Startseite | RSS | Mobil | Sitemap |
Mittwoch, 29.07.2015 04:34 Uhr
Newsletter:
Suche:
Startseite

Biallo.de - Das Verbraucherportal für private Finanzen

Produktcheck
Tagesgeld Top 5 Anbieter:
    Ertrag Zins Wertung  
1 VolksbankMittweida 23,13 € 1,11 %   zur VolksbankMittweida
2 RenaultBankdirekt 22,92 € 1,10 %
****  
zur RenaultBankdirekt
3 MoneYou 21,88 € 1,05 %
****  
zur MoneYou
4 ING-DiBa 20,83 € 1,00 %
*****
zur ING-DiBa
5 VolkswagenBank 20,83 € 1,00 %
*****
zur VolkswagenBank
Betrag: 25.000 € Laufzeit: 1 Monate
Tagesgeld Vergleich anzeigen
Berechnen:
Laufzeit:

Betrag in €
berechnen
Biallo Index Tagesgeld:
Berufsunfähigkeit: Riskante Vertragsklauseln vorher kennen
Berufsunfähigkeit: Wie hoch muss die Rente eigentlich sein?
Berufsunfähigkeitsversicherung: Falsche Angaben gefährden Berufsunfähigkeitsschutz
Urlaub im Ausland
Private Altersvorsorge
Immobilienkauf
Lukrative Sonderleistungen
Dispokredit
Urlaub im Ausland
Wo ist der Euro noch was wert?
Hotel, Restaurant, Shopping – der schwache Euro kann die Kosten eines Auslandsurlaubs erheblich verteuern. Welche Länder sind noch günstig? zum Artikel

Risikolebensversicherung Gesund leben spart viel Prämie

Risikolebensversicherung: Gesund leben spart viel PrämieKinder und Lebenspartner absichern – das geht mit einer Risikolebensversicherung gut und preiswert. Wer gesund lebt, spart dabei sogar die Hälfte der Beiträge. mehr ...

Autokredit Warum Händlerkredite oft teurer sind

Autokredit: Warum Händlerkredite oft teurer sindMit einem Zinssatz von nur 2,62 Prozent für einen Autokredit lockt die Bank of Scotland - und das für Laufzeiten zwischen 24 und 84 Monaten. Das ist die günstigste Offerte in unserem Autokredit-Vergleich. Autohändler drehen einem oft noch teure Versicherungen an. mehr ...

Entmietung So schützen sich Großstadt-Mieter

Entmietung: So schützen sich Großstadt-MieterEinige Vermieter versuchen mit allen Mitteln, ihre Mieter aus der Wohnung zu treiben, um sie dann teuer weiter zu vermieten. Das müssen Mieter dazu wissen: mehr ...

Verschwörer und Retter

von Peter Lindemann

Mit aller Macht hat Mario Draghi für den Verbleib Griechenlands in der Eurozone gekämpft. Das Risiko eines Grexit erschien dem EZB-Chef unkalkulierbar hoch. mehr ...

Glücklich, wer sie hat

von Wolfgang Thomas Walter

Eine Berufsunfähigkeitspolice gilt als Muss. Doch der Weg zu ihr ist oft steinig: Ellenlange Fragebögen nerven, lügen ist ein Risiko. Eines sollten Sie aber tun: möglichst früh abschließen. mehr ...

Multisim Ein Tarif, zwei, drei Geräte

Multisim: Ein Tarif, zwei, drei GeräteEin Handy zum Joggen, eins fürs Büro und ein Tablet für den Lesegenuss in der U-Bahn. Wer mehrere Mobilfunkgeräte hat, braucht deshalb nicht unbedingt gleich mehrere Verträge. mehr ...

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeit rechtzeitig versichern

Berufsunfähigkeitsversicherung: Berufsunfähigkeit rechtzeitig versichernDie Sicherung der eigenen Arbeitskraft ist ein wesentlicher Baustein der privaten Vorsorge. Wer jung einsteigt, bekommt noch guten und bezahlbaren Schutz. mehr ...

