragsfragen, die die Gothaer mit dem Tarif MediClinic insgesamt zu einem empfehlenswerten Anbieter machen.

Bewertung
Krankenzusatzversicherung Gothaer
Tarif (80 Prozent) Leistungsspektrum (70%) 4 Kosten (30%) 4 3.8
Nebenbedingungen und Versicherer (20 Prozent) Antragsfragen (80%) 5 Solidität (20%) 3 4.6
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.0
Ihre Meinung ist uns wichtig
Klaus Winter
Autor
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Teilen
Drucken
Zur Startseite
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de