Freistellungsaufträge zu hoch? Finanzamt bleibt gelassen

Freistellungsaufträge zu hoch?: Finanzamt bleibt gelassenDer Freistellungsauftrag schützt Sparzinsen vor dem Zugriff des Fiskus. Das geht jedoch nicht unbegrenzt. Was passiert, wenn man die Freigrenze überschreitet? mehr ...

update AIB Festgeld

Produktcheck Moneyou Festgeld Finanzportal Biallo.de Spitzenzinsen aus dem Ausland. Unter diesem Titel fällt auch das Festgeld-Angebot der irischen AIB. Was taugt das Festgeld-Konto Iren wirklich? mehr ...

Unseriöse Geldanlagen „Gier frisst Hirn“ – wie sich Anleger vor Verlust schützen

Unseriöse Geldanlagen: „Gier frisst Hirn“ – wie sich Anleger vor Verlust schützen Anlagebetrug in Deutschland hat Hochkonjunktur und viele Gesichter. „50 Prozent Rendite“, „Ein sicheres Wachstum für die Zukunft“, „Kapitalverlust völlig ausgeschlossen“ – mit solchen Werbesprüchen knüpfen Firmen Anlegern immer wieder ihr Erspartes ab. Kommt die Pleite, bangen die Sparer um ihr Geld. mehr ...

Energieberatung Zuschüsse steigen deutlich

Energieberatung: Zuschüsse steigen deutlich Seit März erhalten Hausbesitzer deutlich höhere Zuschüsse vom Staat für die Energieberatung vor Ort. Ebenfalls neu: Sie können jetzt zwischen zwei Varianten wählen. mehr ...

Patchwork-Familie Ex-Gatten haben oft das Nachsehen

Patchwork-Familie: Ex-Gatten haben oft das Nachsehen Die Patchwork-Familie ist längst etabliert. Ein zweites Mal eine Familie zu gründen, ist gang und gäbe. Für die Erstfamilie kann das Unterhaltskürzungen zur Folge haben – und beim Erbrecht Enttäuschungen. Denn die neue Familie sitzt jetzt mit im Boot. mehr ...
Nach oben
Bewertung 4.6 / 5 ermittelt aus 1033 Kundenbewertungen von eKomi
Fotos:Colourbox.de,biallo.de
Anzeige
Weltsparen
1 AIB
1,50 %
zur Bank
2 AliorBank
1,50 %
zur Bank
3 First Save Euro
1,50 %
zur Bank
Laufzeit:1 Jahr
Zins-Ticker vom 29.07.2015
23.07
16:14
zdown.gif SWK Bank senkt Zinsen auf Festgeld / Sparbriefe
zum 24.07.2015, u.a. bei einer Laufzeit von 4 Jahren von 1,80 % auf 1,60 %
23.07
11:34
zup2.gif Debeka Bausparkasse hat erhöht Baufi-Konditionen mit längeren Laufzeiten
z.B. ab 5000 Euro: bei 15 Jahren von 2,11% Effektiv auf 2,26 % Effektiv, und bei 25 Jahren von 2,41% Effektiv auf 2,61% Effektiv
22.07
13:45
zdown.gif AIB senkt Festgeldzins
von 1,6 % auf 1,5 % für 1 Jahr
22.07
13:31
zdown.gif BMW Bank senkt Konditionen
zum 31.07. von 0,30 % auf 0,25 % für Tagesgeld; von 0,60 % auf 0,45 % für Festgeld für 1 Jahr
Frage der Woche
Newsletter
i1
i2
i3
i4
Jetzt abonieren
Leserkommentare zu ...
Liebe Leser, lassen Sie sich nicht verwirren: "Das bedeutet: Das Bundesamt und nachfolgend die Finanzämter haben gar keine Informationen darüber, wie viel...
28.07.2015,10:45:50 Uhr von betroffen
Hallo Fritze. Das Bundesamt für Finanzen hat deine Freistellungsaufträge nicht, weil seit einigen Jahren nur noch die tatsächlich freigestellten Zinsen...
27.07.2015,19:39:17 Uhr von betroffen
Warum schätzt Biallo.de die Sicherheit beim Online-banking mit MoneYou mit der Note 3 ein? Könnten Sie dies bitte näher erläutern? Mein Dank für...
27.07.2015,16:55:44 Uhr von ottocar
Call-by-Call-Tarife um 04:19 Uhr
Ferngespräche: 0,10 Ct*
Ins Mobilnetz: 1,90 Ct*
Ortsgespräche: 0,10 Ct*
*Preis pro Minute
zum Telefonrechner
Anzeige
.
© 2015 Biallo & Team GmbH Partnerseiten: